PORTO-
FREI

Die edle Halbschattform der Buche

Vergleich der Pflanzenqualität zweier Bestände

von Lutter, Arne   (Autor)

Viele deutsche Wälder sind durch die Buche, als eine ihrerHauptbaumarten, maßgeblich geprägt. Sie erfüllt mit ihrerWertleistung eine wichtige ökonomische Rolle in den meistenForstbetrieben. In heutiger Zeit soll die Bestandesverjüngung einenatürliche Folge der Stammnutzung sein, damit keine guten Stämmefür die Naturverjüngung geopfert werden müssen. DerGenerationswechsel soll nicht abrupt erfolgen, sondern gleitend.Die Verjüngung kann die positiven Eigenschaften desAltholzschirmes, wie z.B. ein milderes Klima und Schutz vorVernässung, länger nutzen. Der reduzierte Lichteinfall führt beimNachwuchs zu einer besonders schlanken Wuchsform. Aber wie ist dieQualität der der Jungbuchen? Ist sie wirklich so gut wie oftbehauptet wird?Um dies herauszufinden bestand die Zielsetzungdieser Arbeit in der Erfassung der Bestandesstruktur und in derErhebung quantitativer und qualitativer Baumdaten. Um anhand dieserDaten die Pflanzenqualität einer Buchennaturverjüngung unter Schirmmit der einer Buchenerstaufforstung zu vergleichen. Dieses Buchrichtet sich an alle forstbotanisch interessierten, anForstwissenschaftler, Förster und alle waldbaulichenEntscheidungsträger.

Buch (Kartoniert)

EUR 49,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 15. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Viele deutsche Wälder sind durch die Buche, als eine ihrerHauptbaumarten, maßgeblich geprägt. Sie erfüllt mit ihrerWertleistung eine wichtige ökonomische Rolle in den meistenForstbetrieben. In heutiger Zeit soll die Bestandesverjüngung einenatürliche Folge der Stammnutzung sein, damit keine guten Stämmefür die Naturverjüngung geopfert werden müssen. DerGenerationswechsel soll nicht abrupt erfolgen, sondern gleitend.Die Verjüngung kann die positiven Eigenschaften desAltholzschirmes, wie z.B. ein milderes Klima und Schutz vorVernässung, länger nutzen. Der reduzierte Lichteinfall führt beimNachwuchs zu einer besonders schlanken Wuchsform. Aber wie ist dieQualität der der Jungbuchen? Ist sie wirklich so gut wie oftbehauptet wird?Um dies herauszufinden bestand die Zielsetzungdieser Arbeit in der Erfassung der Bestandesstruktur und in derErhebung quantitativer und qualitativer Baumdaten. Um anhand dieserDaten die Pflanzenqualität einer Buchennaturverjüngung unter Schirmmit der einer Buchenerstaufforstung zu vergleichen. Dieses Buchrichtet sich an alle forstbotanisch interessierten, anForstwissenschaftler, Förster und alle waldbaulichenEntscheidungsträger. 

Mehr vom Verlag:

VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Mehr vom Autor:

Lutter, Arne

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 76
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2013
Maße: 220 x 150 mm
Gewicht: 130 g
ISBN-10: 3639020731
ISBN-13: 9783639020731

Bestell-Nr.: 4200928 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 1702980
LIBRI-EK*: 33.20 € (27.50%)
LIBRI-VK: 49,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17650 

KNO: 21199523
KNO-EK*: 32.06 € (30.00%)
KNO-VK: 49,00 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2008. 76 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie