PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Obsession

(Thriller)

von Beckett, Simon   (Autor)

Ein Kind, das schweigt. Ein Geheimnis, das tötet. Als seine Frau unvermutet stirbt, ist Ben am Boden zerstört. Allein Jacob, Sarahs autistischer Sohn, spendet ihm Trost. Doch während Ben die gemeinsame Wohnung aufräumt, macht er eine ungeheuerliche Entdeckung: Jacob war gar nicht Sarahs leibliches Kind. Offenbar hatte sie den Jungen entführt, als der noch ein Baby war. Fassungslos engagiert Ben einen Privatdetektiv, der Jacobs leiblichen Vater schnell ermittelt. Keiner ahnt, dass damit eine Lawine tödlicher Obsessionen ins Rollen gebracht wird. Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Allein in Deutschland verkauften sich seine Bücher millionenfach.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Mai 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ein Kind, das schweigt. Ein Geheimnis, das tötet.
Als seine Frau unvermutet stirbt, ist Ben am Boden zerstört. Allein Jacob, Sarahs autistischer Sohn, spendet ihm Trost.
Doch während Ben die gemeinsame Wohnung aufräumt, macht er eine ungeheuerliche Entdeckung: Jacob war gar nicht Sarahs leibliches Kind. Offenbar hatte sie den Jungen entführt, als der
noch ein Baby war. Fassungslos engagiert Ben einen Privatdetektiv, der Jacobs leiblichen Vater schnell ermittelt. Keiner ahnt, dass damit eine Lawine tödlicher Obsessionen ins Rollen gebracht wird.

Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Allein in Deutschland verkauften sich seine Bücher millionenfach. 

Autoreninfo

Beckett, Simon
Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: ®Die Chemie des Todes¯, ®Kalte Asche¯, ®Leichenblässe¯, ®Verwesung¯ und ®Totenfang¯ waren allesamt Bestseller. Sein atmosphärischer Psychothriller "Der Hof" erreichte Platz 1 der Bestsellerliste. Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.

Hesse, Andree
Andree Hesse wurde 1966 in Braunschweig geboren und wuchs bei Celle auf. Bevor er sich an der Filmhochschule in München einschrieb, erlernte er das Sattlerhandwerk. Sein erster Roman erschien 2001. Andree Hesse lebt als freier Autor und Übersetzer in Berlin. 

Mehr vom Verlag:

Rowohlt Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

rororo Taschenbücher

Mehr vom Autor:

Beckett, Simon

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 416
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2009
Originaltitel: Owning Jacob
Maße: 188 x 113 mm
Gewicht: 330 g
ISBN-10: 3499248867
ISBN-13: 9783499248863

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Zum einschlafen

- von Rezensentin/Rezensent aus Erftstadt, 15.05.2010 -

Ich habe dieses buch gelesen sowie meine freundin zuvor und fand es langweilig. meine Freundin meinte bei jedem mal als wir uns sahen es wird noch spannend, aber das wurd es nicht. Ich hatte vor den anderen Roman des schriftstellers zu kaufen, allerdings möchte ich dafür kein geld anlegen, weil wenn das buch schon kein bisschen spannend war, wird mich das andere buch auch nicht vom hocker reissen! 

  Nunja...

- von Rezensentin/Rezensent aus Rostock, 02.01.2010 -

Leider bleibt das Buch aber genauso oberflächlich, wie die meisten Hollywoodstreifen. Die Akteure sind zum größten Teil eher Karikaturen als Charaktere.
Viele weitere Fehler und Ungereimtheiten tauchen hier und dort auf, die ich hier aber aufzählen möchte, da ich den Lesern, die diesen Roman noch nicht gelesen haben, nicht den Spaß verderben möchte, diese recht amüsanten Fehler selbst herauszufinden und ich will sie nicht um die Unterhaltung bringen, indem ich hier etwas Wichtiges enthülle. 

  Enttäuschung

- von Rezensentin/Rezensent aus Kinding, 13.08.2009 -

Ich kann nur sagen, dass ich von diesem Buch mehr als enttäuscht wurde. Ich habe zuvor "die Chemie des Todes" und "Kalte Asche" gelesen und war begeistert! Diese beiden Bücher waren super spannende und die Art wie Simon Beckett schreibt hat mir sehr gefallen. Voller Vorfreude habe ich mir dann auch Obsession gekauft, aber Spannung Fehlanzeige. Die Geschichte zieht sich über 400 Seiten hin, es kommt weder Spannung noch Lesefreude auf. Warum es in den Buchläden als Top 1 Bestseller steht, kann ich überhaupt nicht nachvollziehen! 

  Bestseller?

- von Rezensentin/Rezensent aus Wuppertal, 08.08.2009 -

Ganz ehrlich: Obsession ist der langweiligste Krimi, den ich je gelesen habe. Eine Erfahrung war allerdings interessant: wie es ein Autor schaffen kann, ein einigermaßen Spannung versprechendes 1. Kapitel von Seite zu Seite langweiliger werden zu lassen. So langweilig, dass man es fast schon wieder als Strategie für ein sensationelles Finale halten konnte. Strategie nicht aufgegangen. Aber Platz auf Bestsellerliste trotzdem gesichert. Unbegreiflich. 

  Sehr laaaaangwierig nicht zu sagen langweilig

- von Rezensentin/Rezensent aus Hunsrück, 04.06.2009 -

Nach den beiden anderen Büchern die wirklich sehr spannend waren, war die Entäuschung riesig.
Ich habe was ich sonst nie mache, schon mal auf den hinteren Seiten gelesen und dachte: man wann passiert denn mal was richtiges.  

  Die Würze fehlt und auch die Spannung............

- von Jutta Kath aus z.Zt. in Malaysia, 02.06.2009 -

Erwartungsvoll habe ich dieses Buch zur Hand genommen in der Hoffnung, wieder einen Thriller zu lesen der mich fesselt.
"Die Chemie des Todes" war so ein Buch, mitreißend, aufregend und außergewöhnlich, einfach toll zum Lesen, ich war begeistert.
Aber dieses " Werk " von Simon Beckett, hat mich nicht überzeugt. Es fehlte in dieser Geschichte von Anfang an die Spannung, die Würze und das Prickelnde eines Thrillers.
- Schade, Herr Beckett, ich hoffe das nächste Buch ist spannungsreicher???!!!!! 

  LANGWEILIG

- von C. Rauschel aus Montabaur, 27.05.2009 -

Da ich die anderen Bücher von S. BECKETT verschlungen habe, war ich über das Buch "Obsession" etwas enttäuscht. Spannung - Fehlanzeige,.. die Geschichte zieht sich sehr lang und richtige Lesefreude kommt nicht auf. Im Gegensatz zu seinen anderen Werken, ist dieses Buch ein Reinfall! 

  Sehr langgezogene Geschichte :(

- von Rezensentin/Rezensent aus Uetersen, 20.05.2009 -

Habe mir das Buch gekauft, in der Hoffnung ein spannendes Buch zu lesen. Leider wurde ich enttäuscht. Das Buch ist sehr langweilig geschrieben und zieht sich sehr hin.
Es ist kaum Spannung im Buch enthalten.
Also ich war enttäuscht. 

  Leider voll daneben!

- von Sara Z. aus Essen, 17.04.2009 -

Voller Begeisterung habe ich die anderen Werke von Simon Beckett gelesen und mich über den "Neuen" gefreut. Doch wer gar Spannung oder wenigstens eine fesselnde Geschichte erwartet, der ist in diesem Buch total falsch. Die Ereignisse plänkeln so vor sich hin und während man sich fragt wann es denn endlich anfängt, ist man auf der letzten Seite und fragt sich was man da eigentlich gelesen hat. Schade ich hatte hohe Erwartungen an "Obsession", die leider überhaupt nicht erfüllt wurden. 

Bestell-Nr.: 4209465 
 

LIBRI: 4732847
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 20982945
KNO-EK*: 6.51 € (30.00%)
KNO-VK: 9,99 €

Gattung: Thriller
KNO-SAMMLUNG: rororo Taschenbücher Nr.24886
KNOABBVERMERK: 17. Aufl. 2015. 413 S. 19 cm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Hesse, Andree
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie