PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Unser geraubtes Leben

Die wahre Geschichte von Liebe und Hoffnung in einer grausamen Sekte

von Fröhling, Ulla   (Autor)

Missbrauch, Elektroschocks, Zwangsarbeit und Psychofolter - Alltag in der deutschen Auswanderersekte "Colonia Dignidad" in Chile. Sektenführer Paul Schäfer hatte unter dem Deckmantel bayrischer Idylle ein perfides Schreckensregime errichtet. Liebe war darin ein Fremdwort. Dennoch gab es sie. Heimlich. Gudrun und Wolfgang Müller, deren Liebesgeschichte dieses Buch erzählt, haben fast fünfzig Jahre Gehirnwäsche und Folter überlebt. Dann erfuhren sie die bittere Wahrheit über Paul Schäfer und zogen die einzige Konsequenz, die ihnen richtig schien: Sie verließen ihr mit Stacheldraht abgeriegeltes Gefängnis in Chile, das sie fast ihr ganzes Leben als Heimat betrachtet hatten ...

Buch (Kartoniert)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Missbrauch, Elektroschocks, Zwangsarbeit und Psychofolter - Alltag in der deutschen Auswanderersekte "Colonia Dignidad" in Chile. Sektenführer Paul Schäfer hatte unter dem Deckmantel bayrischer Idylle ein perfides Schreckensregime errichtet. Liebe war darin ein Fremdwort. Dennoch gab es sie. Heimlich.

Gudrun und Wolfgang Müller, deren Liebesgeschichte dieses Buch erzählt, haben fast fünfzig Jahre Gehirnwäsche und Folter überlebt. Dann erfuhren sie die bittere Wahrheit über Paul Schäfer und zogen die einzige Konsequenz, die ihnen richtig schien: Sie verließen ihr mit Stacheldraht abgeriegeltes Gefängnis in Chile, das sie fast ihr ganzes Leben als Heimat betrachtet hatten ... 

Autoreninfo

Ulla Fröhling: Soziologin, freie Journalistin und Autorin. Nach 15 Jahren als Redakteurin, Ressortleiterin und Autorin in Frauenzeitschriften arbeitet sie für ARTE, WDR, NZZ-Folio und Die Zeit; Schwerpunkte sind gesellschaftliche Tabus wie Inzest und Langzeitfolgen sexueller Gewalt, aber auch Sucht, organisierte Kriminalität und Humor. Als Sachverständige wurde sie in Bundestagsanhörungen zu 'Destruktiven Kulten' gehört, im Europäischen Parlament in Brüssel zu 'Kindesmißbrauch und Kindesentführung'; für ihre Arbeiten zum Thema Trauma erhielt die mehrfach ausgezeichnete Autorin den amerikanischen Media Achievement Award 2001. 

Mehr vom Verlag:

Lübbe

Mehr aus der Reihe:

Erfahrungen

Mehr vom Autor:

Fröhling, Ulla

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 313
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2012
Originaltitel: Zurück ins Leben
Maße: 185 x 126 mm
Gewicht: 317 g
ISBN-10: 340461660X
ISBN-13: 9783404616602
Verlagsbestell-Nr.: 61660

Bestell-Nr.: 5177317 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 18 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 61660

LIBRI: 6125450
LIBRI-EK*: 6.48 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21600 

KNO: 22845588
KNO-EK*: 5.88 € (30.00%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 10

KNO-SAMMLUNG: Bastei Lübbe Taschenbücher Nr.61660
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2012. 313 S. z. Tl. farb. Fotos auf Taf. 18,5 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie