PORTO-
FREI

Design ist unsichtbar

Entwurf, Gesellschaft und Pädagogik

von Burckhardt, Lucius   (Autor)

Lucius Burckhardt (1925-2003) erweiterte mit seiner Formel ¿Design ist unsichtbar¿ den Designbegriff. Was nutzt die schönste Straßenbahn, wenn sie nachts nicht fährt? Der Schweizer Soziologe und Erfinder der Spaziergangswissenschaft plädierte für die Einbeziehung des Fahrplans bzw. unsichtbarer sozialer Zusammenhänge, Lebensformen und Handlungsweisen in den Entwurf und die Gestaltung. Das zieht nicht nur eine komplexere Wahrnehmung und Formgebung unserer Umwelt nach sich, sondern führt zwangsläufig auch zu anderen Formen der Ausbildung und neuen Lehrstoffen in den entwerfenden Berufen Architektur, Planung oder Design. Dieses Buch versammelt Texte von Lucius Burckhardt zur Gestaltung, Lehre und Studium, die seit 1960 entstanden sind.

Buch (Kartoniert)

EUR 18,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Lucius Burckhardt (1925-2003) erweiterte mit seiner Formel ¿Design ist unsichtbar¿ den Designbegriff. Was nutzt die schönste Straßenbahn, wenn sie nachts nicht fährt? Der Schweizer Soziologe und Erfinder der Spaziergangswissenschaft plädierte für die Einbeziehung des Fahrplans bzw. unsichtbarer sozialer Zusammenhänge, Lebensformen und Handlungsweisen in den Entwurf und die Gestaltung. Das zieht nicht nur eine komplexere Wahrnehmung und Formgebung unserer Umwelt nach sich, sondern führt zwangsläufig auch zu anderen Formen der Ausbildung und neuen Lehrstoffen in den entwerfenden Berufen Architektur, Planung oder Design. Dieses Buch versammelt Texte von Lucius Burckhardt zur Gestaltung, Lehre und Studium, die seit 1960 entstanden sind. 

Autoreninfo

Lucius Burckhardt, geb. 1925 in Davos, gest. 2003 in Basel, Dr. phil., Soziologe, Erfinder der Spaziergangswissenschaft, löste u.a. zusammen mit Max Frisch 1955 mit "Achtung, die Schweiz" die erste öffentliche Planungsdebatte aus. Lehrtätigkeit in Ulm, Zürich und Kassel. 1962-1972 Redakteur der Zeitschrift "Werk", 1976-1983 Erster Vorsitzender des deutschen Werkbundes, korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Stadt- und Landesplanung, Chevalier dans l'Ordre des Arts et des Lettres, Mitglied des Gründungsbeirates der Hochschule der Bildenden Künste Saar von 1987-1989 und Gründungsdekan der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar von 1992-1994. Sein Werk wurde 1994 mit dem Hessischen Kulturpreis für herausragende Leistungen in den Bereichen der Wissenschaft, Ökologie und Ästhetik, mit dem Bundespreis für Förderer des Designs 1995 und dem Design-Preis Schweiz 2001 gewürdigt. Seine scharfen Beobachtungen und kritischen Analysen haben die Gestaltung unserer Umwelt, die Lehre in den planenden Berufen und das Verständnis von Stadt und Landschaft grundlegend beeinflußt. 

Mehr vom Verlag:

Schmitz, Martin Verlag

Mehr vom Autor:

Burckhardt, Lucius

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 357
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2012
Band-Nr.: Buch 4
Sonstiges: Englisch Broschur. 4100442
Maße: 181 x 117 mm
Gewicht: 366 g
ISBN-10: 3927795615
ISBN-13: 9783927795617

Bestell-Nr.: 12676580 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 121047
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 5266572
LIBRI-EK*: 11.42 € (35.00%)
LIBRI-VK: 18,80 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25860 

KNO: 34611001
KNO-EK*: 11.42 € (35.00%)
KNO-VK: 18,80 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: Neuausg. 2012. 360 S. m. Abb. 18 cm
KNOSONSTTEXT: Englisch Broschur. 4100442
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Blumenthal, Silvan; Schmitz, Martin
KNO-BandNr. Text:Buch 4
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie