PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

2084

Eine Zeitreise durch den Klimawandel. Mit einem Vorwort von Ernst Ulrich von Weizsäcker

von Powell, James Lawrence   (Autor)

Das Jahr 2019 war das wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Noch nie in der Geschichte der Menschheit sind Klimaschwankungen so rapide abgelaufen. In welcher Welt werden wir in Zukunft leben? Der renommierte Wissenschaftler James Powell nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch den Klimawandel: Die Alpen schneefrei, Australien, Spanien und weite Teile der USA verwüstet und verbrannt, westliche Staaten führen neue Kriege um Ressourcen. Eine packende Dystopie, die leider allzu real ist.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Das Jahr 2019 war das wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Noch nie in der Geschichte der Menschheit sind Klimaschwankungen so rapide abgelaufen. In welcher Welt werden wir in Zukunft leben? Der renommierte Wissenschaftler James Powell nimmt uns mit auf eine Zeitreise durch den Klimawandel: Die Alpen schneefrei, Australien, Spanien und weite Teile der USA verwüstet und verbrannt, westliche Staaten führen neue Kriege um Ressourcen. Eine packende Dystopie, die leider allzu real ist. 

Kritik

"Powells Buch kann die Neigung bei uns und anderswo gewaltig steigern, kühn und im Interesse unserer Kinder und Enkel zu handeln." Ernst Ulrich von Weizsäcker "Powells Buch ist eine Erinnerung daran, dass sich etwas ändern muss, sollen künftige Generationen nicht dazu gezwungen werden, in einer wahr gewordenen Dystopie leben zu müssen." Steffen Trumpf, dpa, 13.10.2020 "Powells "Rückblick" aus dem Jahr 2084 könnte die Dystopie des 21. Jahrhunderts werden. [...] Powells Berichte aus der Zukunft sind keine hysterische Schwarzmalerei, sondern eine wissenschaftlich fundierte Simulation." Frank Quilitzsch, Thüringer Allgemeine, 01.04.2021 

Autoreninfo

James Lawrence Powell ist Wissenschaftler, ehemaliger Hochschulpräsident, Museumsdirektor und Autor. Er war zwölf Jahre lang Mitglied des National Science Board der USA, eines renommierten Beratungsgremiums für die US-Forschungspolitik. 

Mehr vom Verlag:

Quadriga

Mehr vom Autor:

Powell, James Lawrence

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 254
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2020
Sonstiges: 099
Originaltitel: 2084: An Oral History of the Great Warming
Maße: 221 x 145 mm
Gewicht: 380 g
ISBN-10: 3869950994
ISBN-13: 9783869950990
Verlagsbestell-Nr.: 099

Bestell-Nr.: 29382237 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 47825
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 099

LIBRI: 2755144
LIBRI-EK*: 13.36 € (35.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 83851930
KNO-EK*: 12.02 € (35.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 36

KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2020 2020 256 S. 21,5 cm
KNOSONSTTEXT: 099
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Merz, Axel; Schmidt, Dietmar; Schumacher, Rainer
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie