PORTO-
FREI

Wachsen wie Würth

Das Geheimnis des Welterfolgs

von Venohr, Bernd   (Autor)

Zweistellige Wachstumsraten über Jahrzehnte hinweg: Das Unternehmen Würth ist heute Weltmarktführer im Bereich Befestigungs- und Montagetechnik. Reinhold Würth, feinsinniger Förderer von Kunst und Kultur, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands. Wie hat er mit seinem ehemaligen Zweimannbetrieb diesen Aufstieg geschafft? Wie kann die Firma immer noch so erfolgreich sein? Bernd Venohr verrät, auf welche Weise jeder ebenso wachsen kann wie Würth seit 60 Jahren.

eBook (PDF)
ebook-Hilfe 

ebook-Format   ebook-Format ebook-Format ebook-Format ebook-Format   ebook-Format

EUR 34,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Sofort per Download verfügbar

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.

Produktbeschreibung

Zweistellige Wachstumsraten über Jahrzehnte hinweg: Das Unternehmen Würth ist heute Weltmarktführer im Bereich Befestigungs- und Montagetechnik. Reinhold Würth, feinsinniger Förderer von Kunst und Kultur, ist einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands. Wie hat er mit seinem ehemaligen Zweimannbetrieb diesen Aufstieg geschafft? Wie kann die Firma immer noch so erfolgreich sein? Bernd Venohr verrät, auf welche Weise jeder ebenso wachsen kann wie Würth seit 60 Jahren. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt Einleitung 9 Kapitel 1 Würth: ein Ausnahmeunternehmer und sein
Unternehmen 23 Reinhold Würth - der Unternehmer 23 Das Unternehmen Würth 30
Kapitel 2 Das Würth-Managementsystem im Überblick 37 Der Würth-Erfolg durch die
Brille der Systemtheorie 38 Die Bestandteile des Managementsystems und ihr
Zusammenwirken 46 Kapitel 3 "Weiche" Elemente der Würth-Unternehmenskultur: die
Grundwerte 53 Haupttriebfeder Wachstum: "Was weniger als 10 Prozent wächst, ist
krank." 54 Kundenorientierung als Leitstern: "Meine Leute sind nicht bei mir
angestellt, sondern beim Kunden." 55 Der Mensch steht im Mittelpunkt: "Lust an
der Leistung" 59 Dezentralität: "Je größer die Erfolge, desto größer die
Freiheitsgrade." 62 Die Flüssigkeit der Macht: "Alle Macht fließt zum
Vorteilsgeber." 64 Führen heißt Machen: "Wissen ist Schlaf. Realisieren ist
Macht." 65 Kontinuierlicher Verbesserungsprozess auf schwäbisch: "Jedes Mal a'
bissle besser" 67 Kapitel 4 "Harte" Elemente der Würth-Unternehmenskultur: die
Führungsprinzipien 71 Würth als fraktales Unternehmen 72 Regelkreise bestimmen
den Führungsalltag 74 "Policies and Procedures" (PAP) als "Weltsprache" und
Management-Handbuch 78 Kapitel 5 Wachstum: Glaube und Klima 83 Würth als
"Wachstumsweltmeister" 84 Einfache Wachstumslogik: freie Potenziale erkennen und
Engpässe beseitigen 86 Ehrgeizige Langfristziele 90 Kapitel 6 Die
Wachstumstechniken 95 Fortlaufend bessere Produkte und Dienstleistungen als
Basis 96 Grundprinzip Zellteilung des Stammgeschäftes: Regionalisierung und
Branchenspezialisierung 100 Internationalisierung des Stammgeschäftes 106
Akquisitionen und schrittweise Diversifikation 109 Kapitel 7 Strikte
Dezentralisierung: der Konzern als Gruppe von Kleinunternehmen 115 Organisation
nach dem Baukastenprinzip 116 Maximale Kundennähe durch strikte Dezentralität
120 Koppelung von Eigenverantwortung und Erfolg 121 Führungsmatrix: das Prinzip
der optimalen Reibung 123 Exkurs: die Corporate-Governance-Mechanismen 126
Kapitel 8 Navigation des Unternehmens: Würth-Info-System und Regelkommunikation
129 Aufbau des Würth-Info-Systems: einheitliche Definitionen und Datenbasis 130
Standardauswertungen und Regelkommunikation: perfekte Transparenz zur
Selbststeuerung 131 Benchmarking: "Egal wie gut du bist, in diesem Detail ist
dein Kollege besser." 140 Nie endender Verbesserungszyklus 143 Kapitel 9
Kernprozesse der Führung 145 Der Zielsetzungs- und Planungsprozess (Z&P) als
Grundlage: Top-down- und Bottom-up-Willensbildung 147 Z&P-Commitment-Konferenz
150 Monatliche Plan-Ist-Vergleich(PIV)-Konferenzen 158 Verkaufsinformation und
-aktion (VIA): Der Z&P-Spiegelbildprozess zur Außendienststeuerung 160 Kapitel
10 Das Würth-Anreizsystem: "Leistung muss sich lohnen." 167 Bezahlung der
Führungskräfte: "Zieleinkommen für Zielerreichung" 167 Bezahlung des
Außendienstes: "Erfolg ist freiwillig." 170 "Weiche" Anreizkomponenten:
Verkäuferclubs, Reisen, Autos 176 Kapitel 11 Das "Geheimnis" des Würth-Erfolgs
und die Übertragbarkeit des Managementsystems 179 Kernelemente des
Managementsystems 179 Richtige Theorie für die erfolgreiche Praxis 187 Was ist
neu am Würth-Managementsystem? 190 Die Übertragbarkeit des Managementsystems auf
andere Unternehmen 195 Literatur 203 Register 207 Abkürzungen der Würth-Gruppe
210 

Kritik

01.07.2006, Wirtschaft & Weiterbildung Fraktaler Schraubenhandel "Ein aufschlussreicher Einblick." 

Autoreninfo

Bernd Venohr ist Professur für strategisches Management am Institute of Management der FHW Berlin . Sein besonderes Interesse gilt global tätigen mittelständischen Unternehmen, die auf ihren Märkten weltweit eine führende Position einnehmen. 

Mehr vom Verlag:

Campus Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Venohr, Bernd

Produktdetails

Medium: eBook
Format: PDF
Kopierschutz: PERSONALISIERTES WASSERZEICHEN
Seiten: 210
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2006
Auflage: 1. Auflage
ISBN-10: 3593402238
ISBN-13: 9783593402239
Verlagsbestell-Nr.: 40223

Bestell-Nr.: 12734523 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 40223

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 27.14 € (17.00%)
LIBRI-VK: 34,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 1
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 87850 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 24 Abbildungen
Einband: PDF
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie