PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die Frauen von Paris

von Jenoff, Pam   (Autor)

"Ein so grandioser wie rasanter Roman." Publishers Weekly.Manhattan, 1946: Die junge Witwe Grace Healey gerät an einen Koffer mit einem Dutzend Fotografien junger Frauen, jede von ihnen auffallend attraktiv. Schon bald findet Grace heraus, dass alle zwölf Frauen während des Krieges von England ins besetzte Frankreich geschickt wurden, um die Landung der Alliierten vorzubereiten - und keine von ihnen ist zurückgekehrt. Beim Versuch, das Rätsel ihres Verbleibs zu lösen, stößt Grace auf eine tragische Geschichte von Mut, Liebe und Verrat.London, 1943: Die alleinerziehende Marie ist verzweifelt, weil sie nicht weiß, wie sie ihre kleine Tochter vor den Bombenangriffen der Deutschen schützen soll - zu kostspielig ist die Unterbringung des Kindes auf dem Land. Dann macht ihr der britische Militärgeheimdienst ein Angebot: Weil die männlichen Agenten im besetzten Frankreich zu schnell enttarnt werden, sollen zum ersten Mal in der Geschichte Frauen als Spione eingesetzt werden. Und zunächst scheint der Plan aufzugehen: Es gelingt Marie, ein Funkgerät zum R‚sistance-Netzwerk des charismatischen Vesper zu bringen. Doch schon bald wird ihr klar, dass es einen Verräter in ihren Reihen geben muss ...Ein bislang unbekanntes, wahres Kapitel des Zweiten Weltkriegs und eine bemerkenswerte Geschichte über den Mut der Frauen."Nervenaufreibend spannend, voller Rätsel und hervorragend recherchiert - 'Die Frauen von Paris' ist eine faszinierende Geschichte all jener Frauen, die im Verborgenen halfen, den Krieg zu gewinnen." Lisa Wingate, Autorin von "Die Libellenschwestern"."Jenoff erzählt diese Geschichte über mutige Frauen im Krieg mit echter Girl Power." Cosmopolitan

Buch (Kartoniert)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Januar 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Ein so grandioser wie rasanter Roman." Publishers Weekly.Manhattan, 1946: Die junge Witwe Grace Healey gerät an einen Koffer mit einem Dutzend Fotografien junger Frauen, jede von ihnen auffallend attraktiv. Schon bald findet Grace heraus, dass alle zwölf Frauen während des Krieges von England ins besetzte Frankreich geschickt wurden, um die Landung der Alliierten vorzubereiten - und keine von ihnen ist zurückgekehrt. Beim Versuch, das Rätsel ihres Verbleibs zu lösen, stößt Grace auf eine tragische Geschichte von Mut, Liebe und Verrat.London, 1943: Die alleinerziehende Marie ist verzweifelt, weil sie nicht weiß, wie sie ihre kleine Tochter vor den Bombenangriffen der Deutschen schützen soll - zu kostspielig ist die Unterbringung des Kindes auf dem Land. Dann macht ihr der britische Militärgeheimdienst ein Angebot: Weil die männlichen Agenten im besetzten Frankreich zu schnell enttarnt werden, sollen zum ersten Mal in der Geschichte Frauen als Spione eingesetzt werden. Und zunächst scheint der Plan aufzugehen: Es gelingt Marie, ein Funkgerät zum R‚sistance-Netzwerk des charismatischen Vesper zu bringen. Doch schon bald wird ihr klar, dass es einen Verräter in ihren Reihen geben muss ...Ein bislang unbekanntes, wahres Kapitel des Zweiten Weltkriegs und eine bemerkenswerte Geschichte über den Mut der Frauen."Nervenaufreibend spannend, voller Rätsel und hervorragend recherchiert - 'Die Frauen von Paris' ist eine faszinierende Geschichte all jener Frauen, die im Verborgenen halfen, den Krieg zu gewinnen." Lisa Wingate, Autorin von "Die Libellenschwestern"."Jenoff erzählt diese Geschichte über mutige Frauen im Krieg mit echter Girl Power." Cosmopolitan 

Autoreninfo

Jenoff, Pam
Pam Jenoff hat jahrelang in Krakau als Vizekonsul der amerikanischen Botschaft gelebt. Als Expertin für den Holocaust in Polen war sie im Pentagon tätig und wurde für ihre Arbeit von verschiedenen Menschenrechtsorganisationen ausgezeichnet. Ihre Romane sind internationale Bestseller. Heute arbeitet sie als Anwältin und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Philadelphia.
Im Aufbau Taschenbuch liegt ihr Roman "Töchter der Lüfte" vor.Weber-Jaric, Gabriele
Gabriele Weber-Jaric lebt als Autorin und Übersetzerin in Berlin. Sie übertrug u. a. Mary Morris, Mary Basson, Kristin Hannah und Imogen Kealey ins Deutsche.  

Mehr vom Verlag:

Aufbau Taschenbuch Verlag

Mehr vom Autor:

Jenoff, Pam

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 435
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2020
Sonstiges: 656/33628
Originaltitel: The Lost Girls of Paris
Maße: 203 x 133 mm
Gewicht: 438 g
ISBN-10: 3746636280
ISBN-13: 9783746636283
Verlagsbestell-Nr.: 656/33628

Bestell-Nr.: 29305224 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 400 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 656/33628

LIBRI: 2750955
LIBRI-EK*: 7.89 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 83258902
KNO-EK*: 7.10 € (35.00%)
KNO-VK: 12,99 €
KNV-STOCK: 100

KNO-SAMMLUNG: Aufbau Taschenbücher 3628
KNOABBVERMERK: 2020. 448 S. 205 mm
KNOSONSTTEXT: 656/33628
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Weber-Jaric, Gabriele
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie