PORTO-
FREI

Meister der klassischen Homöopathie. Materia Medica Viva

Homöopathische Arzneimittel Abies canadensis - Euphrasia officinalis

von Vithoulkas, Georgos   (Autor)

Jetzt als Einbänder in neuem Layout Arzneimittel lebendig auf den Punkt zu bringen - so, dass der Homöopath sich die Mittel vorstellen und sich dauerhaft merken kann: das ist die große Stärke von Georgos Vithoulkas. In seiner Materia Medica Viva (von Abies canadensis bis Euphrasia officinalis) hat er beinahe 150 Mittel beschrieben. Das Werk ist eines der bedeutendsten Materia-Medica-Projekte der klassischen Homöopathie und bietet eine einzigartige Darstellung von Arzneimitteln, bei denen aus der Mittelidee die "essenziellen Merkmale" entwickelt werden. Auch "kleine" bislang unbekannte Mittel sind ausführlich beschrieben. Die neue, 2. Auflage: in einem großen Einzelband - alle Arzneimittel übersichtlich und leicht zu finden / in neuem, ansprechenden Layout - optimal fürs das Arzneimittelstudium.

Buch (Gebunden)

EUR 69,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Jetzt als Einbänder in neuem Layout Arzneimittel lebendig auf den Punkt zu bringen - so, dass der Homöopath sich die Mittel vorstellen und sich dauerhaft merken kann: das ist die große Stärke von Georgos Vithoulkas. In seiner Materia Medica Viva (von Abies canadensis bis Euphrasia officinalis) hat er beinahe 150 Mittel beschrieben. Das Werk ist eines der bedeutendsten Materia-Medica-Projekte der klassischen Homöopathie und bietet eine einzigartige Darstellung von Arzneimitteln, bei denen aus der Mittelidee die "essenziellen Merkmale" entwickelt werden. Auch "kleine" bislang unbekannte Mittel sind ausführlich beschrieben. Die neue, 2. Auflage: in einem großen Einzelband - alle Arzneimittel übersichtlich und leicht zu finden / in neuem, ansprechenden Layout - optimal fürs das Arzneimittelstudium. 

Inhaltsverzeichnis

A Abies canadensis - Aurum sulfuratum

Abies canadensis

Abies nigra

Abrotanum

Absinthium

Acalypha indica

Acetanilidum (Antifebrinum)

Aceticum acidum

Aconitum napellus

Actaea spicata

Adonis

Aesculus hippocastanum

Aethusa cynapium

Agaricus muscarius

Agnus castus

Ailanthus

Aletris farinosa

Allium cepa

Allium sativum

Aloe

Alumen

Alumina

Alumina silicata

Ambra grisea

Ambrosia

Ammoniacum gummi (dorema)

Ammonium bromatum

Ammonium carbonicum

Ammonium causticum

Ammonium muriaticum

Amylenum nitrosum

Anacardium orientale

Anagallis arvensis

Anantherum muricatum

Angustura vera

Anhalonium

Anthemis nobilis

Anthracinum

Antimonium crudum

Antimonium tartaricum

Antipyrinum

Apis mellifi ca

Apium graveolens

Apocynum androsaemifolium

Apocynum cannabinum

Apomorphinum

Aqua marina

Aralia racemosa

Aranea diadema

Aranea scinencia

Argentum metallicum

Argentum nitricum

Arnica montana

Arsenicum album

Arsenicum bromatum

Arsenicum hydrogenisatum

Arsenicum iodatum

Arsenicum sulphuratum fl avum

Arum triphyllum

Arundo mauritanica

Asa foetida

Asarum europaeum

Asclepias tuberosa

Asparagus offi cinalis

Astacus fl uviatilis

Asterias rubens

Atropinum

Aurum bromatum

Aurum iodatum

Aurum metallicum

Aurum muriaticum

Aurum muriaticum natronatum

Aurum sulfuratum

B Bacillinum - Bufo rana

Bacillinum

Badiaga

Baptisia tinctoria

Baryta carbonica

Baryta iodata

Baryta muriatica

Baryta sulphurica

Belladonna

Bellis perennis

Benzinum

Benzoicum acidum

Berberis vulgaris

Bismuthum

Blatta orientalis

Boracicum acidum

Borax

Bovista

Brachyglottis repens

Bromium

Bryonia

Bufo rana

C Cactus grandifl orus - Cyclamen europaeum

Cactus grandifl orus

Cadmium sulphuratum

Cainca

Cajuputum

Caladium seguinum

Calcium carbonicum

Calcium causticum

Calcium fl uoricum

Calcium phosphoricum

Calcium silicium

Calcium sulfuricum

Calendula offi cinalis

Camphora

Carcinosinum

Cannabis indica

Cantharis vesicatoria

Capsicum annuum

Carbo animalis

Carbo vegetabilis

Carduus marianus

Causticum

Chamomilla

Chelidonium majus

China offi cinalis

Cicuta virosa

Cimicifuga racemosa

Cina

Cistus canadensis

Clematis erecta

Cocculus indicus

Coffea cruda

Colchicum autumnale

Colocynthis

Conium maculatum

Corallium rubrum

Crocus sativus

Crotalus horridus

Croton tiglium

Cuprum

Cyclamen europaeum

D Digitalis purpurea - Dulcamara

Digitalis purpurea

Dioscorea villosa

Drosera rotundifolia

Dulcamara

E Elaps corallinus - Euphrasia offi cinalis

Elaps corallinus

Eupatorium perfoliatum

Euphorbium

Euphrasia offi cinalis 

Autoreninfo

Professor Georgos Vithoulkas, Träger des "alternativen Nobelpreises" G. Vithoulkkas ist einer der bekanntesten und einflussreichsten Homöopathen unserer Zeit. Er hat in Südafrika und Indien homöopathische Medizin studiert und lehrt diese seit 1967

1966 Abschluss der Homeopathic Medical College in Bombay mit einer Auszeichnung des Indian Institute of Homeopathy 1970 Gründung der Athener Klinik für Homöoopathie, an der fast alle heute in Griechenland homöopathisch tätigen Ärzte ausgebildet werden. Erscheinen von "Homöopathie - Medizin der Zukunft" seit 1976 internationale Seminare für Homöopathie 1978 Gründung einer internationalen Stiftung für klassische Homöopathie in den USA. Erscheinen von "The Science of Homeopathy" ("Die wissenschaftliche Homöopathie"). 1987 Beginn der Entwicklung des V.E.S. (Vithoulkas Expert System), eines hochentwickelten Computersystems, in Zusammenarbeit mit der Universität von Namur, Belgien 1995 Einweihung der "International Academy for Classical Homeopathy" auf Alonissos in Griechenland 1996 Aufnahme der Lehrtätigkeit zur vierjährigen Ausbildung an der Internationalen Akademie für Klassische Homöopathie 1996 erhielt er für seinen Beitrag, die Homöopathie als wirkungsvolle Alternative zur konventionellen Medizin zu betrachten, den "alternativen Nobelpreis" (Right Livelyhood Award).

Sein Schwerpunkt liegt auf der Einhaltung der klassischen Prinzipien einer individuellen Mittelwahl und der Erarbeitung der "Essenz" eines jeden homöopathischen Arzneimittels. Vithoulkas hält regelmäßig Seminare auf der griechischen Insel Allonisos, in den USA (z.B. Stanford Medical School), in England, Belgien, Norwegen, u.a.und bildet eine neue Generation von homöopathischen Ärzten und Heilpraktikern aus. 

Mehr vom Verlag:

Urban & Fischer/Elsevier

Mehr vom Autor:

Vithoulkas, Georgos

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 1008
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2015
Auflage: 2. Auflage
Maße: 246 x 172 mm
Gewicht: 2040 g
ISBN-10: 3437550624
ISBN-13: 9783437550621

Bestell-Nr.: 16225031 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2390173
LIBRI-EK*: 48.36 € (25.00%)
LIBRI-VK: 69,00 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 2 
Warengruppe: 16970 

KNO: 52937513
KNO-EK*: 70.09 € (25.00%)
KNO-VK: 69,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Meister der klassischen Homöopathie
P_ABB: 0 schwarz-weiße und 0 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2015. VIII, 1008 S. 246 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 23550437
Einband: Gebunden
Auflage: 2. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie