PORTO-
FREI

Rhizom

von Deleuze, Gilles / Guattari, Felix   (Autor)

"Findet die Stellen in einem Buch, mit denen ihr etwas anfangen könnt. Wir lesen und schreiben nicht mehr in der herkömmlichen Weise. Es gibt keinen Tod des Buches, sondern eine neue Art des Lesens. In einem Buch gibt' s nichts zu verstehen, aber viel, womit man etwas anfangen kann. Ein Buch muß mit etwas anderem eine Maschine bilden, es muß ein kleines Werkzeug für ein Außen sein. Keine Repräsentation der Welt, auch keine Welt als Bedeutungsstruktur. Das Buch ist kein Wurzel-Baum, sondern Teil eines Rhizoms, Plateau eines Rhizoms für den Leser, zu dem es paßt. Die Kombinationen, Permutationen und Gebrauchsweisen sind dem Buch nie immanent, sondern hängen von seinen Verbindungen mit diesem oder jenem Außen ab. Jawohl, nehmt, was ihr wollt!

Macht Rhizome und keine Wurzeln! Seid nicht eins oder viele, seid Vielheiten!

Laßt euch keinen General entstehen! Macht Karten, keine Fotos oder Zeichnungen? Seid der rosarote Panther! Und mögen eure Lieben sein wie die Wespe und die Orchidee, wie die Katze und der Pavian!"

Buch (Kartoniert)

EUR 7,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 03. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung


"Findet die Stellen in einem Buch, mit denen ihr etwas anfangen
könnt. Wir lesen und schreiben nicht mehr in der herkömmlichen
Weise. Es gibt keinen Tod des Buches, sondern eine neue Art des
Lesens. In einem Buch gibt' s nichts zu verstehen, aber viel,
womit man etwas anfangen kann. Ein Buch muß mit etwas anderem
eine Maschine bilden, es muß ein kleines Werkzeug für
ein Außen sein. Keine Repräsentation der Welt, auch
keine Welt als Bedeutungsstruktur. Das Buch ist kein Wurzel-Baum,
sondern Teil eines Rhizoms, Plateau eines Rhizoms für den
Leser, zu dem es paßt. Die Kombinationen, Permutationen
und Gebrauchsweisen sind dem Buch nie immanent, sondern hängen
von seinen Verbindungen mit diesem oder jenem Außen ab.
Jawohl, nehmt, was ihr wollt!


Macht Rhizome und keine Wurzeln! Seid nicht eins oder viele, seid
Vielheiten!


Laßt euch keinen General entstehen! Macht Karten, keine
Fotos oder Zeichnungen? Seid der rosarote Panther! Und mögen
eure Lieben sein wie die Wespe und die Orchidee, wie die Katze
und der Pavian!"

 

Autoreninfo

Gilles Deleuze wurde 1925 in Paris geboren. Bereits vor seiner Professur an der Sorbonne zeichnete sich Deleuze durch philosophiegeschichtliche Studien über Spinoza, Bergson, Hume, Kant und Nietzsche aus. 1995 beging Deleuze nach langer und schwerer Krankheit Selbstmord.F‚lix Guattari (1930-92) lehrte am Coll‚ge de Philosophie in Paris. Seine Schriften, zum Großteil in Zusammenarbeit mit Gilles Deleuze entstanden, spannen thematisch einen Bogen von den Bereichen Philosophie, Wirtschaft und Politik bis hin zur klinischen Psychoanalyse. 

Mehr vom Verlag:

Merve Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Internationaler Merve Diskurs IMD

Mehr vom Autor:

Deleuze, Gilles / Guattari, Felix

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 65
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 1977
Maße: 171 x 120 mm
Gewicht: 63 g
ISBN-10: 3920986830
ISBN-13: 9783920986838

Bestell-Nr.: 53340 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
 

LIBRI: 9829806
LIBRI-EK*: 4.58 € (30.00%)
LIBRI-VK: 7,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15270 

KNO: 09972905
KNO-EK*: 4.25 € (30.00%)
KNO-VK: 7,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Internationaler Merve Diskurs (IMD) Bd.67
KNOABBVERMERK: 1977. 64 S. 17 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie