PORTO-
FREI

Geschichte der indischen Philosophie

Die Philosophie des Veda und des Epos - Der Buddha und der Jina - Das Samkhya und das klassische Yoga-System

von Frauwallner, Erich   (Autor)

Das Werk, dessen erster Band hiermit erscheint, soll eine zusammenhängende Darstellung der indischen Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart bringen. Ursprünglich habe ich ein umfassendes wissenschaftliches Handbuch geplant, das nicht nur die Grundlinien der Entwicklung zeichnen, sondern auch alle bisherigen Forschungsergebnisse ausschöpfen, die offenen Probleme umreißen und reiche Quellen- und Literaturangaben enthalten sollte. Aber für ein solches Riesenwerk ist heute nicht die Zeit. Außerdem verlangt es wenigstens ein Mindestmaß von äußeren günstigen Bedingungen, die mir zeitlebens versagt geblieben sind. Und vor allem kann es nicht hier in Wien geschrieben werden, wo die Indologie seit Jahrzehnten in beispielloser Weise vernachlässigt ist. Ich habe aber neben jenem Hauptwerk schon früh an ein zweites Werk gedacht, das eine Darstellung der indischen Philosophie für weitere Kreise bringen sollte, also nicht nur für den Indologen, sondern auch für den Philosophen und überhaupt für jeden, der an dem Gegenstand Interesse hat. Und diese Arbeit ist es, deren ersten Teil ich hier vorlege.

Buch (Kartoniert)

EUR 25,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das Werk, dessen erster Band hiermit erscheint, soll eine zusammenhängende Darstellung der indischen Philosophie von den Anfängen bis zur Gegenwart bringen. Ursprünglich habe ich ein umfassendes wissenschaftliches Handbuch geplant, das nicht nur die Grundlinien der Entwicklung zeichnen, sondern auch alle bisherigen Forschungsergebnisse ausschöpfen, die offenen Probleme umreißen und reiche Quellen- und Literaturangaben enthalten sollte. Aber für ein solches Riesenwerk ist heute nicht die Zeit. Außerdem verlangt es wenigstens ein Mindestmaß von äußeren günstigen Bedingungen, die mir zeitlebens versagt geblieben sind. Und vor allem kann es nicht hier in Wien geschrieben werden, wo die Indologie seit Jahrzehnten in beispielloser Weise vernachlässigt ist. Ich habe aber neben jenem Hauptwerk schon früh an ein zweites Werk gedacht, das eine Darstellung der indischen Philosophie für weitere Kreise bringen sollte, also nicht nur für den Indologen, sondern auch für den Philosophen und überhaupt für jeden, der an dem Gegenstand Interesse hat. Und diese Arbeit ist es, deren ersten Teil ich hier vorlege. 

Mehr vom Verlag:

Shaker Verlag

Mehr vom Autor:

Frauwallner, Erich

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: , 330
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2003
Band-Nr.: Bd.1
Maße: 211 x 146 mm
Gewicht: 453 g
ISBN-10: 3832210768
ISBN-13: 9783832210762

Bestell-Nr.: 1141177 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 251279
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2281770
LIBRI-EK*: 15.19 € (35.00%)
LIBRI-VK: 25,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15280 

KNO: 14478372
KNO-EK*: 17.52 € (25.00%)
KNO-VK: 25,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Geisteskultur Indiens. Texte und Studien Bd.4.1
KNOABBVERMERK: 2003. 294 S. 21,5 cm
KNO-BandNr. Text:Bd.1
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie