PORTO-
FREI

Verwirrung der Gefühle

(Tb) (Erzählung)

von Zweig, Stefan   (Autor)

"Ist es Bequemlichkeit, Feigheit oder ein zu kurzes Gesicht, daß sie - unsere Schriftsteller und Dichter - alle immer nur den obern erhellten Lichtrand des Lebens zeichnen, wo die Sinne offen und gesetzhaft spielen, indes unten in den Kellergewölben, in den Wurzelhöhlen und Kloaken des Herzens phosphorhaft funkelnd die wahren, die gefährlichen Bestien der Leidenschaft umfahren, im Verborgenen sich paarend und zerfleischend in allen phantastischen Formen der Verstrickung?" Stefan Zweig Der Stern über dem Walde - Die Liebe der Erika Ewald - Vergessene Träume - Geschichte in der Dämmerung - Die gleich-ungleichen Schwestem - Untergang eines Herzens - Verwirrung der Gefühle - Angst

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. Oktober 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Ist es Bequemlichkeit, Feigheit oder ein zu kurzes Gesicht, daß sie - unsere Schriftsteller und Dichter - alle immer nur den obern erhellten Lichtrand des Lebens zeichnen, wo die Sinne offen und gesetzhaft spielen, indes unten in den Kellergewölben, in den Wurzelhöhlen und Kloaken des Herzens phosphorhaft funkelnd die wahren, die gefährlichen Bestien der Leidenschaft umfahren, im Verborgenen sich paarend und zerfleischend in allen phantastischen Formen der Verstrickung?"
Stefan Zweig

Der Stern über dem Walde - Die Liebe der Erika Ewald - Vergessene Träume - Geschichte in der Dämmerung - Die gleich-ungleichen Schwestem - Untergang eines Herzens - Verwirrung der Gefühle - Angst 

Zusammenfassung


Liebes- und Gefühlserfahrungen unterschiedlichster Menschen,
die diesem sie verwirrenden Rausch gar nicht oder nur schwer widerstehen
können, und die Wirkung ihres Verhaltens auf andere hat Stefan
Zweig mit großer sprachlicher Suggestivkraft geschildert.
Zentrales Thema dieses Bandes ist die Steigerung von langsam
erwachenden Gefühlen zu unerwarteten Leidenschaften. Sind
Handlung und Zeichnung der Figuren in der frühesten Schaffensperiode
Zweigs eher noch von einem empfindungsvollen Psychologisieren
bestimmt, so gewinnt die Charakterisierung mit dem Wachsen seiner
eigenen Erfahrung an Kontur, der erzählerische Zugriff wird
energischer und die Handlungsführung straffer. Er distanziert
sich zunehmend vom eigenen Empfinden und gestaltet immer mehr
frei erdachte Beziehungen und Situationen, wenn dabei auch gelegentlich
unmittelbares Erleben wie von selbst mit einfließt. Die
hier gewählte Ordnung entspricht, ohne streng chronologisch
zu sein, dieser Entwicklung.

 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Der Stern über dem Walde.
Die Liebe der Erika Ewald.
Vergessene Träume.
Geschichte in der Dämmerung.
Die gleich-ungleichen Schwestern.
Untergang eines Herzens.
Verwirrung der Gefühle.
Angst. 

Leseprobe


Einmal, als sich der schlanke und sehr soignierte Kellner Francois
beim Servieren über die Schulter der schönen polnischen
Gräfin Ostrowska herabneigte, geschah etwas Seltsames. Nur
eine Sekunde währte es und war kein Zucken und kein Erschrecken,
keine Regung und Bewegung. Und doch war es eine jener Sekunden,
in die tausende Stunden und Tage voll Jubel und Qual gebannt sind,
gleichwie der großen dunkelrauschenden Eichen wilde Wucht
mit all ihren wiegenden Zweigen und schaukelnden Kronen in einem
einzigen verflatternden Samenstäubchen geborgen ist. Nichts
Äußerliches geschah in dieser Sekunde. Francois, der
geschmeidige Kellner des großen Rivierahotels beugte sich
tiefer hinab, um die Platte dem suchenden Messer der Gräfin
besser zurecht zu legen. Doch sein Gesicht ruhte diesen Moment
knapp über der weichgelockten duftenden Welle ihres Hauptes,
und als er instinktiv das devot gesenkte Auge aufschlug, sah sein
taumelnder Blick, in wie milder und weißleuchtender Linie
ihr Nacken sich aus dieser dunklen Flut in das dunkelrote bauschende
Kleid verlor. Wie Purpurflammen schlug es in ihm auf. Und leise
klirrte das Messer an die unmerklich erzitternde Platte. Obzwar
er aber in dieser Sekunde alle Folgenschwere dieser jähen
Bezauberung ahnte, meisterte er gewandt seine Erregung und bediente
mit der kühlen und ein wenig galanten Verve eines geschmackvollen
Garcons weiter.

 

Autoreninfo

Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg, emigrierte dann nach England und 1940 nach Brasilien. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten. Im Februar 1942 schied er in Petropolis, Brasilien freiwillig aus dem Leben. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 384
Sprache: Deutsch
Erschienen: o.J.
Auflage: N.-A.
Sonstiges: .1004974
Maße: 192 x 123 mm
Gewicht: 280 g
ISBN-10: 3596257905
ISBN-13: 9783596257904

Bestell-Nr.: 290465 
 

LIBRI: 4598636
LIBRI-EK*: 7.85 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 01464946
KNO-EK*: 6.51 € (30.00%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 2

Gattung: Erzählung
KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher Bd.5790
KNOABBVERMERK: 25. Aufl. 1984. 384 S. 190 mm
KNOSONSTTEXT: .1004974
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Beck, Knut
Einband: Kartoniert
Auflage: N.-A.
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie