PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Léonide Massine

Tänzer und Choreograph, Weltbürger des Balletts (1895 Moskau - 1979 Borken)

von Regionalgeschichte Vlg.

1895 Moskau - 1979 Borken: Diese so unterschiedlichen Eckdaten markieren das außergewöhnliche Leben und Schaffen L‚onide Massines, der zu den Großmeistern des Tanzes und der Choreographie im 20. Jahrhundert zählt. Mit innovativer und nie erlahmender Schaffenskraft hat er die internationale Entwicklung des Balletts zu einer modernen und anspruchsvollen Bühnenkunst nachhaltig beeinflusst. Mit führenden Komponisten und Künstlern der klassischen Moderne - Strawinsky, de Falla, Satie und Bizet, Picasso, Matisse, Chagall und Dal¡ - arbeitete er intensiv und erfolgreich zusammen. Als Kosmopolit des Balletts, der seit 1965 zumindest nominell im Westmünsterland wohnte, starb L‚onide Massine 1979 in Borken. Zu seinem 25. Todestag widmet ihm das Stadtmuseum Borken eine Ausstellung und einen wissenschaftlich fundierten Text-Bildband.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,40

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. November 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

1895 Moskau - 1979 Borken:

Diese so unterschiedlichen Eckdaten markieren das außergewöhnliche Leben und Schaffen L‚onide Massines, der zu den Großmeistern des Tanzes und der Choreographie im 20. Jahrhundert zählt. Mit innovativer und nie erlahmender Schaffenskraft hat er die internationale Entwicklung des Balletts zu einer modernen und anspruchsvollen Bühnenkunst nachhaltig beeinflusst. Mit führenden Komponisten und Künstlern der klassischen Moderne - Strawinsky, de Falla, Satie und Bizet, Picasso, Matisse, Chagall und Dal¡ - arbeitete er intensiv und erfolgreich zusammen.
Als Kosmopolit des Balletts, der seit 1965 zumindest nominell im Westmünsterland wohnte, starb L‚onide Massine 1979 in Borken. Zu seinem 25. Todestag widmet ihm das Stadtmuseum Borken eine Ausstellung und einen wissenschaftlich fundierten Text-Bildband. 

Inhaltsverzeichnis

Norbert Fasse: Einführung 7

Romana Krtilova: L‚onide Massine. Ein Leben für das Ballett 13

Monika Woitas: Ein unbekannter Meister: Zur Bedeutung L‚onide Massines für das Ballett des 20. Jahrhunderts 55

Bildteil 71 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 120
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2004
Maße: 211 x 210 mm
Gewicht: 391 g
ISBN-10: 3895345237
ISBN-13: 9783895345234
Verlagsbestell-Nr.: 523

Bestell-Nr.: 667029 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 523

LIBRI: 2066663
LIBRI-EK*: 7.53 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,40 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15880 

KNO: 12706558
KNO-EK*: 7.53 € (35.00%)
KNO-VK: 12,40 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Borkener Schriften zur Stadtgeschichte und Kultur Bd.3
P_ABB: 60 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2004. 120 S. 78 SW-Abb. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie