PORTO-
FREI

Die Verwandlung der Welt

Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts

von Osterhammel, Jürgen   (Autor)

"Ein Meilenstein deutscher Geschichtsschreibung." Jürgen Kocka, DIE ZEIT "Niemand, der sich mit dem beschäftigt, was man gemeinhin Neuere Geschichte nennt, wird an diesem Werk fortan vorbeikommen." Andreas Eckert, Literaturen "Nichts weniger als eine stupende, die Welt umspannende Universalgeschichte des 19. Jahrhunderts, die den weiten und analytischen Blick mit dem historischen Detail in einzigartiger Weise verbindet, eine Fülle von Einsichten ermöglicht und überdies hervorragend lesbar ist." Kathrin Meier-Rust, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag "Der Kern des Buches, in dem pointillistische Beobachtungen auf raffinierte Weise zu Analysen verdichtet werden, bietet nicht nur ein intellektuelles Feuerwerk, sondern auch großes Lesevergnügen." Andreas Fahrmeir, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Buch (Gebunden)

EUR 28,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Ein Meilenstein deutscher Geschichtsschreibung."

Jürgen Kocka, DIE ZEIT

"Niemand, der sich mit dem beschäftigt, was man gemeinhin Neuere Geschichte nennt, wird an diesem Werk fortan vorbeikommen."

Andreas Eckert, Literaturen

"Nichts weniger als eine stupende, die Welt umspannende Universalgeschichte des 19. Jahrhunderts, die den weiten und analytischen Blick mit dem historischen Detail in einzigartiger Weise verbindet, eine Fülle von Einsichten ermöglicht und überdies hervorragend lesbar ist."

Kathrin Meier-Rust, Neue Zürcher Zeitung am Sonntag

"Der Kern des Buches, in dem pointillistische Beobachtungen auf raffinierte Weise zu Analysen verdichtet werden, bietet nicht nur ein intellektuelles Feuerwerk, sondern auch großes Lesevergnügen."

Andreas Fahrmeir, Frankfurter Allgemeine Zeitung 

Autoreninfo

Prof. Dr. Jürgen Osterhammel, geb. 1952, ist Inhaber des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Konstanz. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zur europäischen und asiatischen Geschichte seit dem 18. Jahrhundert. Im Jahr 2012 wurde er mit dem Gerda Henkel Preis ausgezeichnet, 2014 mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr vom Autor:

Osterhammel, Jürgen

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 1568
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2011
Maße: 221 x 151 mm
Gewicht: 1584 g
ISBN-10: 3406614817
ISBN-13: 9783406614811

Bestell-Nr.: 9472373 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 100 (max 9.999)
 

LIBRI: 8656487
LIBRI-EK*: 18.32 € (30.00%)
LIBRI-VK: 28,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15560 

KNO: 28111321
KNO-EK*: € (30.00%)
KNO-VK: 28,00 €
KNV-STOCK: 39

KNO-SAMMLUNG: Historische Bibliothek der Gerda Henkel Stiftung
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2020. 1568 S. 22 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Lesebändchen

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie