PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Götz von Berlichingen. Schülerheft

von Goethe, Johann Wolfgang von   (Autor)

Dieses Buch zeichnet sich durcht zeitgemäße Gestaltung, Bilder und Fotos, Info-Kästen, klare Textgliederung und beantwortete Verständnisfragen aus.Auserdem schreibt die Lektürehefte Worterklärungen in den Text. Der Wortlaut wird nur geringfügig modifiziert, als positive Wirkung wird der Lesefluss nicht gestört. Alle Interpretationsmöglichkeiten bleiben erhalten.Im Anhang werden die alte Textversion und die vorliegende Modernisierung am Beispiel einer umfangreichen Kernstelle einander gegenübergestellt.

Buch (Kartoniert)

EUR 4,50

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. November 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Dieses Buch zeichnet sich durcht zeitgemäße Gestaltung, Bilder und Fotos, Info-Kästen, klare Textgliederung und beantwortete Verständnisfragen aus.Auserdem schreibt die Lektürehefte Worterklärungen in den Text. Der Wortlaut wird nur geringfügig modifiziert, als positive Wirkung wird der Lesefluss nicht gestört. Alle Interpretationsmöglichkeiten bleiben erhalten.Im Anhang werden die alte Textversion und die vorliegende Modernisierung am Beispiel einer umfangreichen Kernstelle einander gegenübergestellt. 

Autoreninfo

Johann W. von Goethe, geb. am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gest. am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken 'Götz' und 'Werther', Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ('Faust', 'Tasso', 'Iphigenie' u. v. a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling . . .). Goethe prägte den Begriff Weltliteratur, und er ist der erste und bis zum heutigen Tag herausragendste Deutsche, der zu ihren Vertretern gehört. 

Mehr vom Verlag:

Cornelsen Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Goethe, Johann Wolfgang von

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 128
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2003
Sonstiges: Best.-Nr.609405
Maße: 170 x 113 mm
Gewicht: 119 g
ISBN-10: 3464609405
ISBN-13: 9783464609408
Verlagsbestell-Nr.: 609405

Bestell-Nr.: 960871 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 609405

LIBRI: 2241484
LIBRI-EK*: 3.57 € (15.00%)
LIBRI-VK: 4,50 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 18500 

KNO: 11411916
KNO-EK*: 2.54 € (15.00%)
KNO-VK: 4,50 €
KNV-STOCK: 10

KNO-SAMMLUNG: Einfach klassisch
P_ABB: Illustr.
KNOABBVERMERK: 2003. 125 S. m. Abb. 17 cm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.609405
KNOMITARBEITER: Hrsg. v. Diethard Lübke
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie