PORTO-
FREI

De Legum interpretatione.

Gesetzesauslegung bei Gottfried Wilhelm Leibniz.

von Barck, Dorothea   (Autor)

Die Untersuchung umfasst die deutsche Übersetzung und die Auswertung des von Leibniz wohl im Jahre 1678/1679 verfassten lateinischen Textes 'De Legum interpretatione, rationibus, applicatione, systemate' sowie die Übersetzung der Parallelschrift 'De legum rationibus inquirendis'. Neben der philologischen Kommentierung und der Einordnung in den Lebens- bzw. Werkzusammenhang arbeitet die Autorin Überschneidungen zwischen Leibnizens Gedanken und modernen juristischen Auslegungslehren heraus.

Buch (Kartoniert)

EUR 59,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Untersuchung umfasst die deutsche Übersetzung und die Auswertung eines von Gottfried Wilhelm Leibniz wohl im Jahre 1678 / 1679 verfassten lateinischen Textes mit dem Titel De Legum interpretatione, rationibus, applicatione, systemate. Ebenfalls ins Deutsche übersetzt findet sich Leibnizens Parallelschrift De legum rationibus inquirendis. Thema ist also die Auslegung von Gesetzen. Die Auswertung besteht aus einem philologischen und einem inhaltlichen Kommentar.

Leibniz versteht ein Gesetz als Aussage, die der Interpretation bedarf. Dies liegt insbesondere an dem Dualismus von Wortlaut und Bedeutung. Kerngedanke der Auslegung ist die Überzeugung, dass zum Verständnis einer Norm die ihr vom Gesetzgeber zugrundegelegten rationes ausfindig gemacht werden müssen. Neben den herausgearbeiteten Überschneidungen zwischen Leibnizens Gedanken und modernen Auslegungslehren steht die Erkenntnis, dass De Legum interpretatione Ausdruck Leibnizens stetigen Strebens nach Kenntnis der universalia ist. "De Legum interpretatione. Leibniz on the Interpretation of Statutes"

The study includes the German translation and the analysis of the Latin text 'De Legum interpretatione, rationibus, applicatione, systemate', authored by Leibniz, probably between 1678 and 1679, as well as the translation of the Latin text 'De legum rationibus inquirendis'. In addition to a philologic commentary and a juxtaposition with his biography and writings, the author elaborates on the intersection between Leibniz' thoughts and modern schools of legal interpretation. 

Inhaltsverzeichnis

I. Einleitung

II. Deutsche Übersetzung
Anmerkungen zur Darstellung - Deutsche Fassung des Textes De Legum interpretatione - Deutsche Fassung des Textes De legum rationibus

III. Auswertung
Methodenkapitel - Übersetzungsvarianten: philologischer Kommentar - Interpretation: inhaltlicher Kommentar - Historischer, biographischer und geistesgeschichtlicher Kontext - De Legum interpretatione im Lichte der Gegenwart

IV. Schlussbetrachtung

Quellen- und Literaturverzeichnis

Sachregister 

Mehr vom Verlag:

Duncker & Humblot GmbH

Mehr vom Autor:

Barck, Dorothea

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 154
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2020
Sonstiges: 15869
Maße: 233 x 159 mm
Gewicht: 283 g
ISBN-10: 3428158695
ISBN-13: 9783428158690
Verlagsbestell-Nr.: 15869

Bestell-Nr.: 29563376 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 15869

LIBRI: 2093738
LIBRI-EK*: 41.99 € (25.00%)
LIBRI-VK: 59,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17720 

KNO: 84040528
KNO-EK*: 37.75 € (25.00%)
KNO-VK: 59,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Freiburger Rechtsgeschichtliche Abhandlungen. Neue Folge 81
KNOABBVERMERK: 2020. 154 S. 233 mm
KNOSONSTTEXT: 15869
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie