PORTO-
FREI

Der lange Abschied

Psychische Spätfolgen für die 2. Generation deutscher Vertriebener

von Friesen, Astrid von   (Autor)

Die Schuld der Väter Die Autorin ruft uns durch Interviews und psychologischen Kommentare ins Gedächtnis zurück, welche bis heute wirkenden psychischen und familiendynamischen Spätfolgen durch Krieg, Flucht und Vertreibung für die Kinder der aus dem Osten Vertriebenen entstanden sind. Es geht um die Schmerzen des Heimat- und Identitätsverlustes, um die Bürde der Vaterlosigkeit, um die Folgen von frühem Hunger und schweren Entbehrungen sowie um Diskriminierungen als "Flüchtlinge".

Buch (Kartoniert)

EUR 22,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. Januar 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Schuld der Väter Die Autorin ruft uns durch Interviews und psychologischen
Kommentare ins Gedächtnis zurück, welche bis heute wirkenden psychischen
und familiendynamischen Spätfolgen durch Krieg, Flucht und Vertreibung
für die Kinder der aus dem Osten Vertriebenen entstanden sind. Es geht
um die Schmerzen des Heimat- und Identitätsverlustes, um die Bürde der
Vaterlosigkeit, um die Folgen von frühem Hunger und schweren Entbehrungen
sowie um Diskriminierungen als "Flüchtlinge". In sieben Interviews reflektieren
Angehörige der sogenannten 2. Generation nach dem Krieg selbstkritisch
und offen die emotionale Bürde des Heimatverlustes für ihre Eltern und
sie selbst. Weitere schmerzliche Themen sind die Folgen von Hunger und
(Vater-)Entbehrungen in ihren Kinderjahren, familiäre Wiederholungsmuster,
jahrzehntelange Verdrängungen, die Bedeutung von Schuld und Scham, von
ihrer Außenseiterposition sowie von verlorenem Besitz und sehnsuchtsvoller
Erzähltradition. Die Autorin erläutert in ihren Kommentaren zu den Interviews
die psychischen Aspekte dieser Kindheitsmuster: Die Affinität zu charismatischen
Führern, das demonstrativ beibehaltene Flüchtlingsniveau, die Parentifizierung
vieler Kinder, die Folgen der faschistischen Erziehung bei den Eltern,
der Verlust von Gerechtigkeit, Rollenklarheit und stabilen Identitäten
innerhalb der Familien, das Verleugnen der Trauer und die bis heute anhaltende
Narkotisierung der Gefühle. Alles Momente, welche es einigen der Interviewten
erst in der Gegenwart und nach dem Fall der Mauer in ihrem mittleren Alter
möglich machen, sich der Vergangenheit zu stellen und diese schmerzenden
Themen zu integrieren. Es geht der Autorin darum, die Spätfolgen dieser
auch psychischen Entwurzelung zu beleuchten, denn die Schuld der Väter
wirkt noch "bis ins vierte Glied". Astrid von Friesen thematisiert erstmalig
die spezielle psychische Problematik adliger Familien aus dem Osten. Diese
unterlagen - was sowohl im Westen als auch im Osten verdrängt und tabuisiert
wurde - einer spezifischen Verfolgung, welche nach dem Krieg zu Verschleppungen,
Inhaftierungen, Verbannungen und Ermordungen im sowjetischen Machtbereich
führte.  

Autoreninfo

Astrid von Friesen ist Diplom-Pädagogin sowie Journalistin und arbeitet als Psychotherapeutin in Freiberg und Dresden. Zahlreiche Veröffentlichungen. 

Mehr vom Verlag:

Psychosozial Verlag GbR

Mehr aus der Reihe:

edition psychosozial

Mehr vom Autor:

Friesen, Astrid von

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 209
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2000
Maße: 213 x 151 mm
Gewicht: 332 g
ISBN-10: 3898060209
ISBN-13: 9783898060202

Bestell-Nr.: 314507 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 4416325
LIBRI-EK*: 14.98 € (30.00%)
LIBRI-VK: 22,90 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15390 

KNO: 08680286
KNO-EK*: 14.34 € (33.00%)
KNO-VK: 22,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: edition psychosozial
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2006. 209 S. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie