PORTO-
FREI

»Dear Doosie«

Eine Liebesgeschichte in Briefen

von Lansburgh, Werner   (Autor)

'Dear Doosie'ist die Anrede des Autors für seinen Leser, mit der er charmant seine Unentschlossenheit umschreibt, sich zwischen dem 'Du' und dem 'Sie' als Übersetzung des englischen 'You' zu entscheiden. In seinen amüsanten, spielerischen und hintergründig ernsten Briefen lässt der Autor den Leser zu seinem ganz persönlichen Englischschüler werden. Deutsch und Englisch sind mit viel Witz und Charme so miteinander verwoben, dass der Leser auf vergnügliche, unterhaltsame Weise - sozusagen nebenbei und 'mit Liebe' - eine Menge urechtes Englisch lernt. Dabei entspinnt sich zwischen Autor und Leser, Lehrer und Schüler eine zarte Liebesgeschichte, und die Briefe an Doosie werden immer leidenschaftlichere Liebesbriefe.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

'Dear Doosie'ist die Anrede des Autors für seinen Leser, mit der er charmant
seine Unentschlossenheit umschreibt, sich zwischen dem 'Du' und dem 'Sie'
als Übersetzung des englischen 'You' zu entscheiden. In seinen amüsanten,
spielerischen und hintergründig ernsten Briefen lässt der Autor den Leser
zu seinem ganz persönlichen Englischschüler werden. Deutsch und Englisch
sind mit viel Witz und Charme so miteinander verwoben, dass der Leser auf
vergnügliche, unterhaltsame Weise - sozusagen nebenbei und 'mit Liebe'
- eine Menge urechtes Englisch lernt. Dabei entspinnt sich zwischen Autor
und Leser, Lehrer und Schüler eine zarte Liebesgeschichte, und die Briefe
an Doosie werden immer leidenschaftlichere Liebesbriefe. 

Zusammenfassung


Dies ist eines der zauberhaftesten Bücher der letzten Jahre,
Sprachbuch, Flirt, Pygmalion-Variante- Selbstbekenntnis, eine
frech-witzige Unterhaltung mit einem Schuß Nostalgie. »Von
Ferne lassen George Mikes (,How to be an Allen,) und Stephen Potter
(,Lifemanship,) grüßen - gewiß hochachtungsvoll«,
schrieb Hans Daiber in der ZEIT.


»Dear Doosie« ist die Anrede des Autors für seinen
Leser, mit der er charmant seine Unentschlossenheit umschreibt,
sich zwischen dem "Du« und dem »Sie« als Übersetzung
des englischen »You« zu entscheiden. In seinen amüsanten,
spielerischen und hintergründig ernsten Briefen läßt
der Autor den Leser zu seinem ganz persönlichen Englischschüler
werden. Deutsch und Englisch sind mit viel Witz und Charme so
miteinander verwoben, daß der Leser auf vergnügliche,
unterhaltsam Weise - sozusagen nebenbei und »mit Liebe«
- eine Menge urechtes Englisch lernt. Dabei entspannt sich zwischen
Autor und Leser, Lehrer und Schüler eine zarte Liebesgeschichte,
und die Briefe an Doosie werden immer leidenschaftlichere Liebesbriefe.

 

Leseprobe

Mostly about a Name


Dear Doosie,


warum ich Sie Doosie nenne, fragen Sie? Well, my dear, don't
you understand German - verstehen Sie denn kein Deutsch? I am
calling you Doosie, weil ich noch nicht recht weiß, ob ich
Du oder Sie zu Ihnen sagen soll. Deshalb. That's why.


"ob ich Du oder Sie.." Könnten Sie mir bitte einmal
ganz schnell dieses "ob" übersetzen?


Gut! (bzw.:) Schlecht! Nicht if, sondern whether, ausgesprochen
wie weather, -Wetter. Womit wir unsere Unterhaltung sehr
englisch angefangen haben, mit Wettergeschwätz.


Verzeihung, sorry. Ich bin mit diesem whether-weather eigentlich
recht unenglisch gewesen: I have made a pun, ein Wortspiel. So
etwas mag im Deutschen vielleicht angängig sein, permissible,
bisweilen sogar lustig, amusing. In England aber findet man es
zumeist unerträglich, unbearable. Sollten Ihnen einmal Wortwitzeleien
wie die meinen auf englisch serviert werden, dann bitte verziehen
Sie den Mund, sagen Sie blasiert: "that's a pun",
und Sie werden den Leuten, sofern Ihnen daran liegt, ob Ihres
ureingeborenen Englisch imponieren - you will impress people.
ja, impress, "imponieren", sagen Sie bloß
nicht impose, was "aufbürden" bedeutet,
"aufdringlich sein".


"What an imposition", könnten Sie zum Beispiel
sagen, "was für eine Aufdringlichkeit, mir gleich mit
diesem Doosie ins Haus zu fallen."


Did you say so? Yes or no?

 

Autoreninfo

Werner Lansburgh


1912 in Berlin geboren, in jungen Jahren bereits Mitarbeiter am
Berliner Tageblatt, emigrierte 1933 als Student wegen seiner
jüdischen Abstammung. Er arbeitete als Garagenarbeiter in
Valencia, war unfreiwilliger Spion während des Spanischen
Bürgerkriegs und später politischer Berichterstatter
an englischen und amerikanischen Botschaften, in Schweden Druckereikorrektor
und dort schließlich ohne Arbeit. Nach dem Zweiten Weltkrieg
mehrere vergebliche Versuche, wieder in der Bundesrepublik Fuß
zu fassen, bis nach fünfzigjährigem Exil der literarische
Erfolg ihm die Möglichkeit einer Rückkehr sicherte.


Werner Lansburgh ist am 20. August 1990 bei einem Besuch in Schweden
in Uppsala gestorben. Veröffentlichungen: »J«
(»wie Jude«), 1968, Schloß Buchenwald, 1971, Wiedersehen
mit Doosie (1980; Fischer Taschenbuch Bd.8033), Strandgut Europa,
(1982), Holidays for Doosie. Eine Reise durch Europa oder Englisch
mit Liebe (1988), Feuer kann man nicht verbrennen, Autobiographie
(1990).

 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Lansburgh, Werner

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 272
Sprache: Englisch, Deutsch
Erschienen: o.J.
Auflage: N.-A.
Maße: 190 x 126 mm
Gewicht: 238 g
ISBN-10: 3596224284
ISBN-13: 9783596224289
Verlagsbestell-Nr.: 1004185

Bestell-Nr.: 152008 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 111466
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1004185

LIBRI: 3651371
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 01467698
KNO-EK*: 5.86 € (30.00%)
KNO-VK: 8,95 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher Bd.2428
P_ABB: Zeichnungen
KNOABBVERMERK: 38. Aufl. 2007 272 S. Zeichnungen 190 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: N.-A.
Sprache: Englisch, Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie