PORTO-
FREI

Spaghetti al pomodoro

Kurze Geschichte eines Mythos

von Montanari, Massimo   (Autor)

Maccheroni, Tagliatelle, Vermicelli ... der große Historiker der europäischen Ernährungsgeschichte hat mit "gusto" ein kleines Meisterwerk über die Mutter aller italienischen Gerichte verfasst.

Buch (Leinen)

EUR 19,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Gibt es etwas, das typischer italienisch ist als Spaghetti al pomodoro? Elegant und aus seinem großen Forschungswissen schöpfend erzählt Massimo
Montanari die Geschichte dieses Gerichts und räumt dabei mit all den kursierenden Halbwahrheiten und Vorurteilen auf.
Wir erfahren, wie die Pasta als Variante des orientalischen Fladenbrots entstand, wie die Araber einen neuen Typ aus Hartweizen verbreiteten und in
Sizilien schon im 12. Jahrhundert industrielle Fertigung eingeführt wurde (kein bisschen handgemacht von der Mamma). Und dass die getrocknete Pasta
zwei Stunden gekocht wurde (von al dente keine Rede). Pfeffer und Hartkäse kommen ins Spiel, Tomaten in Form der "spanischen Sauce" auf den Teller,
die Gabel auf den Tisch. Die Raffinesse zieht ein mit Peperoncino, Knoblauch und Zwiebel, die Farbe mit dem Basilikum. Und natürlich geht es auch ums
Olivenöl - von dem jeder gern behauptet, das beste komme aus seiner Gegend. Montanari zeigt, wie das Lob des Herkunftsgebiets zu Intoleranz und Fanatismus
führt und die Ursprünge der Pasta mystifiziert werden. Eine leicht genießbare, aber gehaltvolle und unterhaltsame Lektüre.
Und die Ursprünge der Pasta in China? Fake news! 

Kritik

"Das Buch ist so exzellent wie eine perfekte Pasta al pomodoro." La Gazzetta del Mezzogiorno 

Autoreninfo

Massimo Montanari, 1949 geboren, unterrichtet Geschichte des Mittelalters an der Universität von Bologna, wo er den Studiengang ''Geschichte und Kultur der Ernährung'' leitet. Der Historiker gilt als hervorragender Spezialist für europäische Ernährungsgeschichte. 

Mehr vom Verlag:

Wagenbach Klaus GmbH

Mehr aus der Reihe:

Salto

Mehr vom Autor:

Montanari, Massimo

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Leinen
Seiten: 137
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2020
Sonstiges: 1354
Originaltitel: Il mito delle origine
Maße: 208 x 114 mm
Gewicht: 225 g
ISBN-10: 3803113547
ISBN-13: 9783803113542
Verlagsbestell-Nr.: 1354

Bestell-Nr.: 29255044 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1354

LIBRI: 2749058
LIBRI-EK*: 12.43 € (30.00%)
LIBRI-VK: 19,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14590 

KNO: 83039537
KNO-EK*: 11.18 € (30.00%)
KNO-VK: 19,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: SALTO 255
KNOABBVERMERK: 2020. 144 S. 205 mm
KNOSONSTTEXT: 1354
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Lorini, Victoria
Einband: Leinen
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie