PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Mit Multipler Sklerose mitten im Leben

Der Bericht eines Psychotherapeuten zu Selbstheilung und Resilienz

von Bendkower, Jaron   (Autor)

MS, Schlaganfall, Parkinson - wenn krankheitsbedingt Rollstuhl und Pflege drohen, verschütten Angst und Unverständnis oft die Wege zum Gesundwerden, nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für ihre indirekt mitbetroffenen Verwandten, Freunde und Kollegen. Jaron Bendkower hat als Psychotherapeut seine eigene Erkrankung unter dem Gesichtspunkt der Wege zur Heilung untersucht, die die psychische Gesundheit in den Mittelpunkt stellt - ergänzend und als positiver Einfluss zur medizinischen Prävention. MS ist eine extremes Beispiel für Unwägbarkeiten und Unberechenbarkeiten bei drohender Schwerbehinderung, die aber trotz der landläufigen Vorurteile keineswegs immer eintreten. Jaron Bendkower führt sogar Beispiele dafür an, dass in einigen seltenen Fällen die MS ausheilen konnte. Anhand dieser Fälle vollständiger Resilienz verdeutlicht Bendhower, wie Unverständnis und Vorurteile die Wege zur Heilung verbauen und was individuell und sozial hilft, auch mit MS ein gutes Leben zu führen.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. Dezember 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

MS, Schlaganfall, Parkinson - wenn krankheitsbedingt Rollstuhl und Pflege drohen, verschütten Angst und Unverständnis oft die Wege zum Gesundwerden, nicht nur für die Betroffenen selbst, sondern auch für ihre indirekt mitbetroffenen Verwandten, Freunde und Kollegen. Jaron Bendkower hat als Psychotherapeut seine eigene Erkrankung unter dem Gesichtspunkt der Wege zur Heilung untersucht, die die psychische Gesundheit in den Mittelpunkt stellt - ergänzend und als positiver Einfluss zur medizinischen Prävention. MS ist eine extremes Beispiel für Unwägbarkeiten und Unberechenbarkeiten bei drohender Schwerbehinderung, die aber trotz der landläufigen Vorurteile keineswegs immer eintreten. Jaron Bendkower führt sogar Beispiele dafür an, dass in einigen seltenen Fällen die MS ausheilen konnte. Anhand dieser Fälle vollständiger Resilienz verdeutlicht Bendhower, wie Unverständnis und Vorurteile die Wege zur Heilung verbauen und was individuell und sozial hilft, auch mit MS ein gutes Leben zu führen. 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung
1. Erste Reisen: Wie die Reise begann Claudine-Versuche Stufen der Liebe Roh oder gekocht? Claus und seine Steine Anerkennen, was ist Gehversuche mit der MS an der Leine Bruder Johannes und Schwester Yvonne
2. Wege hinein: Meine Enttäuschungen - oft eingestanden, lange nicht voll erlebt Selbstmord auf Raten Autoaggression Psyche und MS Hart und weich zugleich
3. Meine MS-Biografie - ein Auszug: Die Geschichte meiner Mutter Die Geschichte meines Vaters Biografie und Geschichte Psyche und Politik - Bruch und Spagat
4. Wege hinaus: MS und die kollektiven Glaubenssysteme Klassische Zugänge Physiotherapie und Krafttraining Die chinesische Medizin Cavegns Ratschläge Der naturheilkundliche Ansatz Biophotonen-Therapie und Radionik
5. Warum hinauskommen so schwer fällt: Krankheitsgewinne Wenn der Körper der Seele nachhinkt Nur das Unbewusste des Körpers zählt Heilung ist nicht nur ein mentaler Akt
6. Königswege: Sonjas Traum: Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen Miltons Kanu Heinz' Feuerwerk Kubys Wippe Terzanis Runden auf dem Karussell Was mir am meisten half
7. Spiritualität und Politik: Das Jenseits fängt im Kopf an - Sonjas Spiritualität Wunderheilungen sind real - Kubys Geist Die Verschwörung der Poeten - Tiziano Terzanis politische Spiritualität
8. Die Psychotherapie der MS: Jede Änderung beginnt im Kopf: Kognitive Verhaltenstherapie Die Befreiung von misslungenen Selbstheilungsversuchen - der psychoanalytische MS-Therapie-Ansatz
9. Selbstheilung und Resilienz: Die MS als verkappter Suizidversuch Unvollkommene Selbstrettungsversuche Das Spezifische des MS-Selbstheilungsgeschehens
10. Zivilisationskrankheiten:Zivilisationskrankheiten I Zivilisationskrankheiten II Zivilisationskrankheiten III
11. Entwicklung und Neubeginn: Stationen meiner Reise Homunculus - oder warum Gesunden so schwer fällt? Eine Metatheorie der MS-Behandlung Zur Beziehung von körperlich Unversehrten und körperlich Behinderten
Entschuldigungen und Dank 

Autoreninfo


Jaron Bendkower ist Psychotherapeut, Soziologe und Kulturwissenschaftler und selber MS-Betroffener. Er studierte Psychologie und Sozialwissenschaften an der Universität Zürich und promovierte mit einer Arbeit über Psychoanalyse zwischen Politik und Religion in Bremen zum Dr. phil. Seine Ausbildung zum Psychoanalytiker machte er am Sigmund-Freud-Institut der Schweizer Gesellschaft für Psychoanalyse und am PSZ (Psychoanalytischen Seminar) in Zürich. Er ist Einzel- und Paartherapeut und Supervisor am Psychoanalytischen Seminar Zürich 

Mehr vom Verlag:

Spektrum-Akademischer Vlg

Mehr vom Autor:

Bendkower, Jaron

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XIV, 274
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2010
Maße: 197 x 128 mm
Gewicht: 291 g
ISBN-10: 3827424909
ISBN-13: 9783827424907
Verlagsbestell-Nr.: 12738892

Bestell-Nr.: 5958736 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 12738892

LIBRI: 3343871
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 19,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15310 

KNO: 24308236
KNO-EK*: 11.74 € (30.00%)
KNO-VK: 19,99 €
KNV-STOCK: 2

KNO-SAMMLUNG: Spektrum Sachbuch
KNOABBVERMERK: 2010. xiv, 274 S. XIV, 274S. 190 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie