PORTO-
FREI

Mercedes 190

Modellgeschichte, Kaufberatung, Pannenhilfe (Passion Youngtimer)

von Schneider, Hans J. / Schneider, Valentin / Schrader, Halwart   (Autor)

Modellgeschichte, Kaufberatung, Wartung und Pannenhilfe Der Mercedes-Benz 190 der Baureihe W 201 war eines der erfolgreichsten deutschen Automodelle der vergangenen Jahrzehnte. Mit knapp 1,9 Millionen von 1982 bis 1993 produzierten Exemplaren brach er zahlreiche Produktionsrekorde und wurde zum schärfsten Konkurrenten vor allem der BMW 3er-Reihe. Es gab ihn mit Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren und mit Vier- und Fünfzylinder-Diesel-Triebwerken. Topmodelle waren die Sportversionen 190 E 2.3-16 und 190 E 2.5-16, die in verschiedenen "Evolution"-Ausführungen als Werks- und Kunden-Rennwagen in der DTM über 50 Siege holten. Tuner wie AMG, Brabus oder Oettinger verhalfen dem "Baby-Benz" zu mehr Leistung. Der 190 war mit innovativen Details wie Raumlenker-Hinterachse und Dämmung der Dieselmotoren seiner Zeit weit voraus. Die Technik war ansonsten solide und robust, die von Bruno Sacco gezeichnete Karosserie war zeitlos elegant und gefällt auch heute noch. Weil das Auto kaum kaputt zu kriegen ist und locker Laufleistungen von 500.000 km erreichen kann, zirkulieren noch heute Zigtausende 190er in aller Welt. In Deutschland haben die ältesten Fahrzeuge inzwischen Sammlerstatus, vor allem gepflegte Ersthand-Autos und rare Sportmodelle werden bereits teuer gehandelt. Die vorliegende Publikation umfaßt zwei Bände: . Erstens ein reich illustriertes Hardcover mit 216 Seiten, das die gesamte Modell- und Motorsportgeschichte beschreibt sowie eine detaillierte Kaufberatung mit aktuellen Sammlerpreisen enthält; . zweitens eine farbige Broschüre, die mit rund 450 Fotos und Zeichnungen 1000 Tipps zu Wartung und Pflege gibt, umfangreiches Basiswissen vermittelt und bei Pannen weiterhelfen kann. Sie wurde separat gedruckt, damit sie am und im Auto immer zur Hand sein kann. Außergewöhnlicher Abschluß des Hardcovers ist eine Langstreckenreportage von Valentin Schneider. Mit einem 1987er 190 Vergaser, der bereits über 300.000 km auf dem Zähler hatte, wagte sich Valentin auf Achse quer durch Frankreich und Italien bis nach Athen, später noch nach London, und erlebte auf 7000 Kilometern einige Abenteuer, die viel darüber aussagen, was ein Mercedes-Youngtimer heute noch kann - und was nicht. Dieser Band versammelt alles Wissenwerte rund um den Mercedes 190: . Modellgeschichte: Design, Grundmodelle, Entwicklung . Alle Modelle 1982-1993 . Kaufberatung aller Modelle Benziner und Diesel, Youngtimerpreise . Langstreckentest Normandie-Athen-Normandie über 7.000 km . Technische Daten aller Serienmodelle Dem insgesamt 216-seitigen gebundenen Hauptband liegt ein 104-seitiges Heft "Basiswissen" bei. Alle, die selbst an ihrem Mercedes 190 schrauben wollen, finden hier Anleitungen zu: . Karosserie und Innenraum . Karosserieelektrik . Motor . Motorelektrik . Schmierung und Kühlung . Treibstoff und Abgas . Kraftübertragung . Scheibenbremsen . Räder und Reifen

Buch (Gebunden)

EUR 29,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Modellgeschichte, Kaufberatung, Wartung und Pannenhilfe

Der Mercedes-Benz 190 der Baureihe W 201 war eines der erfolgreichsten deutschen Automodelle der vergangenen Jahrzehnte. Mit knapp 1,9 Millionen von 1982 bis 1993 produzierten Exemplaren brach er zahlreiche Produktionsrekorde und wurde zum schärfsten Konkurrenten vor allem der BMW 3er-Reihe. Es gab ihn mit Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren und mit Vier- und Fünfzylinder-Diesel-Triebwerken. Topmodelle waren die Sportversionen 190 E 2.3-16 und 190 E 2.5-16, die in verschiedenen "Evolution"-Ausführungen als Werks- und Kunden-Rennwagen in der DTM über 50 Siege holten. Tuner wie AMG, Brabus oder Oettinger verhalfen dem "Baby-Benz" zu mehr Leistung.

Der 190 war mit innovativen Details wie Raumlenker-Hinterachse und Dämmung der Dieselmotoren seiner Zeit weit voraus. Die Technik war ansonsten solide und robust, die von Bruno Sacco gezeichnete Karosserie war zeitlos elegant und gefällt auch heute noch. Weil das Auto kaum kaputt zu kriegen ist und locker Laufleistungen von 500.000 km erreichen kann, zirkulieren noch heute Zigtausende 190er in aller Welt. In Deutschland haben die ältesten Fahrzeuge inzwischen Sammlerstatus, vor allem gepflegte Ersthand-Autos und rare Sportmodelle werden bereits teuer gehandelt.

Die vorliegende Publikation umfaßt zwei Bände: . Erstens ein reich illustriertes Hardcover mit 216 Seiten, das die gesamte Modell- und Motorsportgeschichte beschreibt sowie eine detaillierte Kaufberatung mit aktuellen Sammlerpreisen enthält; . zweitens eine farbige Broschüre, die mit rund 450 Fotos und Zeichnungen 1000 Tipps zu Wartung und Pflege gibt, umfangreiches Basiswissen vermittelt und bei Pannen weiterhelfen kann. Sie wurde separat gedruckt, damit sie am und im Auto immer zur Hand sein kann.

Außergewöhnlicher Abschluß des Hardcovers ist eine Langstreckenreportage von Valentin Schneider. Mit einem 1987er 190 Vergaser, der bereits über 300.000 km auf dem Zähler hatte, wagte sich Valentin auf Achse quer durch Frankreich und Italien bis nach Athen, später noch nach London, und erlebte auf 7000 Kilometern einige Abenteuer, die viel darüber aussagen, was ein Mercedes-Youngtimer heute noch kann - und was nicht.

Dieser Band versammelt alles Wissenwerte rund um den Mercedes 190:

. Modellgeschichte: Design, Grundmodelle, Entwicklung . Alle Modelle 1982-1993 . Kaufberatung aller Modelle Benziner und Diesel, Youngtimerpreise . Langstreckentest Normandie-Athen-Normandie über 7.000 km . Technische Daten aller Serienmodelle

Dem insgesamt 216-seitigen gebundenen Hauptband liegt ein 104-seitiges Heft "Basiswissen" bei. Alle, die selbst an ihrem Mercedes 190 schrauben wollen, finden hier Anleitungen zu:

. Karosserie und Innenraum . Karosserieelektrik . Motor . Motorelektrik . Schmierung und Kühlung . Treibstoff und Abgas . Kraftübertragung . Scheibenbremsen . Räder und Reifen 

Autoreninfo

Schneider, Hans J.
Bereits 1975 kaufte Hans-Jürgen Schneider, Jahrgang 1946, seinen ersten BMW, einen 501 B Sechszylinder von 1954. Bis heute hat er sich nicht von dem "Barockengel" getrennt. Im Laufe der Jahre kamen weitere BMW Automobile und Motorräder hinzu, darunter ein E34 525i und ein E39 touring 530d. Schon 1959 sammelte der Autor als Schüler Automobil-Prospekte; sie bilden jetzt den Grundstock seines umfangreichen Archivs. Nach Bundeswehr-Zeit und Studienabschluss in Germanistik und Geographie 1975 zog Schneider es vor, nicht Lehrer, sondern Journalist zu werden. Er arbeitete als Redakteur, später Ressortleiter und Chefredakteur bei Tageszeitungen und Fachzeitschriften. Ende 1979 machte er sich selbstständig und baute 1985 seinen eigenen Verlag auf. SCHNEIDER TEXT ist bis heute unabhängig. 1995 wanderte der Autor mit seiner Familie nach Frankreich aus. Seitdem ist auch der Verlag in der Normandie angesiedelt 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 200
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2014
Maße: 266 x 218 mm
Gewicht: 1533 g
ISBN-10: 3768858103
ISBN-13: 9783768858106

Bestell-Nr.: 15007620 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 187869
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2016106
LIBRI-EK*: 18.72 € (33.00%)
LIBRI-VK: 29,90 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14320 

KNO: 46284875
KNO-EK*: 16.76 € (33.00%)
KNO-VK: 29,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Passion Youngtimer
KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2014. 320 S. 747 Farbfotos, 60 SW-Fotos, 75 Zeichn., 52 Tab. 26.7 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie