PORTO-
FREI

Implizite Vorurteile

Wie unbewusster Rassismus unser Denken begleitet

von Baston, René   (Autor)

Implizite Vorurteile sind ein sozialpsychologisches Konzept, welches impliziten, d.ÿh. unbewussten Rassismus erklärt. Was aber sind implizite Vorurteile ihrer Natur nach und wann führen sie zu diskriminierendem Verhalten? Handelt es sich um unbewusste Überzeugungen, Assoziationen oder Charaktereigenschaften? Inwiefern sind implizite Vorurteile überhaupt unbewusst? Vor dem Hintergrund kritisch dargestellter philosophischer Theorien (von Gendler, Mandelbaum, Levy und Machery) wird ein Verständnis impliziter Vorurteile als Bündel von Dispositionen entwickelt.ÿDie vorliegende Dissertation wurde mit dem Drupa-Preis 2020 ausgezeichnet.

Buch (Kartoniert)

EUR 44,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Implizite Vorurteile sind ein sozialpsychologisches Konzept, welches impliziten, d.ÿh. unbewussten Rassismus erklärt. Was aber sind implizite Vorurteile ihrer Natur nach und wann führen sie zu diskriminierendem Verhalten? Handelt es sich um unbewusste Überzeugungen, Assoziationen oder Charaktereigenschaften? Inwiefern sind implizite Vorurteile überhaupt unbewusst? Vor dem Hintergrund kritisch dargestellter philosophischer Theorien (von Gendler, Mandelbaum, Levy und Machery) wird ein Verständnis impliziter Vorurteile als Bündel von Dispositionen entwickelt.ÿDie vorliegende Dissertation wurde mit dem Drupa-Preis 2020 ausgezeichnet. 

Inhaltsverzeichnis

InhaltEinführung in grundlegende Begriffe und Theorien der Sozialpsychologie.-ÿPhilosophische Einordnung mentaler Zustände.-ÿDiskussion philosophischer Theorien zu impliziten Vorurteilen.-ÿAnalyse der Eigenschaften impliziter Vorurteile.-ÿEntwicklung dispositionaler Theorie impliziter Vorurteile. 

Autoreninfo

Der AutorRen‚ Baston schloss 2019 seine Promotion im Fach Philosophie an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf mit summa cum laude ab. Das Hauptinteresse des Autors gilt der Philosophie des Geistes, der Philosophie der Psychologie und der Kognitionswissenschaft.  

Mehr vom Verlag:

Metzler Verlag, J.B.

Mehr vom Autor:

Baston, René

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 195
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020
Sonstiges: 978-3-476-05726-6
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 271 g
ISBN-10: 3476057267
ISBN-13: 9783476057266
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-476-05726-6

Bestell-Nr.: 29634537 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-476-05726-6

LIBRI: 2164491
LIBRI-EK*: 31.54 € (25.00%)
LIBRI-VK: 44,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15270 

KNO: 84201562
KNO-EK*: 28.36 € (25.00%)
KNO-VK: 44,99 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 8 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2020. 2020. viii, 195 S. 8 SW-Abb. 210 mm
KNOSONSTTEXT: 978-3-476-05726-6
Einband: Kartoniert
Auflage: 1. Aufl. 2020
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie