PORTO-
FREI

Fanny oder Das weiße Land

Roman

von Kramlovsky, Beatrix   (Autor)

Die Geschichte einer großen Sehnsucht vor der unbarmherzigen Kulisse Sibiriens Seit 1914 sitzt Karl in Kriegsgefangenschaft in Sibirien und kämpft gegen Hunger und Kälte. Er sehnt sich nach der Heimat und wünscht sich nichts mehr als die Rückkehr zu seiner geliebten Fanny - ins fast zehntausend Kilometer entfernte Wien. Im Mai 1918 ist es endlich so weit: Karl und sein Bruder Viktor flüchten gemeinsam nach Westen. Auf Pferdekarren, reparierten Eisenbahnwaggons und zu Fuß, aber immer Richtung Heimat. Beatrix Kramlovsky erzählt von den vergessenen Kriegsgefangenen - von Künstlern, Schlossern und Träumern, die einzig die Liebe aufrecht hält. Und davon, wie eine unbarmherzige Landschaft einem alles abtrotzen kann, nur nicht die Menschlichkeit.

Buch (Gebunden)

EUR 23,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 08. Dezember 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Geschichte einer großen Sehnsucht vor der unbarmherzigen Kulisse Sibiriens

Seit 1914 sitzt Karl in Kriegsgefangenschaft in Sibirien und kämpft gegen Hunger und Kälte. Er sehnt sich nach der Heimat und wünscht sich nichts mehr als die Rückkehr zu seiner geliebten Fanny - ins fast zehntausend Kilometer entfernte Wien. Im Mai 1918 ist es endlich so weit: Karl und sein Bruder Viktor flüchten gemeinsam nach Westen. Auf Pferdekarren, reparierten Eisenbahnwaggons und zu Fuß, aber immer Richtung Heimat.
Beatrix Kramlovsky erzählt von den vergessenen Kriegsgefangenen - von Künstlern, Schlossern und Träumern, die einzig die Liebe aufrecht hält. Und davon, wie eine unbarmherzige Landschaft einem alles abtrotzen kann, nur nicht die Menschlichkeit. 

Kritik

"Ein spannendes Thema, mit man sich in Österreich noch gar nicht ausführlich auseinandergesetzt hat: den Kriegsgefangenen nach dem Ersten Weltkrieg." Rotraut Schöberl, Puls 4 Fernsehen, 20.10.20

"Eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der du mitleidest bis zur letzten Seite." Rotraut Schöberl, Puls 4 Fernsehen, 20.10.20

"Eine tragisch-schöne Geschichte von Freundschaft, von Menschlichkeit und darüber, was Liebe zu bewirken vermag. Ein wunderbarer Roman, welcher viel mehr ist als die bloße Erzählung von einer Flucht aus einem sibirischen Gefangenenlager." Monika Wegner, belletristik-couch, 9.11.20

"Beatrix Kramlovsky findet für ihren Roman das perfekte Gleichgewicht zwischen Realität und Fiktion (...). Das Ergebnis ist ein exzellent recherchiertes historisches Zeugnis einerseits und eine fesselnde Erzählung andererseits, so dass man das Buch kaum aus der Hand legen mag. Fein gezeichnet sind die poetischen Bilder, detailgetreu die Beschreibung der politischen Hintergrunds, nachfühlbar die Sehnsucht, die Angst und die Hoffnung." Beatrice Simonsen, Literaturhaus Wien, 18.11.20 

Autoreninfo

Kramlovsky, Beatrix
Beatrix Kramlovsky, geboren 1954 in Oberösterreich, lebt als Künstlerin und Autorin in Niederösterreich. Sie studierte Sprachen und veröffentlichte Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Ein Aufenthalt in Ostberlin (1987-1991) führt zu einem Publikationsverbot in der DDR. Sie wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Neben ausgedehnten Reisen liebt Beatrix Kramlovsky die Arbeit in ihrem großen Garten. 2019 erschien ihr Roman Die Lichtsammlerin bei hanserblau.  

Mehr vom Verlag:

hanserblau

Mehr vom Autor:

Kramlovsky, Beatrix

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 300
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2020
Sonstiges: 550/26797
Maße: 205 x 136 mm
Gewicht: 370 g
ISBN-10: 3446267972
ISBN-13: 9783446267978
Verlagsbestell-Nr.: 550/26797

Bestell-Nr.: 29220751 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 550/26797

LIBRI: 2745876
LIBRI-EK*: 13.97 € (35.00%)
LIBRI-VK: 23,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 82704086
KNO-EK*: 13.97 € (35.00%)
KNO-VK: 23,00 €
KNV-STOCK: 51

KNOABBVERMERK: 2020 304 S. 208 mm
KNOSONSTTEXT: 550/26797
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie