Der erste Mensch
Abbildung vergrößern
Portofrei

Der erste Mensch (Kartoniert)

(Tb)

von Camus, Albert

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
Buch   (Kartoniert)
EUR  10,00
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
  Versandtermin: 15. November 2018, wenn Sie jetzt bestellen.
(nur innerhalb Deutschlands, nicht Geschenksendungen)

Beschreibung zu "Der erste Mensch"  (Buch)

Gespiegelt in der Figur Jacques Comery erzählt Camus von seiner Kindheit, die er mit seiner fast tauben, analphabetischen Mutter und einer dominanten Großmutter im Armenviertel Algiers verbringt. Auf der Suche nach einer Vaterfigur beginnt er, über die eigene Herkunft zu reflektieren.

"Inszeniert wie ein Roman, enthält 'Der erste Mensch' eine bewegende Autobiographie der algerischen Kindheit Albert Camus : das intimste Selbstzeugnis, dass der diskrete und scheue Autor hinterlassen hat." (Der Spiegel)
"Ein überwältigendes posthumes Comeback." (FAZ)
Gespiegelt in der Figur Jacques Comery erzählt Camus von seiner Kindheit, die er mit seiner fast tauben, analphabetischen Mutter und einer dominanten Großmutter im Armenviertel Algiers verbringt. Auf der Suche nach einer Vaterfigur beginnt er, über die eigene Herkunft zu reflektieren.
[Das handgeschriebene Manuskript wurde bei dem tödlichen Autounfall Camus' in seiner Mappe gefunden. Es erscheint hier, ohne dass an dem unkorrigierten Fragment Änderungen vorgenommen wurden.] 

Medium:  Buch
Seiten:  288
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Juli 1997
Mehr vom Autor
› Camus, Albert
Mehr aus der Reihe:
› rororo Taschenbücher
Mehr vom Verlag:
› Rowohlt Taschenbuch
Maße:  190 x 113 mm
Gewicht:  232 g
ISBN-10:  3499132737
ISBN-13:  978-3499132735

Autormehr Info ›

Camus, Albert
Albert Camus wurde am 7. November 1913 in ärmlichen Verhältnissen als Sohn einer Spanierin und eines Elsässers in Mondovi, Algerien, geboren. Von 1933 bis 1936 studierte er an der Universität Algier Philosophie. 1934 trat er der Kommunistischen Partei Algeriens bei und gründete im Jahr darauf das 'Theater der Arbeit'. 1937 brach er mit der KP. 1938 entstand sein erstes Drama 'Caligula', das 1945 uraufgeführt wurde. Camus zog 1940 nach Paris. Neben seinen Dramen begründeten der Roman 'Der Fremde' und der Essay 'Der Mythos von Sisyphos' sein literarisches Ansehen. 1957 erhielt Albert Camus den Nobelpreis für Literatur. Am 4. Januar 1960 starb er bei einem Autounfall. Das Gesamtwerk von Albert Camus liegt im Rowohlt Verlag vor. 

Kunden, die »Der erste Mensch« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Belletristik
 ›  Romane & Erzählungen
 ›  Nach Ländern A- Z
 ›  A - J
 ›  Algerien

Verwandte Artikel finden  

  Französische Belletristik          Klassische Belletristik          Biografischer Roman          Belletristik in Übersetzung          Phänomenologie und Existenzphilosophie          Algerien          Existenzphilosophie - Existentialismus          Phänomenologie          Philosophie / Existenz          Algerien / Roman, Erzählung       
Kundenbewertungen von buch24.de