PORTO-
FREI

Die Scheich-AG

Wie unsere Unternehmen vom Wirtschaftswunder am Golf profitieren

von Backfisch, Michael   (Autor)

Die Golfstaaten gelten als gesellschaftlich zurückgebliebene, aber wirtschaftlich extrem erfolgreiche Öl-Imperien. Doch die Scheichs planen bereits fieberhaft für die Zeit nach dem »schwarzen Gold«. Solartechnik, Flugzeugbau, Computerchips und energiesparendes Bauen zählen zu den Schlüsselbranchen der Zukunft. Dabei spielen deutsche Firmen eine entscheidende Rolle. So investiert Abu Dhabi 1,3 Milliarden Euro in eine Dresdner Chipfabrik und schafft so Hunderte neuer Arbeitsplätze. Die Deutsche Bahn ist in Katar am Aufbau eines 17 Milliarden Euro teuren Schienennetzes beteiligt. Siemens, EADS und zunehmend auch Mittelständler profitieren vom arabischen Wirtschaftswunder. Der Nahe Osten wird für die Exportbastion Deutschland ein Eldorado sein ? vorausgesetzt, sie erkennt frühzeitig ihren Vorsprung und weiß ihn zu nutzen.

eBook (EPUB)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 22,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

 
 

Produktbeschreibung

Die Golfstaaten gelten als gesellschaftlich zurückgebliebene, aber wirtschaftlich extrem erfolgreiche Öl-Imperien. Doch die Scheichs planen bereits fieberhaft für die Zeit nach dem »schwarzen Gold«. Solartechnik, Flugzeugbau, Computerchips und energiesparendes Bauen zählen zu den Schlüsselbranchen der Zukunft. Dabei spielen deutsche Firmen eine entscheidende Rolle. So investiert Abu Dhabi 1,3 Milliarden Euro in eine Dresdner Chipfabrik und schafft so Hunderte neuer Arbeitsplätze. Die Deutsche Bahn ist in Katar am Aufbau eines 17 Milliarden Euro teuren Schienennetzes beteiligt. Siemens, EADS und zunehmend auch Mittelständler profitieren vom arabischen Wirtschaftswunder. Der Nahe Osten wird für die Exportbastion Deutschland ein Eldorado sein ? vorausgesetzt, sie erkennt frühzeitig ihren Vorsprung und weiß ihn zu nutzen. 

Kritik

06.07.2011, Neue Zürcher Zeitung Verlockungen aus 1001 Nacht "Dem Autor ist ein lesenswertes Kompendium über die Vorhaben in den Golfstaaten gelungen." 

Autoreninfo

Der Journalist Michael Backfisch war von 2008 bis 2010 Nahostkorrespondent für das Handelsblatt in Dubai. Von 2006 bis 2008 war er Vize-Chefredakteur des Handelsblatts; zuvor leitete er fünf Jahre lang das Washingtoner Büro der Zeitung. Für dieses Buch führte er Exklusivinterviews mit Spitzenpolitikern und Wirtschaftsführern wie dem Chef der weltweit größten staatlichen Investmentfirma Abu Dhabi Investment Authority (ADIA). 

Mehr vom Verlag:

Campus Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Backfisch, Michael

Produktdetails

Medium: eBook
Format: EPUB
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: 254
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2011
Auflage: 1. Auflage
ISBN-10: 3593410478
ISBN-13: 9783593410470
Verlagsbestell-Nr.: 41047

Bestell-Nr.: 12775682 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 41047

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,65 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,81 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 17.83 € (17%)
LIBRI-VK: 22,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 6
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87880 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 8-seitiger 4-farbiger Bildteil
Einband: EPUB
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie