PORTO-
FREI

Die 101 wichtigsten Fragen - China

von Ess, Hans van   (Autor)

Durch wieviele Länder führt die "Neue Seidenstraße"? Warum hat die chinesische Führung Angst vor den Uiguren? Ist China immer noch kommunistisch? Und warum kommen aus China immer wieder Krankheiten? Knapp, kenntnisreich und für jeden verständlich beantwortet Hans van Ess die wichtigsten Fragen zum Reich der Mitte. Die erfolgreiche Einführung wurde für die 3. Auflage aktualisiert und überarbeitet.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Durch wieviele Länder führt die "Neue Seidenstraße"? Warum hat die chinesische Führung Angst vor den Uiguren? Ist China immer noch kommunistisch? Und warum kommen aus China immer wieder Krankheiten? Knapp, kenntnisreich und für jeden verständlich beantwortet Hans van Ess die wichtigsten Fragen zum Reich der Mitte. Die erfolgreiche Einführung wurde für die 3. Auflage aktualisiert und überarbeitet. 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Geschichte

2. Politik

3. Wirtschaft

4. Sprache und Schrift

5. Religion und Philosophie

6. Kultur

7. Gesellschaft

8. Ernährung und Kleidung, Medizin und Sport

Zeittafel
Literaturhinweise
Bildnachweis 

Kritik

"Es ist schon erstaunlich, wie treffsicher der Münchner Sinologe Hans van Ess all jene Fragen beantwortet, die wir uns immer schon zu China stellten. Und wie er dabei keineswegs kritische Punkte umgeht, etwa zu Tibet, Taiwan oder dem Menschenrechtsdiskurs... Mit diesem Band haben wir eine Art literarischen Kompass vor uns, der zu Hause die Planung einer China-Reise erleichtert und unterwegs zuverlässig den Weg weist durch Chinas schillernde Gegenwart."
Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Van Ess versteht es meisterhaft, in wenigen Strichen Wesentliches mitzuteilen."
Harro von Senger, Neue Zürcher Zeitung 

Autoreninfo

Hans van Ess ist Professor für Sinologie, Vizepräsident der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Präsident der Max Weber Stiftung. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

Beck Reihe

Mehr vom Autor:

Ess, Hans van

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 176
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2020
Auflage: 3., aktualisierte und erweiterte Auflage
Maße: 193 x 124 mm
Gewicht: 181 g
ISBN-10: 3406754686
ISBN-13: 9783406754685

Bestell-Nr.: 29225912 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

LIBRI: 2746594
LIBRI-EK*: 7.85 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25590 

KNO: 82702882
KNO-EK*: 7.85 € (30.00%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 23

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe 7012
P_ABB: mit 8 Abbildungen und 1 Karte
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2020. 176 S. mit 8 Abbildungen und 1 Karte. 194 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 19921841
Einband: Kartoniert
Auflage: 3., aktualisierte und erweiterte Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): broschiert

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie