PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Feminism is for everyone!

Argumente für eine gleichberechtigte Gesellschaft

von Hofmann, Laura / Ewert, Felicia / Sand, Fabienne   (Autor)

Steh auf für ein gleichberechtigtes Miteinander! Verstecke niemals deine eigene Identität! Setz dich dafür ein, dass niemand diskriminiert wird! Die Autorinnen machen sich (und dich) stark für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen, von Menschen mit Migrationshintergrund, von trans- und intersexuellen Menschen. Denn dass hier keine Unterschiede gemacht werden dürfen, sollte selbstverständlich sein. Und wenn beim Diskutieren darüber doch mal die Argumente fehlen, hier sind sie.

Buch (Kartoniert)

EUR 7,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 31. Januar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Steh auf für ein gleichberechtigtes Miteinander! Verstecke niemals deine eigene Identität! Setz dich dafür ein, dass niemand diskriminiert wird! Die Autorinnen machen sich (und dich) stark für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen, von Menschen mit Migrationshintergrund, von trans- und intersexuellen Menschen. Denn dass hier keine Unterschiede gemacht werden dürfen, sollte selbstverständlich sein. Und wenn beim Diskutieren darüber doch mal die Argumente fehlen, hier sind sie. 

Inhaltsverzeichnis

S.7 Feminismus S.15 Sexismus S.31 Rassismus S.58 Transfeindlichkeit S.84 Allyschaft: Was bedeutet Allyschaft für euch, Felicia, Fabienne und Laura? S.93 Gleichberechtigung: Was bedeutet eine gleichberechtigte Gesellschaft für euch, Fabienne, Laura und Felicia? S.99 Quellenverzeichnis und weitere Quellen 

Autoreninfo

Hofmann, LauraLaura Hofmann ist Germanistin mit über 7 Jahren Erfahrung in der Buchbranche. Derzeit arbeitet sie in politisch-literarischen Projekten, unter anderem um Wirmuesstenmalreden bei ihrem Debüt "Dear Discrimination" zu begleiten.Ewert, FeliciaFelicia Ewert ist Politikwissenschaftlerin, (freie) Autorin und politische Referentin zu den Themen Transfeindlichkeit, Transmisogynie, Sexismus und Homofeindlichkeit.Sand, FabienneFabienne Sand beschäftigt sich als Autorin und Redakteurin mit gesellschaftspolitischen Themen. Ihre Schwerpunkte sind Rassismus, Sexismus und Gleichberechtigung, Popkulturelle Kontexte oder die Entwicklung von Bildungsformaten. 

Mehr vom Verlag:

Dressler

Mehr aus der Reihe:

Sag was!

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 109
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2021
Sonstiges: ab 12 J. 1300315
Maße: 160 x 111 mm
Gewicht: 117 g
ISBN-10: 3751300317
ISBN-13: 9783751300315
Verlagsbestell-Nr.: 1300315

Bestell-Nr.: 30595971 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 74082
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1300315

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,29 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,45 €

LIBRI: 2415228
LIBRI-EK*: 4.25 € (35%)
LIBRI-VK: 7,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12860 

KNO: 89842645
KNO-EK*: 4.25 € (33.9%)
KNO-VK: 7,00 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Sag was!
KNOABBVERMERK: 2021. 80 S. 160 mm
KNOSONSTTEXT: ab 12 J. 1300315
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.87657855.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): .

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie