PORTO-
FREI

Die feinen Unterschiede

Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft

von Bourdieu, Pierre   (Autor)

"Bourdieus Analyse des kulturellen Konsums und des Kunstgeschmacks ist trotz der hohen Anforderungen, die sie an den Leser stellt, nicht bloß für Sozialwissenschaftler, Kunstschaffende und Philosophen von Interesse, sondern für alle, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefaßten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Auch wenn in unserem Land die Kultur einen weitaus geringeren Stellenwert hat als in Frankreich und die westdeutschen Klassenunterschiede weniger augenscheinlich sind als die französischen, sind doch die Strukturen der Distinktion überraschend ähnlich. Der Reiz und auch das Verdienst des Buches liegen darin, daß Bourdieu immer im Kontakt zur konkreten Alltagswirklichkeit bleibt. Dafür sorgen schon die zwischen die schwierigen theoretischen Ausführungen und die Masse des empirischen Materials häufig eingeschobenen Fallbeispiele. Sie laden den Leser zur Identifikation ein, so daß er nicht bloß außenstehender Beobachter bleibt, sondern sich selbst als Gegenstand der Analyse entdeckt. Dadurch wird die Lektüre der Feinen Unterschiede für alle, die sich darauf einlassen wollen, zu einem spannenden Selbsterfahrungsprozeß." Joachim Weiner

Buch (Kartoniert)

EUR 26,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Bourdieus Analyse des kulturellen Konsums und des Kunstgeschmacks ist trotz der hohen Anforderungen, die sie an den Leser stellt, nicht bloß für Sozialwissenschaftler, Kunstschaffende und Philosophen von Interesse, sondern für alle, die geneigt sind, ihre eigenen, meist als selbstverständlich aufgefaßten kulturellen Vorlieben und Praktiken zu prüfen. Auch wenn in unserem Land die Kultur einen weitaus geringeren Stellenwert hat als in Frankreich und die westdeutschen Klassenunterschiede weniger augenscheinlich sind als die französischen, sind doch die Strukturen der Distinktion überraschend ähnlich. Der Reiz und auch das Verdienst des Buches liegen darin, daß Bourdieu immer im Kontakt zur konkreten Alltagswirklichkeit bleibt. Dafür sorgen schon die zwischen die schwierigen theoretischen Ausführungen und die Masse des empirischen Materials häufig eingeschobenen Fallbeispiele. Sie laden den Leser zur Identifikation ein, so daß er nicht bloß außenstehender Beobachter bleibt, sondern sich selbst als Gegenstand der Analyse entdeckt. Dadurch wird die Lektüre der Feinen Unterschiede für alle, die sich darauf einlassen wollen, zu einem spannenden Selbsterfahrungsprozeß." Joachim Weiner 

Autoreninfo

Pierre Bourdieu ist Professor für Soziologie am College de France, Paris. Herausgeber der Zeitschrift 'Actes de la recherche en sciences sociales'. Der Autor verstarb im Januar 2002. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr vom Autor:

Bourdieu, Pierre

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 912
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2012
Auflage: Neuauflage
Maße: 177 x 108 mm
Gewicht: 575 g
ISBN-10: 3518282581
ISBN-13: 9783518282588

Bestell-Nr.: 32011 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 100 (max 9.999)
 

LIBRI: 5284104
LIBRI-EK*: 17.01 € (30.00%)
LIBRI-VK: 26,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27440 

KNO: 03118331
KNO-EK*: 12.76 € (30.00%)
KNO-VK: 26,00 €
KNV-STOCK: 16

KNO-SAMMLUNG: suhrkamp taschenbuch wissenschaft 658
P_ABB: Mit Abb., 21 Diagr., 37 Tab., im Anhang 1 Fragebogen, 1 Beobachtungspl., Tab.
KNOABBVERMERK: 27. Aufl. 2008. 910 S. 176 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Russer, Achim; Schwibs, Bernd
Einband: Kartoniert
Auflage: Neuauflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie