PORTO-
FREI

Personalbeurteilung

Eine mikropolitische Sichtweise

von Geiger, Martin   (Autor)

Beurteilungen finden im privaten sowie beruflichen Umfeld statt. In einer Organisation bringt die Beurteilung zusätzlich die Problematik mit sich, dass auch der Beurteilte seinen Beitrag zur Einschätzung leisten muss. Weiters ist dabei nicht klar, ob die Beurteilung für die Weiterbildung des Mitarbeiters verwendet wird, oder ob sie nur ein Instrument der Macht und Kontrolle darstellt. Welchen Sinn hat also die Personalbeurteilung, wenn die Akteure nur ihre Macht ausüben, um Interessen durchzusetzen? Welche Verzerrungsfaktoren spielen eine Rolle bei der Beurteilung von Mitarbeitern? Der Autor Martin Geiger gibt einen Überblick über die Personalbeurteilung und die mikropolitischen Aspekte, die eine Beurteilung verzerren können sowie Möglichkeiten, wie der Einfluss der Mikropolitik reduziert werden kann. Als Grundlage seiner Untersuchung dient die Strukturationstheorie, anhand welcher im empirischen Teil die Mikropolitik bei der Personalbeurteilung in einem Unternehmen aus der Praxis analysiert wird. Das Buch richtet sich an Unternehmen und Personalwirtschaftler sowie jeden, der die Beurteilung von Mitarbeitern kritisch hinterfragt.

Buch (Kartoniert)

EUR 59,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. Februar 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(nur innerhalb Deutschlands, nicht Geschenksendungen)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Beurteilungen finden im privaten sowie beruflichen Umfeld statt. In einer Organisation bringt die Beurteilung zusätzlich die Problematik mit sich, dass auch der Beurteilte seinen Beitrag zur Einschätzung leisten muss. Weiters ist dabei nicht klar, ob die Beurteilung für die Weiterbildung des Mitarbeiters verwendet wird, oder ob sie nur ein Instrument der Macht und Kontrolle darstellt.
Welchen Sinn hat also die Personalbeurteilung, wenn die Akteure nur ihre Macht ausüben, um Interessen durchzusetzen? Welche Verzerrungsfaktoren spielen eine Rolle bei der Beurteilung von Mitarbeitern?
Der Autor Martin Geiger gibt einen Überblick über die Personalbeurteilung und die mikropolitischen Aspekte, die eine Beurteilung verzerren können sowie Möglichkeiten, wie der Einfluss der Mikropolitik reduziert werden kann. Als Grundlage seiner Untersuchung dient die Strukturationstheorie, anhand welcher im empirischen Teil die Mikropolitik bei der Personalbeurteilung in einem Unternehmen aus der Praxis analysiert wird.
Das Buch richtet sich an Unternehmen und Personalwirtschaftler sowie jeden, der die Beurteilung von Mitarbeitern kritisch hinterfragt. 

Autoreninfo

Effizientertainer © Martin Geiger ist anerkannter Experte für die Steigerung der persönlichen und unternehmerischen Produktivität.
Der Autor arbeitet seit vielen Jahren in intensiven Coachings mit erfolgreichen Unternehmern in ganz Europa. Er entwickelte das bundesweit größte Lizenzsystem für Coaching per Telefon und ist als gefragter Keynote-Speaker, Referent und Vortragsredner tätig.
Der Produktivitätsexperte wurde von der Europäischen Trainerallianz als Trainer des Jahres ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Mehr vom Autor:

Geiger, Martin

Produktdetails

Medium: Buch
Seiten: 132
Format: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2013
Maße: 222 x 149 mm
Gewicht: 214 g
ISBN-10: 3639030532
ISBN-13: 9783639030532

Bestell-Nr.: 4235415 
 

LIBRI: 1721313
LIBRI-EK*: 39.98 € (27.50%)
LIBRI-VK: 59,00 €
STOCK Libri: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 21188531
KNO-EK*: 38.60 € (30.00%)
KNO-VK: 59,00 €

KNOABBVERMERK: 2008. 132 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Beruf & Karriere › Job & Karriere › Personalbeurteilung / Zeugnisse

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie