PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit

Ein Gespräch mit Andrea Tornielli

von Franziskus I.   (Autor)

In seinem ersten Buch als Papst formuliert Franziskus das Herzstück seines Pontifikats. Für alle Gläubigen, aber auch für nachdenkende Menschen ohne konfessionelle Bindung, erläutert er die zentrale Botschaft der Barmherzigkeit - in der ihm eigenen einfachen und direkten Sprache. Dabei gibt Franziskus persönliche und bislang unbekannte Einblicke in seine Erfahrungen als Priester und erläutert seine Motive für das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Diese ist nichts Geringeres als Ausdruck für die Liebe Gottes. Eine Offenbarung für alle, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und einen Weg des Friedens, der Besinnung und Versöhnung gehen wollen.

Buch (Gebunden)

EUR 16,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

In seinem ersten Buch als Papst formuliert Franziskus das Herzstück seines Pontifikats. Für alle Gläubigen, aber auch für nachdenkende Menschen ohne konfessionelle Bindung, erläutert er die zentrale Botschaft der Barmherzigkeit - in der ihm eigenen einfachen und direkten Sprache. Dabei gibt Franziskus persönliche und bislang unbekannte Einblicke in seine Erfahrungen als Priester und erläutert seine Motive für das außerordentliche Heilige Jahr der Barmherzigkeit. Diese ist nichts Geringeres als Ausdruck für die Liebe Gottes.

Eine Offenbarung für alle, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind und einen Weg des Friedens, der Besinnung und Versöhnung gehen wollen. 

Kritik

Die Stärke des Bandes liegt darin, mit wie vielen lebensnahen Beispielen der Papst für das von ihm ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit wirbt. ndr 

Autoreninfo

Franziskus, Papst
Papst Franziskus (Jorge Mario Bergoglio SJ), geb. am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, wurde am 13. März 2013 zum 266. Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt. Er ist der erste Jesuit und der erste Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri. Zuvor war er Erzbischof von Buenos Aires (1998-2013). Seine Bücher sind internationale Bestseller, zuletzt ¯Der Name Gottes ist Barmherzigkeit® (2016), ¯Vater unser® (2018) und ¯Ich glaube®.  

Mehr vom Verlag:

Kösel-Verlag

Mehr vom Autor:

Franziskus I.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 128
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2016
Originaltitel: Il nome di Dio è Misericordia
Maße: 207 x 134 mm
Gewicht: 240 g
ISBN-10: 3466371732
ISBN-13: 9783466371730

Bestell-Nr.: 17030625 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2432040
LIBRI-EK*: 10.64 € (33.00%)
LIBRI-VK: 16,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 54974505
KNO-EK*: 9.28 € (33.30%)
KNO-VK: 16,99 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2016. 128 S. 205 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Tornielli, Andrea; Übersetzung: Liebl, Elisabeth
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie