PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Konfessionslos glücklich

Auf dem Weg zu einem religionstranszendenten Christsein

von Barth, Hans-Martin   (Autor)

Religionslosigkeit und Konfessionsvergessenheit ernst nehmen Leise ist dieses Buch, doch radikal in seinen Fragen und herausfordernd in den Konsequenzen, die es zieht. Hans-Martin Barth fragt im ersten Teil seines Werkes nach der Religiosität des Menschen. In sorgfältiger Darstellung des gegenwärtigen Forschungsstandes zeigt er: Menschen sind nicht "von vorneherein" religiös! Wenn immer mehr Frauen und Männer Kirche, Konfession und Religion als für ihr Leben belanglos empfinden, dann verwirklichen sie nur eine der menschlichen Möglichkeiten, das Leben zu deuten. Es geht auch ohne Religion und - es geht gut! >"Gottes Plan mit der Menschheit ist nicht auf die Geschichten der institutionellen Kirchen beschränkt. Gott sei Dank!" Für eine neue Gestalt des Christseins jenseits der Konfessionen Ein großes Buch - radikal und berührend

Buch (Gebunden)

EUR 19,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 05. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Religionslosigkeit und Konfessionsvergessenheit ernst nehmen

Leise ist dieses Buch, doch radikal in seinen Fragen und herausfordernd in den Konsequenzen, die es zieht. Hans-Martin Barth fragt im ersten Teil seines Werkes nach der Religiosität des Menschen. In sorgfältiger Darstellung des gegenwärtigen Forschungsstandes zeigt er: Menschen sind nicht "von vorneherein" religiös! Wenn immer mehr Frauen und Männer Kirche, Konfession und Religion als für ihr Leben belanglos empfinden, dann verwirklichen sie nur eine der menschlichen Möglichkeiten, das Leben zu deuten. Es geht auch ohne Religion und - es geht gut! >"Gottes Plan mit der Menschheit ist nicht auf die Geschichten der institutionellen Kirchen beschränkt. Gott sei Dank!"

Für eine neue Gestalt des Christseins jenseits der Konfessionen Ein großes Buch - radikal und berührend 

Kritik

"Barths neues Buch ist eine geradezu prophetische Zeitdiagnose des Christentums und seiner gesellschaftlichen Situation. Gründlich, umfassend, genau in der Argumentation und zugleich weitsichtig." Publik-Forum, Norbert Copray 

Autoreninfo

Barth, Hans-Martin
Hans-Martin Barth, geb. 1939, Dr. theol., ist Professor em. für Systematische Theologie und Religionsphilosophie am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg. 

Mehr vom Verlag:

Guetersloher Verlagshaus

Mehr vom Autor:

Barth, Hans-Martin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 272
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2013
Maße: 221 x 139 mm
Gewicht: 475 g
ISBN-10: 3579081616
ISBN-13: 9783579081618

Bestell-Nr.: 13778404 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2929171
LIBRI-EK*: 14.01 € (25.00%)
LIBRI-VK: 19,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 38544236
KNO-EK*: 11.76 € (25.00%)
KNO-VK: 19,99 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2013. 272 S. 222 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie