Neue Fischer Weltgeschichte. Band 19

Afrika bis 1850

von Jones, Adam   (Autor)

Band 19 der Neuen Fischer Weltgeschichte - eine Geschichte Afrikas jenseits aller Klischees, faszinierend und aktuell

Buch (Gebunden)

EUR 26,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Eine Geschichte Afrikas jenseits aller Klischees, faszinierend und aktuell - Band 19 der Neuen Fischer Weltgeschichte Bis heute sehen viele Europäer Afrika als »Herz der Finsternis«, als unbekannten, rückständigen Kontinent. Adam Jones zeigt in seiner faszinierenden, von der Steinzeit bis zum Kolonialismus reichenden Geschichte Afrikas, wie wenig dies der Realität entspricht. Von den Völkern der wüstenreichen Regionen im Norden über die zentralafrikanischen Gebiete mit ihren Savannen und Regenwäldern bis zu den Anrainern des Atlantiks und des Indischen Ozeans schildert er die vielfältige Geschichte dieses Erdteils. Das moderne Afrika können wir erst verstehen, wenn wir seine vorkoloniale Entwicklung ernst nehmen und uns von europäischen Zuschreibungen lösen - was Adam Jones in beeindruckender Weise gelingt.

»Jones hat [...] einen Überblick über die vorkoloniale afrikanische Geschichte vorgelegt, der ihr verdienter Platz als Standard- und Referenzwerk sicher sein dürfte.« Christoph Marx, Historische Zeitschrift

Die »Neue Fischer Weltgeschichte« ist die erste umfassende Universalgeschichte des 21. Jahrhunderts. Ihr stringentes Konzept setzt Maßstäbe, die Lesbarkeit ihrer Darstellungen erfüllt höchste Ansprüche. Die 21-bändige Reihe wird - wie ihre legendäre Vorgängerin - Standardwerk auf Jahre hin sein: in Schule, Studium, Weiterbildung, für alle wissenshungrigen Leserinnen und Leser. 

Kritik

Jones hat [...] einen Überblick über die vorkoloniale afrikanische Geschichte vorgelegt, der ihr verdienter Platz als Standard- und Referenzwerk sicher sein dürfte. Christoph Marx Historische Zeitschrift 20170621 

Autoreninfo

Jones, Adam
Adam Jones, geboren 1950 in London, studierte in Oxford, arbeitete als Lehrer in Sierra Leone und promovierte in Birmingham. Er habilitierte sich am Institut für Historische Ethnologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Seit 1995 ist er Professor für Geschichte und Kultur Afrikas an der Universität Leipzig. Er ist außerdem Herausgeber der Zeitschrift ¯History in Africa®. 

Mehr vom Verlag:

FISCHER, S.

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Jones, Adam

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 463
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2016
Band-Nr.: 19
Maße: 221 x 148 mm
Gewicht: 677 g
ISBN-10: 3100108396
ISBN-13: 9783100108395

Bestell-Nr.: 16107091 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 132066
Libri-Relevanz: 30 (max 9.999)
 

LIBRI: 2326885
LIBRI-EK*: 16.90 € (33.00%)
LIBRI-VK: 26,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15560 

KNO: 52332648
KNO-EK*: 16.40 € (34.00%)
KNO-VK: 26,99 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 2016 464 S. 220 mm
KNO-BandNr. Text:19
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie