Damals war es Friedrich
Abbildung vergrößern
Portofrei

Damals war es Friedrich (Kartoniert)

(SB)

von Richter, Hans Peter

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Kartoniert)
EUR  10,00
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kommt vor Weihnachten an.
Versandtermin: 18. Dezember 2018, wenn Sie jetzt bestellen.
Voraussetzungen: nur innerhalb Deutschlands, keine Geschenksendungen.

Beschreibung zu "Damals war es Friedrich"  (Buch)

Informationen zur Reihe: Diese Reihe mit Interpretationshilfen für die Sekundarstufe I ermöglicht eine schnelle und einfache Vorbereitung auf den Literaturunterricht. Die kurze, übersichtliche Stundentafel lässt sich leicht umsetzen. Enthalten ist auch eine Checkliste mit Lernvoraussetzungen und -blockaden bei Schülerinnen und Schülern. Die Reihe umfasst sowohl Klassiker als auch neuere Jugendbücher.

Dieses Jugendbuch gehört seit Jahren zu den bewährten Klassikern dieses Genres und thematisiert überzeugend und schülergerecht Judenverfolgung und Nationalsozialismus. Der wohltuende Verzicht auf Belehrung fördert dabei die Aufrechterhaltung einer Reflexions- und Gesprächskultur im Deutschunterricht. Die Unterrichtsreihe behandelt die relevanten Kapitel des Romans und bietet darüber hinaus ein projektorientiertes Planspiel (empf. für die 6. Jgst.). 

Medium:  Buch
Seiten:  64
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  Januar 2001
Sonstiges:  Best.-Nr.808027
Mehr vom Autor
› Richter, Hans Peter
Mehr aus der Reihe:
› 
Mehr vom Verlag:
› Oldenbourg Schulbuchverl.
Maße:  200 x 134 mm
Gewicht:  80 g
ISBN-10:  3637808021
ISBN-13:  978-3637808027
Verlagsbestell-Nr.:  80802

Kundenrezensionenmehr Info ›

  Aussagekräftiges Werk "Damals war es Friedrich"

- von Reyhan90 aus 48485 Neuenkirchen, 30.10.2005 -

Worüber ist das Buch?
Das Buch handelt über zwei Jungen, die im zweiten Weltkrieg leben. Friedrich und sein Freund. Friedrich ist Jude, sein Freund und Nachbar ist Christ. Sie machen alles zusammen und verstehen sich prächtig.(Selbe Schulklasse,Hochhaus...).Doch allmählich macht sich der Nationalsozialismus breit und wirft dunkele Schatten über Friedrich.

Spannungskurve im Buch?
Das Buch hat eine gelungenen Spannungskurve die am Anfang erst unten ist und bis ans ende steigt. Das Ende ist tragisch.

Realistisch nah?
Das Buch ist sehr realistisch nah, weil die einzelnden Daten aus dem Zweiten Weltkrieg genau beachtet worden sind. Außerdem haben sich in der Wirklichkeit zahlreicher solcher Geschichten abgespielt.

Lohnt es sich das Buch zu lesen?
Ja, weil man wissen sollte wie es im zweiten Weltkrieg war. Man kann mit diesem Buch verstehen, dass das was im zweiten Weltkrieg passiert ist unsinnig war. Menschen sind alle gleich.  

Eigene Bewertung schreiben

Autormehr Info ›

Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal ist Professor im Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.Clemens Kammler, geb. 1952, ist Professor für Literaturwissenschaft und Didaktik an der Universität Duisburg-Essen.Dr. Hans Peter Richter, geboren 1925 in Köln, arbeitete vorwiegend wissenschaftlich. Dabei hat er zahlreiche Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder geschrieben und herausgegeben. Zweimal erhielt er für seine Arbeiten ein Stipendium an der Cite Internationale des Arts in Paris. Der Autor starb im November 1993.
"Damals war Friedrich" wurde mit dem Mildred-Batchelder-Award der American Library Association für das beste in Amerika veröffentlichte Jugendbuch eines nicht-amerikanischen Autors ausgezeichnet, dem Sebaldus-Jugendbuchpreis und dem Woodward-School-Book-Award. 

Kunden, die »Damals war es Friedrich« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Schulbücher & Lernhilfen
 ›  Schulbücher
 ›  Schullektüren
 ›  Nach Sprachen
 ›  Deutsch

Verwandte Artikel finden  

Kundenbewertungen von buch24.de