Veronika beschließt zu sterben

Roman

(Tb)

von Coelho, Paulo   (Autor)

Veronika, die schwarzhaarige junge Slowenin mit den grünen Augen, träumt von einer Pianistenkarriere. Doch sie hat ihren Lebenstraum einem ereignislosen Alltag im Nachkriegs-Ljubljana geopfert, ohne Herausforderung, ohne Risiko, ohne Passion. Eines Morgens beschließt sie, diesem Leben ein Ende zu machen. Doch die Überdosis Schlaftabletten befördert sie nicht, wie erhofft, in den Tod, sondern in eine Irrenanstalt. Als sie erwacht, teilen ihr die Ärzte mit, sie sei herzkrank und habe nur noch wenige Tage zu leben. Angesichts des Todes lernt Veronika nicht nur zu "über"leben, sondern mit allen Fasern zu "leben": Binnen weniger Tage durchmißt sie, umgeben von ihren Mit-Patienten, alle Höhen und Tiefen des Lebens, beginnt für ihre Zukunft zu kämpfen und verliebt sich zum ersten Mal. Der Roman knüpft an eine dramatische Zeit in Coelhos eigenem Leben an, als er zwischen 18 und 20 mehrmals in eine psychiatrische Heilanstalt eingeliefert wurde. Coelho hat mit "Veronika beschließt zu sterben" ein wunderbares Buch über Normalität und Anderssein geschrieben, über die nötige Prise "Verrücktheit", die es zum Leben braucht, sowie über den Mut, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Buch (Kartoniert)

EUR 11,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Veronika, die schwarzhaarige junge Slowenin mit den grünen Augen, träumt
von einer Pianistenkarriere. Doch sie hat ihren Lebenstraum einem ereignislosen
Alltag im Nachkriegs-Ljubljana geopfert, ohne Herausforderung, ohne Risiko,
ohne Passion. Eines Morgens beschließt sie, diesem Leben ein Ende zu machen.
Doch die Überdosis Schlaftabletten befördert sie nicht, wie erhofft, in
den Tod, sondern in eine Irrenanstalt. Als sie erwacht, teilen ihr die
Ärzte mit, sie sei herzkrank und habe nur noch wenige Tage zu leben. Angesichts
des Todes lernt Veronika nicht nur zu "über"leben, sondern mit allen Fasern
zu "leben": Binnen weniger Tage durchmißt sie, umgeben von ihren Mit-Patienten,
alle Höhen und Tiefen des Lebens, beginnt für ihre Zukunft zu kämpfen und
verliebt sich zum ersten Mal. Der Roman knüpft an eine dramatische Zeit
in Coelhos eigenem Leben an, als er zwischen 18 und 20 mehrmals in eine
psychiatrische Heilanstalt eingeliefert wurde. Coelho hat mit "Veronika
beschließt zu sterben" ein wunderbares Buch über Normalität und Anderssein
geschrieben, über die nötige Prise "Verrücktheit", die es zum Leben braucht,
sowie über den Mut, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen. 

Autoreninfo

Geboren 1947 in Rio de Janeiro, Studium des Jura, danach Reisen nach Südamerika, Europa und Nordafrika. Zurück in Brasilien, Veröffentlichung von Theaterstücken und provokativer Rocksongs, die ihm über die Militarjunta der 70er Jahre dreimal ins Gefängnis einbrachten. Er ist Herausgeber einer Untergrundzeitschrift, eines Musikmagazins sowie Direktor von Polygram und CBS, Brasilien. Ab 1980 (Stellenverlust) 5 Jahre Studium in einem alten spanischen Orden und Zurücklegung des Pilgerwegs nach Santiago de Compostela zu Fuß zurück. 

Mehr vom Verlag:

Diogenes Verlag AG

Mehr aus der Reihe:

Diogenes Taschenbücher

Mehr vom Autor:

Coelho, Paulo

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 223
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2002
Originaltitel: Veronika Decide Morrer
Maße: 182 x 116 mm
Gewicht: 195 g
ISBN-10: 3257233051
ISBN-13: 9783257233056

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Sinn des Lebens / LebensGlück / Lebensfülle

- von Rezensentin/Rezensent aus Freiburg, 15.07.2007 -

Eine wunderbare Geschichte vom nicht-mehr-leben-wollen / vom das Leben als sinnlos empfinden / VOM Überleben HIN zum Leben - zudem ein neues und hilfreiches Bild von Psychiatrie oder "Klapse": Das "Horrorbild Psychiatrie" jedes Normalsterblichen verändert sich zu einem hilfreichen, ermutigenden und Weite schenkendem Bild für das eigene Leben (Der Schriftsteller Paulo Coelo war selbst schon als junger Mann 2 x in der Psychiatrie / wie die alten Griechen schon sagten: crisis = Krise als Chance, Wendepunkt und Neuanfang ... 

  Ein Buch über die Liebe zum Leben

- von Rezensentin/Rezensent aus Ludwigslust, 09.12.2004 -

"Am 11. November 1997 entschied Veronika, jetzt sei es -endlich- an der Zeit,sich das Leben zu nehmen." So beginnt Coelho sein Werk "Veronika beschließt zu sterben". Dem Leser begegenet also gleich am Anfang des Buches eine Frau, die versucht, ihr eigenes Leben mittels Tabletten auszulöschen.Nach diesem missglückten Selbstmordversuch wacht Veronika in einer Psychiatrie wieder auf und erfährt, dass sie durch die Tabletten einen Schaden an ihrem Herzen davongetragen hat und deshalb nur noch wenige Tage leben wird.
Anfänglich noch immer der Todessehnsucht verfallen, findet Veronika schließlich den Mut, sich ihren Gefühlen, Wünschen und ihrem eigenen Lebensweg zu stellen und diesen zu beschreiten.
Coelhos Buch ist ein wahres Meisterwerk, besticht durch die einfache, verständliche und dabei berührende Sprache, die es möglich macht, sich mühelos in die einzelnen Figuren hineinzuversetzen und sie doch aus einer angemessenen Distanz zu betrachten.
Die Geschichte, einige überraschende Wendungen bereithaltend, zieht den Leser von Anfang bis Ende in ihren Bann und ist letztlich ein einfühlsames Werk über Normalität und Verrücktheit, Glück und Unglück,den Tod, das Leben und die Angst davor. Vor allem ein Buch, das zeigt, dass es sich lohnt zu leben, für jeden einzelnen von uns.
Absolute Leseempfehlung für jeden! 

Bestell-Nr.: 384252 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 8896
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

LIBRI: 2401592
LIBRI-EK*: 7.20 € (30.00%)
LIBRI-VK: 11,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 09758065
KNO-EK*: 5.82 € (30.00%)
KNO-VK: 11,00 €
KNV-STOCK: 22

Gattung: Roman
KNO-SAMMLUNG: detebe 23305
KNOABBVERMERK: 50. Aufl. 2007. 224 S. 180 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Meyer-Minnemann, Maralde
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie