PORTO-
FREI

Irrtümer der Erdgeschichte

Die Wüste Mittelmeer, der Urwald Sahara und die Weltherrschaft der Dinosaurier: Die Urzeit war gestern

von Zillmer, Hans-Joachim   (Autor)

"Das sehr spannend und in erfrischend allgemein verständlicher Form geschriebeneSachbuch 'Irrtümer der Erdgeschichte' bietet höchst interessante Überlegungen zu den Widersprüchen in den heute geltenden Theorien der Normalwissenschaften. Der Autor entwirft ein alternatives Szenario, durch das die Befangenheit der einzelnen Wissenschaftsdisziplinen aufgebrochen und ein neuer Blick auf zentrale Probleme eröffnet wird. Zillmer ist kein Besserwisser oder Überzeugungstäter. Er weigert sich nur mit bestechender Konsequenz, für selbstverständlich oder wahr zu halten, was die Normalwissenschaftler wahrhaben wollen. Scheinbar selbstverständlich benutzen sie Begriffe wie 'erdgeschichtliche Versteinerung' - als Leerformeln oder Windeier, wie Zillmer zeigt. Gegen solche Selbstgewissheiten der Naturwissenschaften, die unser Weltbild beherrschen, geht Zillmer an - für die Schmalspurexperten peinigend, für uns faszinierend durch lakonische Fragen, intelligente Argumente und neue Deutungsmuster." (Prof. Dr. Bazon Brock)

Buch (Gebunden)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. März 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Das sehr spannend und in erfrischend allgemein verständlicher Form geschriebeneSachbuch 'Irrtümer der Erdgeschichte' bietet höchst interessante Überlegungen zu den Widersprüchen in den heute geltenden Theorien der Normalwissenschaften.
Der Autor entwirft ein alternatives Szenario, durch das die Befangenheit der einzelnen Wissenschaftsdisziplinen aufgebrochen und ein neuer Blick auf zentrale Probleme eröffnet wird. Zillmer ist kein Besserwisser oder Überzeugungstäter. Er weigert sich nur mit bestechender Konsequenz, für selbstverständlich oder wahr zu halten, was die Normalwissenschaftler wahrhaben wollen.
Scheinbar selbstverständlich benutzen sie Begriffe wie 'erdgeschichtliche Versteinerung' - als Leerformeln oder Windeier, wie Zillmer zeigt. Gegen solche Selbstgewissheiten der Naturwissenschaften, die unser Weltbild beherrschen, geht Zillmer an - für die Schmalspurexperten peinigend, für uns faszinierend durch lakonische Fragen, intelligente Argumente und neue Deutungsmuster."
(Prof. Dr. Bazon Brock) 

Autoreninfo

Dr. Hans-Joachim Zillmer ist Diplomingenieur, freiberuflicher Berater der 'Ingenieurkammer-Bau NRW' und Mitglied der 'New York Academy of Sciences'. Sein Bestseller 'Darwins Irrtum' wurde in acht Sprachen übersetzt. Zudem zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge sowie Radio- und Fernsehinterviews. 

Mehr vom Verlag:

Langen - Mueller Verlag

Mehr vom Autor:

Zillmer, Hans-Joachim

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 334
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2006
Auflage: Nachdruck
Maße: 218 x 144 mm
Gewicht: 535 g
ISBN-10: 3784460127
ISBN-13: 9783784460123

Bestell-Nr.: 3145705 
 

LIBRI: 7711689
LIBRI-EK*: 6.07 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
STOCK Libri: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16610 

KNO: 18151218
KNO-EK*: 6.04 € (35.00%)
KNO-VK: 9,99 €

P_ABB: 71 Abb., 79 tls. farb. Fotos
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2006. 334 S. m. 71 Abb., 79 Fotos auf Taf. 22 cm
Einband: Gebunden
Auflage: Nachdruck
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie