PORTO-
FREI

Kognitiv-behaviorale Therapie bei Wahn und Halluzinationen

Ein Therapieleitfaden Übersetzt und bearbeitet von Dorothee Klecha und Antonia Barke

von Nelson, Hazel E.   (Autor)

Praxisnah: Zahlreiche Fallbeispiele veranschaulichen das verhaltenstherapeutische Vorgehen Lösungsorientiert: Empfehlungen und Vorschläge für den Umgang mit häufig auftretenden Problemen Plus: Komprimierter Leitfaden zur Planung und Durchführung der Therapie im Anhang

Buch (Gebunden)

EUR 72,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die kognitiv-behaviorale Therapie.

Zur Behandlung von Wahn und Halluzinationen im Rahmen schizophrener Psychosen kann die kognitiv-behaviorale Therapie erfolgreich eingeSetzt werden: Wird sie zusätzlich zur Pharmakotherapie angewandt, sind eine weitere Reduktion der Symptome und ein verbesserter Schutz vor Rückfällen möglich. Bei medikamentenresistenten Patienten ist sie die Methode der Wahl, um überhaupt eine Symptomverminderung zu erreichen. Daher wird die kognitiv-behaviorale Therapie auch in den deutschen Leitlinien zur Schizophrenie-Behandlung empfohlen.
Dieses Buch ist ein klar strukturierter und im klinischen Alltag gut umSetzbarer Leitfaden zur Behandlung von Patienten mit einer Schizophrenie. Neben der detaillierten Vermittlung wirksamer Strategien zur Modifikation von Wahn und Halluzinationen liegt der Fokus auf der Entwicklung einer tragfähigen Therapeut-Patient-Beziehung.

. weit mehr als eine zusätzliche Behandlungsmöglichkeit! 

Inhaltsverzeichnis

Mit den Betroffenen über ihren Wahn und ihre Halluzinationen sprechen
Aufbau und Aufrechterhaltung von Therapiemotivation und formale Aspekte der Therapiedurchführung
Exploration, Fallkonzeptualisierung und Festlegung der Therapieziele bei Wahn
Modifikation der Überzeugungen, die dem Wahn zugrunde liegen und ihn beeinflussen
Entwicklung und Verbesserung von Coping-Strategien
Aufrechterhaltung der therapeutischen Fortschritte
Durchführung der Therapie in der Praxis - Sicherheitserwägungen 

Autoreninfo

Aaron T. Beck , emeritierter Professor für Psychiatrie an der University of Pennsylvania School of Medicine, Präsident des Beck Institute for Cognitive Behavior Therapy und Begründer der Kognitiven Verhaltenstherapie. Zahlreiche Auszeichnungen und Publikationen.Prof. Dr. med. Mathias Berger ist Ärztlicher Direktor der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Depression, posttraumatische Stresserkrankungen, störungsspezifische Psychotherapien, Versorgungsforschung 

Mehr vom Verlag:

SCHATTAUER

Mehr vom Autor:

Nelson, Hazel E.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 457
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2010
Maße: 248 x 177 mm
Gewicht: 1003 g
ISBN-10: 3608427619
ISBN-13: 9783608427615

Bestell-Nr.: 6131954 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2668157
LIBRI-EK*: 50.47 € (25.00%)
LIBRI-VK: 72,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 24744672
KNO-EK*: 43.49 € (25.00%)
KNO-VK: 72,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 13. Abbildungen, ca 2 Tabellen
KNOABBVERMERK: 2010. 457 S. 13 Abb., 2 Tab. 247 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Berger, Mathias; Beck, Aaron T.; Übers. u. bearb. v. Dorothee Klecha u. Antonia Barke
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie