PORTO-
FREI

Der zwölfte Planet

Wann, wo, wie die ersten Astronauten eines anderen Planeten zur Erde kamen und den Homo Sapiens schufen

von Sitchin, Zecharia   (Autor)

"Der zwölfte Planet" liefert eindrucksvolle Belege für die Existenz eines zusätzlichen Planeten in unserem Sonnensystem: Nibiru - der Heimatplanet der Anunnaki, "jene die vom Himmel auf die Erde kamen". Zecharia Sitchin schildert in diesem Ausnahmewerk die Ursprünge der Menschheit anhand von Erkenntnissen aus der Archäologie, der Mythologie und antiken Texten und dokumentiert außerirdische Einflüsse auf die Erdgeschichte. Er konzentriert sich dabei vorwiegend auf das alte Sumer und enthüllt mit beeindruckender Genauigkeit die vollständige Geschichte unseres Sonnensystems, wie sie von den Besuchern eines anderen Planeten erzählt wurde, der sich alle 3.600 Jahre der Erde nähert. "Der zwölfte Planet" ist das kritische Standardwerk über die Astronauten der Antike - wie sie hierhergelangten, wann sie kamen und wie ihre Technologie und Kultur die menschliche Rasse seit Hunderttausenden von Jahren beeinflußt. "Aufregend ... glaubwürdig ... sehr provokativ und zwingend. 'Der zwölfte Planet' präsentiert Nachweise für eine völlig neue Theorie, die einige uralte Fragen beantwortet und einiges an Wellen schlagen wird (wie der Autor selbst schreibt: 'Wenn die Nefilim den Menschen erschaffen haben - wer hat dann die Nefilim erschaffen ...?')" Library Journal "Eines der wichtigsten Bücher über die Ursprünge der Erde, das je geschrieben wurde." East West Magazine "Sitchin ist ein eifriger Erforscher der Ursprünge des Menschen. Eine unglaubliche Leistung." Kirkus Reviews "Sitchins Buch ist nichts geringeres als eine Sensation (...). Ein nüchternes und ausgezeichnet recherchiertes Buch mit tiefschürfenden Schlußfolgerungen und ganz offensichtlich das Ergebnis akribischer und scharfsinniger Forschungsarbeiten an den Texten vergangener Zeitalter. Als solches ist es aufrichtig und überzeugend." Worcester Evening Press

Buch (Gebunden)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. September 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Der zwölfte Planet" liefert eindrucksvolle Belege für die Existenz eines zusätzlichen Planeten in unserem Sonnensystem: Nibiru - der Heimatplanet der Anunnaki, "jene die vom Himmel auf die Erde kamen".

Zecharia Sitchin schildert in diesem Ausnahmewerk die Ursprünge der Menschheit anhand von Erkenntnissen aus der Archäologie, der Mythologie und antiken Texten und dokumentiert außerirdische Einflüsse auf die Erdgeschichte. Er konzentriert sich dabei vorwiegend auf das alte Sumer und enthüllt mit beeindruckender Genauigkeit die vollständige Geschichte unseres Sonnensystems, wie sie von den Besuchern eines anderen Planeten erzählt wurde, der sich alle 3.600 Jahre der Erde nähert.

"Der zwölfte Planet" ist das kritische Standardwerk über die Astronauten der Antike - wie sie hierhergelangten, wann sie kamen und wie ihre Technologie und Kultur die menschliche Rasse seit Hunderttausenden von Jahren beeinflußt.

"Aufregend ... glaubwürdig ... sehr provokativ und zwingend. 'Der zwölfte Planet' präsentiert Nachweise für eine völlig neue Theorie, die einige uralte Fragen beantwortet und einiges an Wellen schlagen wird (wie der Autor selbst schreibt: 'Wenn die Nefilim den Menschen erschaffen haben - wer hat dann die Nefilim erschaffen ...?')" Library Journal

"Eines der wichtigsten Bücher über die Ursprünge der Erde, das je geschrieben wurde." East West Magazine

"Sitchin ist ein eifriger Erforscher der Ursprünge des Menschen. Eine unglaubliche Leistung." Kirkus Reviews

"Sitchins Buch ist nichts geringeres als eine Sensation (...). Ein nüchternes und ausgezeichnet recherchiertes Buch mit tiefschürfenden Schlußfolgerungen und ganz offensichtlich das Ergebnis akribischer und scharfsinniger Forschungsarbeiten an den Texten vergangener Zeitalter. Als solches ist es aufrichtig und überzeugend." Worcester Evening Press 

Leseprobe

Dieses Buch beschreibt die dramatische Geschichte, wie Astronauten auf einem fremden Planeten gelandet sind. Man hat mich gefragt, ob es Science-fiction sei. Das ist nicht der Fall: Die geschilderten Ereignisse haben tatsächlich stattgefunden. Das Buch weist zwar in die Zukunft, handelt aber von der Vergangenheit. Und der "fremde Planet" ist unser eigener: die Erde. 

Mehr vom Verlag:

Kopp Verlag

Mehr vom Autor:

Sitchin, Zecharia

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2003
Maße: 216 x 139 mm
Gewicht: 454 g
ISBN-10: 3930219581
ISBN-13: 9783930219582

Bestell-Nr.: 595518 
 

LIBRI: 2207338
LIBRI-EK*: 6.07 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14790 

KNO: 12228208
KNO-EK*: 6.48 € (30.00%)
KNO-VK: 9,99 €
KNV-STOCK: 29

KNO-SAMMLUNG: Die Chroniken des Planeten Erde
KNOABBVERMERK: 6. Aufl. 2016. 352 S. zahlr. Abb. 215 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie