PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Hamburg in historischen Karten 1528 bis 1920

von Sutton Verlag GmbH

Die erste verlässliche Darstellung Hamburgs findet sich auf der berühmten, zwölf Meter langen Karte der Unterelbe von Melchior Lorichs aus dem Jahre 1568. Sie war wie alle damaligen Landkarten handgezeichnet, aber mehr bildhaft als kartografisch exakt. Mit über 140 historischen Landkarten dokumentiert der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung in diesem prächtigen Bildband die Entwicklung der Kartografie in Hamburg und damit gleichzeitig wichtige Eckpunkte der Stadtentwicklung und Geschichte der Hansestadt vom 16. bis ins 20. Jahrhundert. Der Leser erfährt in den lebendigen Begleittexten, wie sich Zuwanderungswellen etwa von Glaubensflüchtlingen aus den Niederlanden und Frankreich, die bedeutende Rolle Hamburgs in internationalen Handelsbeziehungen sowie einschneidende Ereignisse wie der Stadtbrand von 1842 in den Kartenwerken niederschlugen, die mit fortschreitender Vermessungstechnik und der Entstehung neuer Druckverfahren auch zunehmend genauer und praktikabler wurden. Diese Zusammenstellung von für ihre jeweilige Zeit typischen Landkarten bis 1920 behandelt nicht nur das Stadtgebiet mit allen heute dazugehörenden Stadtteilen, sondern auch Orte der näheren Umgebung wie Pinneberg, Reinbek, Wentorf, Geesthacht und Cuxhaven. Die einzigartigen Dokumente entstammen vor allem dem Staatsarchiv Hamburg, das heute auch über den ehemaligen Kartenbestand des Vermessungsamtes Hamburg verfügt. Als unverzichtbare Zeugen der Hamburger Stadt- und Landesgeschichte sind diese Karten ein Muss für jeden Hamburgensien-Sammler und an Hamburger Geschichte Interessierten.

Buch (Gebunden)

EUR 24,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die erste verlässliche Darstellung Hamburgs findet sich auf der berühmten, zwölf Meter langen Karte der Unterelbe von Melchior Lorichs aus dem Jahre 1568. Sie war wie alle damaligen Landkarten handgezeichnet, aber mehr bildhaft als kartografisch exakt.
Mit über 140 historischen Landkarten dokumentiert der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung in diesem prächtigen Bildband die Entwicklung der Kartografie in Hamburg und damit gleichzeitig wichtige Eckpunkte der Stadtentwicklung und Geschichte der Hansestadt vom 16. bis ins 20. Jahrhundert. Der Leser erfährt in den lebendigen Begleittexten, wie sich Zuwanderungswellen etwa von Glaubensflüchtlingen aus den Niederlanden und Frankreich, die bedeutende Rolle Hamburgs in internationalen Handelsbeziehungen sowie einschneidende Ereignisse wie der Stadtbrand von 1842 in den Kartenwerken niederschlugen, die mit fortschreitender Vermessungstechnik und der Entstehung neuer Druckverfahren auch zunehmend genauer und praktikabler wurden.
Diese Zusammenstellung von für ihre jeweilige Zeit typischen Landkarten bis 1920 behandelt nicht nur das Stadtgebiet mit allen heute dazugehörenden Stadtteilen, sondern auch Orte der näheren Umgebung wie Pinneberg, Reinbek, Wentorf, Geesthacht und Cuxhaven. Die einzigartigen Dokumente entstammen vor allem dem Staatsarchiv Hamburg, das heute auch über den ehemaligen Kartenbestand des Vermessungsamtes Hamburg verfügt. Als unverzichtbare Zeugen der Hamburger Stadt- und Landesgeschichte sind diese Karten ein Muss für jeden Hamburgensien-Sammler und an Hamburger Geschichte Interessierten. 

Mehr vom Verlag:

Sutton Verlag GmbH

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 143
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2013
Auflage: Neuauflage, Nacdruck
Maße: 254 x 233 mm
Gewicht: 813 g
ISBN-10: 3866805268
ISBN-13: 9783866805262

Bestell-Nr.: 5254566 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 4035216
LIBRI-EK*: 15.13 € (35.00%)
LIBRI-VK: 24,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 13510 

KNO: 23045793
KNO-EK*: 13.91 € (35.00%)
KNO-VK: 24,90 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: Die Reihe Archivbilder
P_ABB: 160 farbige Fotos
KNOABBVERMERK: 2013. 143 S. m. zahlr. farb. Ktn. 23 x 25 cm
KNOMITARBEITER: Zus.-gest. v. Gerd Hoffmann u. Joachim W. Frank
Einband: Gebunden
Auflage: Neuauflage, Nacdruck
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie