PORTO-
FREI

Ratgeber Baufinanzierung

von Noosten, Dirk   (Autor)

Der Ratgeber ist ein Leitfaden für die private Baufinanzierung. Er richtet sich vor allem an Bauherren und Immobilienkäufer ohne oder mit nur geringen Kenntnissen in der Immobilienfinanzierung und soll diese als zukünftige Kreditnehmer auf die Gespräche und Verhandlungen mit den Banken und Bausparkassen vorbereiten. Damit wird er in die Lage versetzt, sich nicht auf das erstbeste Angebot der Hausbank verlassen zu müssen, sondern aktiv bei der Ausgestaltung des Kreditvertrages mitwirken zu können. Denn eine Fehlentscheidung bei einer Immobilienfinanzierung kann nicht nur mehrere Tausend Euro kosten, sondern im schlimmsten Fall den finanziellen Ruin bedeuten. Der Ratgeber gibt u.a. Antwort auf folgende Fragen: - Nach wie vielen Jahren bin ich schuldenfrei? - Wie viel muss ich für einen bestimmten Kreditbetrag regelmäßig an die Bank zahlen? - Welche Kredithöhe kann ich mir leisten? - Wie hoch ist die Restschuld nach 5, 10 oder 15 Jahren?

Buch (Kartoniert)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 05. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Der Bau oder Kauf einer Immobilie! Dieses Buch hilft bei der wichtigen Frage nach der Finanzierung: ¿ Wie stelle ich einen Haushaltsplan auf, um die monatliche Belastbarkeit zu berechnen? ¿ Mit welchen Nebenkosten muss ich rechnen? ¿ Wie viel "Haus oder Wohnung" kann ich mir leisten? ¿ Nach wie vielen Jahren bin ich schuldenfrei? Finanzierungsbausteine wie Hypotheken und verschiedenste Darlehensformen werden ebenso erklärt wie wichtige Finanzbegriffe, damit Sie auf Augenhöhe mit Ihrer Bank verhandeln können. Ein wichtiger Ratgeber für die wohl nachhaltigste finanzielle Entscheidung in Ihrem Leben! Für alle, die sich mit dem Kauf, Bau oder Verkauf einer Immobilie beschäftigen: ¿ Privatpersonen, die bauen oder Wohneigentum erwerben möchten ¿ Bauträger und Immobilienmakler, die ihre Kunden gut beraten möchten ¿ Bauingenieure, Architekten, Wirtschaftsingenieure und Betriebswirte ¿ alle, die sich mit der Immobilienfinanzierung beschäftigen 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
...........................................................................................
5
Abbildungsverzeichnis
................................................................... 10
Tabellenverzeichnis
....................................................................... 11
1 Ratgeber Baufinanzierung: Warum? ......................................... 13
2 Finanzielle Möglichkeiten richtig einschätzen........................... 15
2.1 Der Haushaltsplan
............................................................. 15
2.1.1 Einkünfte
........................................................................... 15
2.1.2
Ausgaben...........................................................................
16
2.1.3 Monatliche Belastbarkeit (Sparrate) ................................. 17
2.2 Das aktuelle Zinsniveau
..................................................... 19
2.3 Die
Tilgungsdauer.............................................................. 21
2.4 Kredit: Wie hoch darf er sein? .......................................... 23
2.5 Eigenkapital
....................................................................... 23
2.5.1 Bargeld und kurzfristig verfügbare Mittel ......................... 24
2.5.2 Bausparguthaben
.............................................................. 24
2.5.3 Rückkaufswerte kapitalbildender Lebensversicherungen 25
2.5.4 Guthaben in Riester-Verträgen ......................................... 25
2.5.5 Sonstige Mittel
.................................................................. 26
2.5.6 Vorhandenes Grundstück .................................................
26
2.5.7 Muskelhypothek
............................................................... 26
2.6 Gesamtbetrag für die Investition berechnen .................... 27
2.7 Nebenkosten
..................................................................... 29
2.7.1 Beim Kauf einer Immobilie ................................................
29
2.7.2 Beim Bau einer Immobilie .................................................
31
2.8 Höhe des Budgets
............................................................. 32
3 Die Sparphase bis zum Immobilienerwerb ............................... 35
3.1 Der Bausparvertrag
........................................................... 35
3.1.1 Drei Phasen
....................................................................... 35
3.1.2 Regelungen in Bausparverträgen ...................................... 38
3.1.3 Staatliche Förderung
......................................................... 39
3.1.4 Bausparvertrag oder Banksparplan mit anschließendem
Darlehen?
.......................................................................... 42
3.1.5 Vorhandene Bausparverträge in Finanzierung einbinden 43

3.2 Die Lebensversicherung
.....................................................45
3.2.1 Kapital-Lebensversicherung einbinden ..............................46
3.3 Riester-Förderung
..............................................................46
3.3.1 Riester-Bausparvertrag
......................................................49
3.3.2 Riester-Verträge einbinden
...............................................49
4 Darlehensverträge
.................................................................... 51
4.1 Zahlungsweise
....................................................................51
4.2 Verzinsung
.........................................................................52
4.2.1 Soll- und Effektivzins
..........................................................52
4.2.2 Zinsbindung / variabler Zinssatz
........................................53
4.2.3 Bereitstellungszinsen
.........................................................55
4.2.4 Bauzeitzinsen
.....................................................................56
4.2.5 Disagio
...............................................................................56
4.3 Tilgung
...............................................................................57
4.3.1 Anfangstilgung
...................................................................57
4.3.2 Sondertilgung
.....................................................................58
4.3.3 Tilgungsfreie Anlaufjahre
...................................................59
4.4 Sicherheiten
.......................................................................59
4.4.1 Grundpfandrechte
.............................................................59
4.4.2 Bürgschaft
..........................................................................61
4.4.3 Abtretung
...........................................................................61
4.4.4 Verpfändung
......................................................................62
4.5 Kündigungsmöglichkeiten ..................................................62
4.5.1 Ordentliches Kündigungsrecht...........................................63
4.5.2 Außerordentliches Kündigungsrecht .................................64
4.6 Beleihungswert
..................................................................64
4.6.1 Beleihungswert und Beleihungsgrenze .............................64
4.6.2 Immobilienwert- und Beleihungswertermittlung ..............65
5 Darlehensformen
...................................................................... 67
5.1 Annuitätendarlehen (Bankdarlehen) .................................67
5.2 Tilgungsfreie Darlehen
.......................................................68
5.3 Riester-Bankdarlehen
........................................................68
5.4 Bauspardarlehen
................................................................68
5.5 Versicherungsdarlehen
......................................................69
5.6 Cap-Darlehen
.....................................................................69
5.7 Arbeitgeber- und Verwandtendarlehen ............................71
5.8 Fremdwährungsdarlehen...................................................71
6 Tilgungsfreie Darlehen mit Tilgungsersatz ................................ 75
6.1 Vorausdarlehen und Bausparvertrag ................................ 75
6.2 Riester-Vorausdarlehen mit Bausparvertrag .................... 76
6.3 Tilgungsfreies Darlehen mit Kapital-Lebensversicherung . 76
6.3.1 Aufbau
...............................................................................
76
6.3.2 Vor- und Nachteile
............................................................ 78
6.4 Aktien oder Aktienfonds als Tilgungsträger ...................... 80
7 Öffentliche Förderung
.............................................................. 81
7.1 KfW-Darlehen
.................................................................... 81
7.2 BAFA-Förderung bei der Modernisierung einer
Bestandsimmobilie ............................................................
84
7.3 Zinsgünstige Darlehen der NRW.Bank .............................. 86
7.4 Darlehen von Kirchen und Kommunen ............................. 90
8 Anschlussfinanzierung und Forward-Darlehen ......................... 91
9 Kreditvergleich
......................................................................... 93
10 Tipps und Tricks
........................................................................ 95
Anhang
..........................................................................................
99
Tabellen
.................................................................................
100
Adressen
................................................................................
150
Quellen
...................................................................................
153
Register
.......................................................................................
155 

Leseprobe

Finanzielle Möglichkeiten richtig einschätzen Mit dem Entschluss zum Bau oder Erwerb einer Immobilie sind auf der einen Seite die eigenen finanziellen Möglichkeiten und auf der anderen Seite die Bau- bzw. Kaufkosten zu ermitteln. Dazu sind vielfältige Überlegungen nötig; die wichtigsten davon werden in diesem Kapitel angesprochen. Da die persönliche finanzielle Situation aller Bauherren unterschiedlich ist, müssen die hier vorgestellten Überlegungen entsprechend der individuellen Situation angepasst werden.
2.1 Der Haushaltsplan In einem Haushaltsplan werden sämtliche monatlichen Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt. Ein solcher Haushaltsplan ist notwendig, um feststellen zu können, welcher finanzielle Spielraum zum Abtragen der Schulden zur Verfügung steht. Die Banken benutzen dafür meist ein vereinfachtes Schema und ziehen von dem Einkommen eine Mindestpauschale für Lebenshaltungskosten und die Unterhaltungskosten der Immobilie ab. Es ist aber empfehlenswert, eine genaue Kalkulation zu erstellen, da nur diese die tatsächlichen persönlichen Verhältnisse widerspiegelt. Dabei ist darauf zu achten, dass alle wiederkehrenden Einkünfte und Ausgaben in die Berechnung einfließen, denn: Diese Berechnung ist das Fundament der gesamten Eigenheimfinanzierung! 

Autoreninfo

Der Autor, Prof. Dr.-Ing. Dirk Noosten, ist als Sachverständiger im Bereich der Immobilienbewertung tätig ((...)). Er lehrt am Fachbereich Bauingenieurwesen der Hochschule Ostwestfalen- Lippe Bau- und Immmobilienmanagement sowie Baufinanzierung ((...)). Außerdem ist er Autor und Koautor mehrerer Fachbücher 

Mehr vom Verlag:

Noosten, Dirk

Mehr vom Autor:

Noosten, Dirk

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2013
Maße: 223 x 131 mm
Gewicht: 209 g
ISBN-10: 3000432663
ISBN-13: 9783000432668

Bestell-Nr.: 14426857 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 241542
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,78 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,94 €

LIBRI: 8905924
LIBRI-EK*: 6.48 € (30%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17810 

KNO: 43697612
KNO-EK*: 6.48 € (30%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 17 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2013. 160 S. 19 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie