PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Das Auge von Tibet

(Tb) (Roman)

von Pattison, Eliot   (Autor)

Ermittler Shan, der in Peking in Ungnade fiel und nach Tibet verbannt wurde, fand in einem geheimen Kloster Unterschlupf. Hier bittet ihn der Lama um Hilfe bei der Aufklärung des Mordes an einer Lehrerin. Gemeinsam mit einem alten Mönch und einem Widerstandskämpfer macht sich Shan in den Norden auf, um das Rätsel zu lösen.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 12. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ein magischer, hochspannender Roman, der die Seele Tibets einfängt.

Shan, ein ehemaliger Polizist, lebt ohne Papiere in einem geheimen Kloster in Tibet. Eigentlich wartet er darauf, das Land verlassen zu können, doch dann erhält er eine rätselhafte Botschaft: Eine Lehrerin sei getötet worden und ein Lama verschwunden.

Zusammen mit einem alten Mönch macht Shan sich in den Norden auf. Er muß den Mörder der Lehrerin finden. Denn sollten die chinesischen Besatzer die Unruhe zu einer Polizeiaktion nutzen, wäre kein Kloster, kein Unterschlupf der Tibeter mehr sicher.

"Mit diesem Buch hat sich Eliot Pattison in die erste Krimireihe geschrieben."

Cosmopolitian

"Der ideale Krimi für alle, die sich gern in exotische Welten entführen lassen."

Brigitte 

Kritik

"Pattison gelingt es, politische Gegenwart, intensive Landschaftsbeschreibungen und den Einblick in die Welt verborgener Klöster und geheimer Riten so zu verbinden, dass der Leser am Ende zum Tibet-Kenner wird, auch ohne dort hingereist zu sein." Handelsblatt 20080418 

Autoreninfo

Pattison, Eliot
Eliot Pattison ist Journalist und Rechtsanwalt. Er ist oft nach Tibet gereist und lebt mit seiner Familie in Oley, Pennsylvannia. Um den Ermittler Shan liegen im Aufbau Taschenbuch vor: "Der fremde Tibeter", "Das Auge von Tibet", "Das tibetische Orakel", "Der verlorene Sohn von Tibet", "Der Berg der toten Tibeter", "Der tibetische Verräter", "Der tibetische Agent", "Tibetisches Feuer", "Die Frau mit den grünen Augen" und "Die vier Toten von Tibet". Außerdem liegen dort seine Roman über den Highlander Duncan "Die Asche der Erde" und "Das Ritual" vor. Mehr zum Autor unter (...)

Haufschild, Thomas
Thomas Haufschild, geboren 1967, arbeitet seit 1991 als Übersetzer und hat alle Romane von Eliot Pattison ins Deutsche übertragen. 

Mehr vom Verlag:

Aufbau Taschenbuch Verlag

Mehr aus der Reihe:

Inspektor Shan ermittelt

Mehr vom Autor:

Pattison, Eliot

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 697
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2003
Originaltitel: Water touching Stone
Maße: 190 x 115 mm
Gewicht: 397 g
ISBN-10: 374661984X
ISBN-13: 9783746619842

Bestell-Nr.: 567840 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 8680698
LIBRI-EK*: 7.89 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 11872317
KNO-EK*: 6.07 € (35.00%)
KNO-VK: 12,99 €
KNV-STOCK: 7

Gattung: Roman
KNO-SAMMLUNG: Aufbau Taschenbücher Nr.1984
KNOABBVERMERK: 11. Aufl. 2009. 697 S. 190 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Haufschild, Thomas
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie