PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Bier

Eine Geschichte von der Steinzeit bis heute

von Hirschfelder, Gunther / Trummer, Manuel   (Autor)

Bier ist das einzige Getränk, das im europäischen Raum seit der Jungsteinzeit durchgängig hergestellt wird. Gunther Hirschfelder und Manuel Trummer erzählen, wo und wie Bier gebraut wurde, aber auch, wer, wann und wo Bier trank und welche Bedeutung dem Bierkonsum zukam. Sie legen damit erstmals eine globale Kulturgeschichte des Gerstensafts vor.

Buch (Gebunden)

EUR 28,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Lieferzeit ca 3 bis 8 Werktage.
(Artikel fehlt kurzfristig am Lager.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Bier spiegelt die Geschichte unserer Zivilisation. Seit der Jungsteinzeit brauen Menschen den nahrhaften Gerstensaft. Dabei unterlagen Inhaltsstoffe, Braumethoden und auch die Qualitäten und Reinheitsgebote immer wieder fundamentalen Veränderungen. Aber auch wer, wann und warum dieses Getränk konsumierte, hat sich im Laufe der Jahrhunderte permanent geändert. So ist die Kulturgeschichte Europas und der Welt auch eine Entwicklungsgeschichte des Bieres.

Bier war bei den religiösen Ritualen der frühen Hochkulturen des Zweistromlandes ebenso zentral wie in der Arbeiterkneipe des Deutschen Kaiserreichs. Und mit dem Ende des Industriezeitalters ist seine Historie noch lange nicht zu Ende: Die moderne Gesellschaft hat es als Lifestyle-Produkt neu entdeckt. Vom Emmerbier des Vorderen Orients zu den Craft-Beer-Kneipen der modernen Metropolen erzählt es die Geschichte einer erstaunlichen Weltkarriere. 

Kritik

¯Besser als durch dieses Buch kann man über die Geschichte des Bieres kaum unterrichtet werden.® Cicero¯eine genussvolle Zeitreise® Rheingau Echo¯Keine andere Bier-Publikation dieses Jahres taucht so tief in die Braukessel und Krüge ein wie diese.® Süddeutsche Zeitung ¯Den beiden Autoren ist eine faszinierende Zusammenfassung des gegenwärtigen Forschungsstandes zur globalen Biergeschichte gelungen - immer flott geschrieben.® Zeitschrift für Volkskunde¯Das keineswegs trocken, sondern vielmehr süffig geschriebene Buch ist eine spannende Lektüre für alle an Alltagsgeschichte interessierten LeserInnen.® Schweizerisches Archiv für Volkskunde 

Autoreninfo

Hirschfelder, Gunther
Gunther Hirschfelder hat seit 2010 die Professur für Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg inne. Publikationen u. a.: Europäische Esskultur. Geschichte der Ernährung von der Steinzeit bis heute; Alkoholkonsum am Beginn des Industriezeitalters (2 Bde.)Trummer, Manuel
Manuel Trummer ist Wissenschaftlicher Assistent an der Abteilung für Vergleichende Kulturwissenschaft der Universität Regensburg. Publikationen u. a.: "Döner, Pizza, McKropolis.Entwicklungen, Erscheinungsformen und Wertewandel internationaler Gastronomie"; "Essen und Trinken", in: Europäische Geschichte Online (EGO), hrsg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte  

Mehr vom Verlag:

wbg Theiss

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 271
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2016
Maße: 228 x 155 mm
Gewicht: 530 g
ISBN-10: 3806232709
ISBN-13: 9783806232707

Bestell-Nr.: 17051755 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 147040
Libri-Relevanz: 100 (max 9.999)
 

LIBRI: 2436769
LIBRI-EK*: 18.32 € (30.00%)
LIBRI-VK: 28,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 015 fehlt kurzfristig am Lager * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15590 

KNO: 55160476
KNO-EK*: 14.68 € (30.00%)
KNO-VK: 28,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 20 schwarz-weiße Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2016. 271 S. 17 SW-Abb. 217 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie