PORTO-
FREI

Lebensläufe von Lehrern - Zwangsläufig Burnout?

von Hachemer, Mareike   (Autor)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Schulische Sozialisation, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht die Einschätzungen angehender Lehrer bezüglich ihres späteren Arbeitsgebiets und referiert wissenschaftliche Untersuchungen, welche die Belastungen des Lehrberufs evaluieren. Nach den Theorien Hubermans und Terharts untersuche ich Abläufe typischer Lehrerbiographien, zu denen sich Lehramtsstudenten der Universität Mainz äußern. Eine der häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Pädagogen, das Burnout-Syndrom, erkläre ich anhand von Statistiken des Projekts "Lehrergesundheit Rheinland-Pfalz", sammele Präventions- und Lösungsmöglichkeiten sammeln und werte diese aus.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 5 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 5 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Der Lehrer / Pädagoge, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Pädagogisches Institut), Veranstaltung: Schulische Sozialisation, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht die Einschätzungen angehender Lehrer bezüglich ihres späteren Arbeitsgebiets und referiert wissenschaftliche Untersuchungen, welche die Belastungen des Lehrberufs evaluieren. Nach den Theorien Hubermans und Terharts untersuche ich Abläufe typischer Lehrerbiographien, zu denen sich Lehramtsstudenten der Universität Mainz äußern. Eine der häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit bei Pädagogen, das Burnout-Syndrom, erkläre ich anhand von Statistiken des Projekts "Lehrergesundheit Rheinland-Pfalz", sammele Präventions- und Lösungsmöglichkeiten sammeln und werte diese aus. 

Autoreninfo

Mareike Hachemer (Studienrätin der Fächer Englisch und Deutsch) studierte Germanistik, Anglistik, Philosophie und Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit den Schwerpunkten Neuere Literaturwissenschaft und Sprachwissenschaft. Hier untersuchte Sie unter anderem die Darstellung verschiedener geistiger Krankheiten in der Literatur des 20. Jahrhunderts und spezialisierte sich auf Untersuchungen der Darstellung der Alzheimer-Krankheit. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in der Kinder- und Jugendliteraturforschung und der Unterrichtsidaktik. Seit 2008 ist Mareike Hachemer Redaktionsmitglied von interjuli - Zeitschrift für internationale Kinder- und Jugendliteraturforschung. Als Dozentin in German Studies thematisierte sie Kinder- und Jugendliteratur auch mit internationalen Studenten an der University of Otago in Dunedin, Neuseeland. 

Mehr vom Verlag:

GRIN Publishing

Mehr vom Autor:

Hachemer, Mareike

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 32
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2007
Auflage: 1. Auflage.
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 60 g
ISBN-10: 3638668088
ISBN-13: 9783638668088

Bestell-Nr.: 3528455 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 1216899
LIBRI-EK*: 8.50 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17240 

KNO: 23615390
KNO-EK*: 9.81 € (25.00%)
KNO-VK: 14,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Akademische Schriftenreihe Bd.V61495
KNOABBVERMERK: 2007. 32 S. 210 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: 1. Auflage.
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie