PORTO-
FREI

Utility-Funktion u = x/(x + 1)

Schrittweise von Daniel Bernoulli zur konstanten Risikoaversion

von Eintalu, Jüri   (Autor)

u(x) = x/(x + 1) ist die einfachste Nutzenfunktion mit abnehmender Risikoaversion, die auf Null begrenzt ist. Sie liefert uns ein einfaches Modell wie das Modell des Pendels in der Mechanik. Man kann damit z.B. erklären, wie gegenseitig motivierte Versicherungsverträge möglich sind. Im vorliegenden Buch werden die mathematischen Eigenschaften dieser Nutzenfunktion untersucht. Es wurde argumentiert, dass diese Funktion einzigartig ist und zwischen dem logarithmischen Nutzen von Bernoulli und dem Nutzen mit konstanter Risikoaversion liegt. In diesem Buch geht es um die Nützlichkeitstheorie, die ein Teil der Entscheidungstheorie ist. Es richtet sich an Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler, aber es werden auch einige Ideen zur Physik vorgeschlagen.

Buch (Kartoniert)

EUR 61,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

u(x) = x/(x + 1) ist die einfachste Nutzenfunktion mit abnehmender Risikoaversion, die auf Null begrenzt ist. Sie liefert uns ein einfaches Modell wie das Modell des Pendels in der Mechanik. Man kann damit z.B. erklären, wie gegenseitig motivierte Versicherungsverträge möglich sind. Im vorliegenden Buch werden die mathematischen Eigenschaften dieser Nutzenfunktion untersucht. Es wurde argumentiert, dass diese Funktion einzigartig ist und zwischen dem logarithmischen Nutzen von Bernoulli und dem Nutzen mit konstanter Risikoaversion liegt. In diesem Buch geht es um die Nützlichkeitstheorie, die ein Teil der Entscheidungstheorie ist. Es richtet sich an Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler, aber es werden auch einige Ideen zur Physik vorgeschlagen. 

Autoreninfo

EINTALU, JÜRI
Jüri Eintalu wurde 1962 geboren. Er hat an der Universität Tartu theoretische Physik studiert. Er promovierte in Wissenschaftstheorie. Er hat ein Buch über die Voraussetzungen des Induktionsproblems geschrieben. Informell hat er Ethik, Entscheidungstheorie und Spieltheorie studiert. Vielleicht gewinnt er Sie im Schach. 

Mehr vom Verlag:

AV Akademikerverlag

Mehr vom Autor:

Eintalu, Jüri

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 152
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2020
Maße: 220 x 150 mm
Gewicht: 244 g
ISBN-10: 6200666008
ISBN-13: 9786200666000

Bestell-Nr.: 29219261 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 40.50 € (30.00%)
LIBRI-VK: 61,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16290 

KNO: 82585520
KNO-EK*: 36.41 € (30.00%)
KNO-VK: 61,90 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2020. 152 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie