Von seltenen Vögeln

von Albus, Anita   (Autor)

Anita Albus, geboren 1942 in München, studierte in Essen-Werden Graphik und begann ihre künstlerische Karriere als Autorin von Kinderbüchern. Berühmt wurde sie vor allem durch ihre minutiös gemalten Naturdarstellungen, von Pflanzen, Vögeln, Schmetterlingen, die vielfach ausgestellt wurden, zuletzt in Hessischen Landesmuseum Darmstadt 2004. Neben der Malerei hat sich Anita Albus auch der Literatur gewidmet, als Autorin von Erzählungen (u.a. 'Liebesbande'), Romanen (u.a. 'Farfallone') und einer Reihe von kunsthistorischen Essaybänden - 'Die Kunst der Künste', 'Paradies und Paradox' u.a. -, die zu Kultbüchern wurden. Für ihr vielseitiges künstlerisches Werk wurde sie mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay (2004). Anita Albus lebt in München und in Burgund.

Buch (Gebunden)

EUR 58,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Zur Zeit nicht lieferbar.
(Nachdruck war für Juli angekündigt - Verlag lieferte nicht. Wir liefern nach Erscheinen.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

'Von seltenen Vögeln': Die Malerin und Schriftstellerin Anita Albus hat einen Vogelthriller geschrieben, ein faszinierendes und bewegendes Buch über ausgestorbene und vom Aussterben bedrohte Vogelarten, in dem sich Naturgeschichte und Kriminalbericht mischen. Malend und schreibend stellt sie überzeugend dar, dass das Aussterben der Arten nicht nur als Naturverlust, sondern, wesentlicher, als Kulturverlust zu beklagen ist, denn mit jeder verlorenen Spezies geht eine "Welt" unter, die sich im menschlichen Geist - in den Künsten, der Mythologie, der Wissenschaft - gespiegelt hat. Spannend und anschaulich, provokant und amüsant, wendet sich dieses Buch sowohl an den wissenschaftlich Interessierten, als auch an den 'naiven' Vogelliebhaber. Ein weiterer Meilenstein im erstaunlichen essayistischen Oeuvre von Anita Albus. 

Autoreninfo

Albus, Anita
Anita Albus lebt als Malerin und Schriftstellerin in München und im Burgund. Berühmt wurde sie vor allem durch ihre augentäuschenden Naturdarstellungen, die vielfach ausgestellt wurden. Zugleich mit der Malerei hat sich Anita Albus der Literatur gewidmet, einen Roman und Erzählungen geschrieben und mehrfach ausgezeichnete Essays verfasst. Zuletzt erschienen bei S. Fischer die Bücher ¯Von seltenen Vögeln® (2005), ¯Das botanische Schauspiel® (2007), ¯Das Los der Lust® (2007), ¯Im Licht der Finsternis. Über Proust® (2011) und ¯Käuze und Kathedralen. Geschichten, Essays und Marginalien® (2014).Literaturpreise:Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst (2014)Bundesverdienstkreuz für ihre Verdienste als Repräsentantin der deutschen Kultur in Frankreich (2011)Friedrich-Märker-Preis für Essayistik (2002)Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay (2004) 

Mehr vom Verlag:

FISCHER, S.

Mehr vom Autor:

Albus, Anita

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 296
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2005
Sonstiges: Seideneinband
Maße: 246 x 182 mm
Gewicht: 868 g
ISBN-10: 3100006208
ISBN-13: 9783100006202

Bestell-Nr.: 801372 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 35 (max 9.999)
 

LIBRI: 4212886
LIBRI-EK*: 36.32 € (33.00%)
LIBRI-VK: 58,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 772 Nachdruck/Bindequ. war für Juli angez., Vlg. lieferte nicht, wurde rekl. * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11500 

KNO: 14042746
KNO-EK*: 29.16 € (34.00%)
KNO-VK: 58,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 5. Aufl. 2016. 296 S. m. zahlr. Abb., 2 farb. Falttaf. 240 mm
KNOSONSTTEXT: Seideneinband
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie