PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Kurzschluss

Der zehnte Fall für August Häberle

von Bomm, Manfred   (Autor)

In einem See am Rande der Schwäbischen Alb wird ein Angestellter des kleinen örtlichen Energieversorgers tot aufgefunden - mit einem Stein um den Hals im Wasser versenkt. Er hatte die Aufgabe, täglich die Entwicklungen an der Leipziger Strombörse zu verfolgen, um bei günstigen Notierungen den Bedarf für die nächsten Jahre zu ordern. In der Wohnung des Ermordeten findet Kommissar August Häberle mehrere Videofilme. Der Tote hatte offensichtlich Dokumentarfilme über die Energiewirtschaft produziert und erst vor wenigen Tagen ein kritisches Interview mit einer hochrangigen Managerin eines Energieriesen geführt. Als Häberle kurze Zeit später von einem weiteren Leichenfund im fernen Mecklenburg-Vorpommern erfährt, wird er hellhörig: Genau wie in seinem Fall hatte man den Mann mit einem Stein um den Hals auf den Grund des See "geschickt" ...

Buch (Kartoniert)

EUR 11,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 01. Oktober 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In einem See am Rande der Schwäbischen Alb wird ein Angestellter des kleinen örtlichen Energieversorgers tot aufgefunden - mit einem Stein um den Hals im Wasser versenkt. Er hatte die Aufgabe, täglich die Entwicklungen an der Leipziger Strombörse zu verfolgen, um bei günstigen Notierungen den Bedarf für die nächsten Jahre zu ordern.
In der Wohnung des Ermordeten findet Kommissar August Häberle mehrere Videofilme. Der Tote hatte offensichtlich Dokumentarfilme über die Energiewirtschaft produziert und erst vor wenigen Tagen ein kritisches Interview mit einer hochrangigen Managerin eines Energieriesen geführt. Als Häberle kurze Zeit später von einem weiteren Leichenfund im fernen Mecklenburg-Vorpommern erfährt, wird er hellhörig: Genau wie in seinem Fall hatte man den Mann mit einem Stein um den Hals auf den Grund des See "geschickt" ... 

Kritik

""... Eine gut strukturierte Handlung, authentisches Personal, präzise Ortsschilderungen und fundierte Beschreibungen der Polizei- und Justizarbeit machen die Qualität der Bomm'schen Krimis aus ..." 

Autoreninfo

Manfred Bomm, Jahrgang 1951, stammt aus Geislingen an der Steige. Als Journalist ist er eng mit der Polizei- und Gerichtsarbeit verbunden. Mit seinen überaus erfolgreichen "Kommissar Häberle"-Krimis gehört er zu den bekanntesten Autoren der deutschsprachigen Krimiszene. 

Mehr vom Verlag:

Gmeiner Verlag

Mehr aus der Reihe:

Kriminalromane im GMEINER-Verlag

Mehr vom Autor:

Bomm, Manfred

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 419
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2010
Maße: 202 x 122 mm
Gewicht: 444 g
ISBN-10: 3839210496
ISBN-13: 9783839210499

Bestell-Nr.: 5956193 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 8170991
LIBRI-EK*: 7.23 € (35.00%)
LIBRI-VK: 11,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11200 

KNO: 24488901
KNO-EK*: 7.00 € (30.00%)
KNO-VK: 11,90 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Gmeiner Original
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2010. 420 S. 200 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie