PORTO-
FREI

Die Reise nach Petuschki

Ein Poem

von Jerofejew, Wenedikt   (Autor)

Das Handlungsgerüst bildet ein Tag im Leben des mit dem Autor namensgleichen Alkoholikers und Ich-Erzählers >>Wenja<< (Wenedikt) Jerofejew. Er besteigt am Morgen in Moskau den Zug in das ca. 120 km entfernte Petuschki, um seine Geliebte zu treffen. Der Zielort wird von dem erwartungsfrohen Helden zu einem Paradies auf Erden idealisiert, in deutlichem Kontrast zum düsteren Moskau. Im Verlauf der Zugfahrt betrinkt sich Wenja haltlos. Unter dem Einfluss des Alkohols schildert der Erzähler seine immer surrealistischer werdenden Gedanken, die sich teilweise mit der Realität vermischen. So erscheinen ihm monströse Fabelwesen und apokalyptische Dunkelheit senkt sich herab, während der Zug unversehens nach Moskau zurückfährt. Am Ausgangspunkt seiner Reise angekommen, wird der mittlerweile Orientierungslose von vier düsteren Gestalten überfallen, misshandelt und ermordet. Am Schluss lässt der Autor deutliche Parallelen zum Leiden und Sterben Christi anklingen. Die teils pathetischen, teils vulgären, durchweg aber poetischen Trinkermonologe seines Helden sind für Jerofejew ein Mittel zur radikalen Kritik des Sowjetsystems. Indem er seinen heruntergekommenen Erzähler die typischen Parteiparolen und ideologischen Satzhülsen in den Mund legt, erziehlt der Autor einen grotesk-parodistischen Effekt. Zugleich wird die Illusion eines kommenden kommunistischen Paradieses - eine der symbolischen Bedeutungen des >>unerreichbaren<<, in der Realität aber trostlosen Petuschki - ad absurdum geführt.

Buch (Kartoniert)

EUR 11,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Das Handlungsgerüst bildet ein Tag im Leben des mit dem Autor namensgleichen
Alkoholikers und Ich-Erzählers >>Wenja<< (Wenedikt) Jerofejew. Er besteigt
am Morgen in Moskau den Zug in das ca. 120 km entfernte Petuschki, um seine
Geliebte zu treffen. Der Zielort wird von dem erwartungsfrohen Helden zu
einem Paradies auf Erden idealisiert, in deutlichem Kontrast zum düsteren
Moskau. Im Verlauf der Zugfahrt betrinkt sich Wenja haltlos. Unter dem
Einfluss des Alkohols schildert der Erzähler seine immer surrealistischer
werdenden Gedanken, die sich teilweise mit der Realität vermischen. So
erscheinen ihm monströse Fabelwesen und apokalyptische Dunkelheit senkt
sich herab, während der Zug unversehens nach Moskau zurückfährt. Am Ausgangspunkt
seiner Reise angekommen, wird der mittlerweile Orientierungslose von vier
düsteren Gestalten überfallen, misshandelt und ermordet. Am Schluss lässt
der Autor deutliche Parallelen zum Leiden und Sterben Christi anklingen.
Die teils pathetischen, teils vulgären, durchweg aber poetischen Trinkermonologe
seines Helden sind für Jerofejew ein Mittel zur radikalen Kritik des Sowjetsystems.
Indem er seinen heruntergekommenen Erzähler die typischen Parteiparolen
und ideologischen Satzhülsen in den Mund legt, erziehlt der Autor einen
grotesk-parodistischen Effekt. Zugleich wird die Illusion eines kommenden
kommunistischen Paradieses - eine der symbolischen Bedeutungen des >>unerreichbaren<<,
in der Realität aber trostlosen Petuschki - ad absurdum geführt. 

Autoreninfo

Wenedikt Jerofejew geboren 1938 in Kirowsk, mußte sich lange Zeit seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsarbeiten verdienen. Mit seinem 1969 entstandenen Meisterwerk "Die Reise nach Petuschki" erlangte er Weltruhm. Wenedikt Jerofejew starb am 11. Mai 1990 in Moskau. 

Mehr vom Verlag:

Piper Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Piper Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Jerofejew, Wenedikt

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 169
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2000
Maße: 188 x 120 mm
Gewicht: 174 g
ISBN-10: 3492206719
ISBN-13: 9783492206716

Bestell-Nr.: 294178 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 50792
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 9950788
LIBRI-EK*: 7.20 € (30.00%)
LIBRI-VK: 11,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 06001613
KNO-EK*: 5.20 € (30.00%)
KNO-VK: 11,00 €
KNV-STOCK: 4

KNO-SAMMLUNG: Piper Taschenbuch Bd.671
KNOABBVERMERK: 21. Aufl. 2009. 169 S. 187.00 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Spitz, Natascha
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie