PORTO-
FREI

Die rechtliche Stellung von Rundfunkgebührenbeauftragten

Eine Handreichung für Anwälte und Richter

von Höcker, Bernd   (Autor)

Der Gebührenbeauftragtendienst der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gehört zu den unerforschtesten Bereichen deutscher Verwaltungstätigkeit. Es existierte bisher zu diesem Thema weder eingehende Literatur, noch ist es problemlos möglich, an Originaldokumente, wie etwa Arbeitsanweisungen oder Vergütungsregelungen, heranzukommen. Kommentare und Lehrbücher, die dieses Thema zumindest streifen, sind zu fast 100% von den juristischen Mitarbeitern der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und der GEZ verfasst. Dieses Buch richtet sich an alle, die mehr über die Hintergründe des Beauftragtendienstes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten wissen müssen. Derartige Informationen sind unerlässlich sowohl für die Beurteilung von Fällen der Zwangsanmeldung, als auch für deren juristische Abwehr. Hierzu hat der Autor alle relevanten Rechtsquellen sowie rundfunkinterne Originaldokumente berücksichtigt und Gerichtsurteile bis einschließlich Februar 2008 ausgewertet. In einem gesonderten Ratgeberteil wird dem Leser vermittelt, wie die erlangten Informationen für das Erstellen von Schriftsätzen und Plädoyers genutzt werden können. Da das Buch darüber hinaus die neuere Rechtsprechung bis Dezember 2007 zum beruflichen Status von Rundfunkgebührenbeauftragten enthält, ist es auch für Haupt- oder Unterbeauftragte interessant, die etwa aufgrund einer arbeitnehmerähnlichen Tätigkeit auf Übergangsgeld gegen die Rundfunkanstalt klagen möchten.

Buch (Kartoniert)

EUR 7,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 08. Juni 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Gebührenbeauftragtendienst der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten gehört zu den unerforschtesten Bereichen deutscher Verwaltungstätigkeit. Es existierte bisher zu diesem Thema weder eingehende Literatur, noch ist es problemlos möglich, an Originaldokumente, wie etwa Arbeitsanweisungen oder Vergütungsregelungen, heranzukommen. Kommentare und Lehrbücher, die dieses Thema zumindest streifen, sind zu fast 100% von den juristischen Mitarbeitern der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten und der GEZ verfasst.

Dieses Buch richtet sich an alle, die mehr über die Hintergründe des Beauftragtendienstes der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten wissen müssen. Derartige Informationen sind unerlässlich sowohl für die Beurteilung von Fällen der Zwangsanmeldung, als auch für deren juristische Abwehr. Hierzu hat der Autor alle relevanten Rechtsquellen sowie rundfunkinterne Originaldokumente berücksichtigt und Gerichtsurteile bis einschließlich Februar 2008 ausgewertet. In einem gesonderten Ratgeberteil wird dem Leser vermittelt, wie die erlangten Informationen für das Erstellen von Schriftsätzen und Plädoyers genutzt werden können.

Da das Buch darüber hinaus die neuere Rechtsprechung bis Dezember 2007 zum beruflichen Status von Rundfunkgebührenbeauftragten enthält, ist es auch für Haupt- oder Unterbeauftragte interessant, die etwa aufgrund einer arbeitnehmerähnlichen Tätigkeit auf Übergangsgeld gegen die Rundfunkanstalt klagen möchten. 

Mehr vom Verlag:

Hoecker Bernd Verlag

Mehr vom Autor:

Höcker, Bernd

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 96
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2008
Auflage: 1. Auflage
Maße: 186 x 121 mm
Gewicht: 103 g
ISBN-10: 3981176014
ISBN-13: 9783981176018

Bestell-Nr.: 3683781 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 8012784
LIBRI-EK*: 4.80 € (35.00%)
LIBRI-VK: 7,90 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17710 

KNO: 19599160
KNO-EK*: 5.17 € (30.00%)
KNO-VK: 7,90 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2008. 96 S. 18,5 cm
Einband: Kartoniert
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie