Stamm, P: Ungefähre Landschaft

Roman (Roman)

von Stamm, Peter   (Autor)

Ein kleines norwegisches Dorf nördlich des Polarkreises. An diesem Rand der Welt lebt Kathrine. Sie ist achtundzwanzig, hat aus erster Ehe ein Kind und unterbricht nur selten das Einerlei ihrer Tage. Sie lernt Thomas kennen und heiratet ihn. Er ist das, was man eine gute Partie nennt, er gibt ihr Halt. "Sein Leben war ein Strich durch die ungefähre Landschaft ihres Lebens." Doch dann macht Kathrine eine Entdeckung, die sie tief verletzt. "Ungefähre Landschaft" ist der zweite Roman des Autors von "Agnes" und "Sieben Jahre". Das Porträt einer jungen Frau, erzählt mit schwebender Leichtigkeit.

Buch (Kartoniert)

EUR 10,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 04. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ein kleines norwegisches Dorf nördlich des Polarkreises. An diesem Rand der Welt lebt Kathrine. Sie ist achtundzwanzig, hat aus erster Ehe ein Kind und unterbricht nur selten das Einerlei ihrer Tage. Sie lernt Thomas kennen und heiratet ihn. Er ist das, was man eine gute Partie nennt, er gibt ihr Halt. "Sein Leben war ein Strich durch die ungefähre Landschaft ihres Lebens." Doch dann macht Kathrine eine Entdeckung, die sie tief verletzt.

"Ungefähre Landschaft" ist der zweite Roman des Autors von "Agnes" und "Sieben Jahre". Das Porträt einer jungen Frau, erzählt mit schwebender Leichtigkeit. 

Autoreninfo

Stamm, Peter
Peter Stamm, geboren 1963, studierte einige Semester Anglistik, Psychologie und Psychopathologie und übte verschiedene Berufe aus, u.a. in Paris und New York. Er lebt in der Schweiz. Seit 1990 arbeitet er als freier Autor. Er schrieb mehr als ein Dutzend Hörspiele. Seit seinem Romandebüt ¯Agnes® 1998 erschienen sechs weitere Romane, fünf Erzählungssammlungen und ein Band mit Theaterstücken, zuletzt die Romane ¯Weit über das Land®, ¯Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt® sowie die Erzählung ¯Marcia aus Vermont®. Unter dem Titel ¯Die Vertreibung aus dem Paradies® erschienen seine Bamberger Poetikvorlesungen. ¯Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt® wurde ausgezeichnet mit dem Schweizer Buchpreis 2018.Literaturpreise:Rheingau Literatur Preis 2000Bodensee-Literaturpreis 2012Friedrich-Hölderlin-Preis 2014Cotta Literaturpreis 2017ZKB-Schillerpreis 2017Solothurner Literaturpreis 2018Schweizer Buchpreis 2018 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Stamm, Peter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2010
Maße: 190 x 123 mm
Gewicht: 197 g
ISBN-10: 3596188245
ISBN-13: 9783596188246

Bestell-Nr.: 7703832 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 26173712
KNO-EK*: 5.26 € (30.00%)
KNO-VK: 10,00 €
KNV-STOCK: 11

Gattung: Roman
KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher Bd.18824
KNOABBVERMERK: 5., Neuausg. 2010. 192 S. 190 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie