PORTO-
FREI

Lebensanalyse und Selbsttherapie

Das Leben verstehen und bewältigen

von Fischer, Holger W. H.   (Autor)

Der Autor achtet darauf, nicht in die Reihe jener "schnellen" psychologischen und esoterischen Ratgeber zu geraten, von denen es eine Vielzahl gibt. Im ersten Teil dieses Buches geht es um wichtige Stationen in der Geschichte der Therapie, der zweite Teil bietet eine fundierte, tiefenpsychologische Anleitung zur Lebensanalyse und im dritten Teil wird am Beispiel bestimmter Problemfelder gezeigt, wie Selbsttherapie aussehen kann. Holger W.H. Fischer lebt als Schriftsteller und Dozent für Theologie und Psychologe bei Kaiserslautern.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Autor achtet darauf, nicht in die Reihe jener "schnellen" psychologischen und esoterischen Ratgeber zu geraten, von denen es eine Vielzahl gibt. Im ersten Teil dieses Buches geht es um wichtige Stationen in der Geschichte der Therapie, der zweite Teil bietet eine fundierte, tiefenpsychologische Anleitung zur Lebensanalyse und im dritten Teil wird am Beispiel bestimmter Problemfelder gezeigt, wie Selbsttherapie aussehen kann. Holger W.H. Fischer lebt als Schriftsteller und Dozent für Theologie und Psychologe bei Kaiserslautern. 

Autoreninfo

Holger W.H. Fischer, Jahrgang 1946, Studium in Mainz und Heidelberg, Theologe und Psychotherapeut, Dozent für Psychologie in der Erwachsenenbildung, lebt in der Pfalz bei Kaiserslautern. Schon während des Studiums begriff er, dass Seelsorge ohne tieferes psychologisches Verständnis nur Verbalakrobatik sein würde. Sein Standpunkt erhärtete sich in der Gemeindearbeit der frühen Jahre. Daher strebte er einen Abschluss in Psychotherapie an. Sein Theologiestudium fiel in eine Phase des Umbruchs (1968er!).Er entdeckte, dass die Dialektische Theologie im Grunde kirchenzerstörend wirkt, obgleich sie das Gegenteil suggeriert. Deshalb wandte er sich Paul Tillich und Dietrich Bonhoeffer zu. Eine nichtreligiöse Theologie erschien ihm als Lösung heutiger Probleme,immer eng an Jesus anknüpfend. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Fischer, Holger W. H.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 220
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2008
Auflage: 2. Auflage
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 326 g
ISBN-10: 383702895X
ISBN-13: 9783837028959

Bestell-Nr.: 4044424 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 1606930
LIBRI-EK*: 16.29 € (30.00%)
LIBRI-VK: 24,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14810 

KNO: 21704460
KNO-EK*: 16.29 € (30.00%)
KNO-VK: 24,90 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2008. 220 S. 210 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie