PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Wem gehört die Welt?

Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

von Jakobs, Hans-Jürgen   (Autor)

Der erste umfassende Report über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand. Die 200 mächtigsten Akteure des Weltfinanzwesens, die hier im Porträt vorgestellt werden, versammeln zusammen mehr als 40 Billionen US-Dollar - das sind 60 Prozent des Buttoinlandsprodukts der Welt oder fast das Dreifache der Wirtschaftsleistung der EU. >Mit über 50 Infografken und Tabellen.

Buch (Gebunden)

EUR 36,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 18. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der erste umfassende Report über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

Sie heißen Larry Fink, Stephen Schwarzman oder Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Mit ihren Billionen schweren Fonds legen Blackrock, Blackstone oder Qatar Investment mehr Geld an als Deutschland erwirtschaftet. Sie dominieren längst die zentralen Felder der Weltwirtschaft und konzentrieren Geld und Einfluss wie nie zuvor. Doch wer sie wirklich sind und welche Ziele sie verfolgen, wusste bisher niemand.

Die 200 mächtigsten Akteure des Weltfinanzwesens, die hier im Porträt vorgestellt werden, versammeln zusammen mehr als 40 Billionen US-Dollar - das sind 60 Prozent des Buttoinlandsprodukts der Welt oder fast das Dreifache der Wirtschaftsleistung der EU. >Mit über 50 Infografken und Tabellen. 

Kritik

¯Jakobs ist ein Aufklärer im besten Sinne. Eine kluge und streitbare Analyse.® Steffen Kampeter, Hauptgeschäftsführer der BDA 

Autoreninfo

Jakobs, Hans-Jürgen
Hans-Jürgen Jakobs, geboren 1956, ist Volkswirt und einer der renommierten Wirtschaftsjournalisten des Landes. Er arbeitete u.a. für den "Spiegel" und war Chef der Online-Ausgabe und der Wirtschaftsredaktion der "Süddeutschen Zeitung". Seit 2013 ist er in verschiedenen Funktionen für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, bis 2015 war er Chefredakteur des "Handelsblatts". Zum Team für dieses Buch gehören neben Jakobs rund 30 Korrespondenten der bedeutendsten deutschen Wirtschaftszeitung "Handelsblatt" sowie die Mitarbeiter des von Professor Bert Rürup geleiteten Handelsblatt Research Institute. 

Mehr vom Verlag:

Knaus Albrecht

Mehr vom Autor:

Jakobs, Hans-Jürgen

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 679
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2016
Maße: 231 x 161 mm
Gewicht: 1281 g
ISBN-10: 381350736X
ISBN-13: 9783813507362

Bestell-Nr.: 17482624 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 32879
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

LIBRI: 4970942
LIBRI-EK*: 22.54 € (33.00%)
LIBRI-VK: 36,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 57604667
KNO-EK*: 18.92 € (32.50%)
KNO-VK: 29,99 €
KNV-STOCK: 34

P_ABB: Mit zahlreichen Fotos und Infographiken, durchgehend vierfarbig
KNOABBVERMERK: 2016. 680 S. m. zahlr. farb. Fotos u. Infografiken. 232 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie