PORTO-
FREI

Atli, C: Beschaffung elektronischer B2B-Marktplätze

Wettbewerbliche Wirkungen auf Unternehmen

von Atli, Cem   (Autor)

Die Beschaffung über elektronische B2B-Marktplätze rückt zunehmend in den Blickpunkt des Interesses. Die Hauptursache hierfür ist, dass bei Industrieunternehmen der Anteil fremdbezogener Leistungen am Umsatz in vielen Branchen bereits deutlich über 50% liegt. Daher sind gerade in der Beschaffung eines Unternehmens enorme Kostensenkungspotentiale zu vermuten. Welche Chancen bietet die elektronische Beschaffung für Unternehmen zur Erschließung solcher Potentiale und damit zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition? Wie wirken sich B2B-Marktplätze auf den Wettbewerb auf der Anbieterseite aus? Inwieweit nähern sich elektronische Beschaffungsmärkte den Eigenschaften des Ideals in Form vollkommener Märkte an? Der Autor Cem Atli erläutert einführend die Annahmen für die Vollkommenheit eines Marktes und stellt die allgemeinen Vorteile des Internets in der Beschaffung dar. Nach einer Vorstellung der verschiedenen Ausprägungen elektronischer B2B-Marktplätze analysiert er deren wettbewerbliche Wirkung auf der Unternehmensund Marktebene, sowie den Annäherungsgrad der elektronischen Beschaffungsmärkte an das Idealmodell der Neoklassik. Das Buch richtet sich an alle Unternehmen, an Entscheidungsträger in Einkaufsabteilungen, an Betreiber von B2B-Markplätzen und an Wirtschaftswissenschaftler.

Buch (Kartoniert)

EUR 49,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Beschaffung über elektronische B2B-Marktplätze rückt zunehmend in den Blickpunkt des Interesses. Die Hauptursache hierfür ist, dass bei Industrieunternehmen der Anteil fremdbezogener Leistungen am Umsatz in vielen Branchen bereits deutlich über 50% liegt. Daher sind gerade in der Beschaffung eines Unternehmens enorme Kostensenkungspotentiale zu vermuten. Welche Chancen bietet die elektronische Beschaffung für Unternehmen zur Erschließung solcher Potentiale und damit zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition? Wie wirken sich B2B-Marktplätze auf den Wettbewerb auf der Anbieterseite aus? Inwieweit nähern sich elektronische Beschaffungsmärkte den Eigenschaften des Ideals in Form vollkommener Märkte an? Der Autor Cem Atli erläutert einführend die Annahmen für die Vollkommenheit eines Marktes und stellt die allgemeinen Vorteile des Internets in der Beschaffung dar. Nach einer Vorstellung der verschiedenen Ausprägungen elektronischer B2B-Marktplätze analysiert er deren wettbewerbliche Wirkung auf der Unternehmensund Marktebene, sowie den Annäherungsgrad der elektronischen Beschaffungsmärkte an das Idealmodell der Neoklassik. Das Buch richtet sich an alle Unternehmen, an Entscheidungsträger in Einkaufsabteilungen, an Betreiber von B2B-Markplätzen und an Wirtschaftswissenschaftler. 

Mehr vom Verlag:

AV Akademikerverlag

Mehr vom Autor:

Atli, Cem

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 108
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2013
Sonstiges: .
Maße: 221 x 149 mm
Gewicht: 181 g
ISBN-10: 3639395840
ISBN-13: 9783639395846

Bestell-Nr.: 12055157 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 32.06 € (30.00%)
LIBRI-VK: 49,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 33118267
KNO-EK*: 32.06 € (30.00%)
KNO-VK: 49,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: Aufl. 2012. 108 S. 220 mm
KNOSONSTTEXT: .
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie